EINkehr

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

EINkehr

Beitragvon EROSA » 04.07.2019, 17:22

Ich bin im Thueringer Berga der Kleinstadt meiner Kindheit und es is Tag
und erkenne es nicht mehr wieder ~ andere Haeuser auf anderen Plaetzen ~ ich bin so irretiert dass ich nach dem Haus mit der Wohnung meines Vati suche in dem Herr Hoffmann unser Schuldirektor lebte ~ auch das verwirrte mich und so gehe ich immer weiter und aufwaerts ~ sehe links neben mir eine BahnSchiene und gehe so weit bis ich den Gipfel ueberschritten habe
und
nun in ganz neuem Gebiet rechts neben mir ein flaches Haus im Gebirge hell eingelassen sehe und gehe auf seine offenen TerassenTuer zu hinter deren Scheibe ich Menschen sehe die mich einladend erfreu´d anschauen
kaum betrete ich den Raum bin ich im hintersten vom Raum und sehe vor dem hellen Hintergrund des einfliessenden TagesLicht durch die TerassenTuer mehrere dunkle lange HolzTische auf dem dunklen Boden stehen auf dem je ein dunkler Mann lang ausgestreckt bis zum Hals unter einer dunklen Decke schlafend liegen
~ ich habe das Gefuehl in den Alpen zu sein

dieses Bild is wie eingebrannt in mir und staendig vor meinem Inneren Auge

ALLROSE EROSA
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN

http://erosadom.simplesite.com/
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: EINkehr

Beitragvon Ghost » 04.07.2019, 19:40


Hi Erosa,

ein wunderschöner Traum und du wirst ihn nur verstehen können, wenn du nochmals ein Auge auf DEINEN vorangegangenen Traum wirfst. Da ging es um Kreuzberg, einen Bücherladen, fehlendes Geldes, Fisch-Filet´s und vergilbten Blätter in deinen Händen. Einen Mann wolltest du vermutlich etwas schriftlich geben. Was??? Na klar, er rettet einen wurzelbefallenen Baum und schenkt dir eine Gabel, damit du wieder Menschen aufgabeln kannst. Ob deine Töchter, Männer, Frauen, alles kann man damit aufgabeln.

Aber ist der Mann damit wirklich erfolgreich, als er den wurzelbefallenen Baum aus dem Wasserglas entnimmt??? Diese Frage war ja völlig offen, ob der Mann Erfolg haben wird mit dieser Baumaktion??? Und an dieser Stelle wirst du nun durch diesen Traum unterrichtet, wie es dem Mann nun weiter ergeht. Wird der Mann mit dem Wurzelbaum diesen Baum retten können.

Damit auch du dies verstehen kannst, versetzt dich deine Seele wieder zurück in die Landschaft deiner Kindheit und hier fällt dir auf, nix ist so wie es wirklich bei dir war. Warum ist es so??? Ganz klar, weil du gerade durch die Landschaft des Mannes mit dem Wurzelbaum fährst, die deiner Landschaft nun sehr ähnlich ist, aber eben dennoch seine Landschaft. Vaterfigur, Schuldirektor, Schmalspurschienen. Und dann gibt es für dich einen aktuellen Entwicklungsblick zum Mann mit diesem Wurzelbaum.

Na klar handelt es sich hier nun um Neuland, alles an Problematiken ist hier anders als bei dir. Ein Flachbauhaus mit Menschen hinter Glas wird dir gezeigt und diese laden dich ein, einzutreten. Da sich alle Menschen im Flachbauhaus befindet, handelt es sich also um gefangene Menschen in ihrer eigenen flachen, geistigen und sozialen Persönlichkeit. Und wo soviel flachdenkende und handelnde Menschen sich vereinen, entsteht für sie auch ein ganz neues, gemeinsames Feindbild................

Ja, sie haben einen gemeinsamen Feind gefunden, diesen Mann mit dem Wurzelbaum. Wie gehen sie damit um??? Auch ganz klar, sie packen ihn in ihren Vorstellungen dunkel und schlafend auf den Tisch ihrer Urteile und Beurteilungen. Und damit sie sich nicht beunruhigt fühlen müssen, wollen sie auch fest glauben, er wird immer schlafen und sie werden nix tun, damit er erwacht. Da es ein Haus mit Flachdenkermenschen ist, hätte es wenig Sinn, wenn du versuchen würdest, diese Menschen differenziertes Wahrnehmen zu ermöglichen.... Die Aktion der Rettung des Baumes dürfte also dem Mann nicht gelingen, denn er hat keinen Zugang zu diesen hinter Glas sich verschanzenden Menschen und ihren gemeinsamen Visionen zu ihm.

Dann darfst du erwachen.......
Kannst du mit diesen ersten Gedanken zu deinem Traum etwas anfangen??? Kann dieser Traum dich etwas trösten???

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4115
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: EINkehr

Beitragvon EROSA » 04.07.2019, 22:42

:roll: Oh jaaa Danke

ich konnte laaange nix mit dem Traum anfangen ~ bis ich nach einer Sitzung auf meinem ErleuchtungsThron mein ErleichterungsSchiss mir neuen FreiRaum fuer mich ungewohnte EinSicht schenkte
und nun dazu noch deine DIE auch noch pass´d wie der Deckel uffm Klo ~ ja wirklich

seit dem bin ich etwas aufgekratzt und voller Jodeldaddeldu und sing vermehrt vor mich hin

Nu mal ein erstes ZwischenFazit
stimmst du mit mir ueberein dass in den letzten 2-3Tausend Jahren die Maenner mit wachsender Population auf unserer ERDE in alle Ecken und Winkel (mal den MeeresGrund ausgenommen) eingedrungen und erforscht haben und die Frauen dabei Gral fuer den Samen des Mannes und dann noch KKK Kueche Kinder Kirche bis zum Mittelalter nicht mal reden durften und so von vielen Maennern auch heute noch als geistig unterlegen betrachtet behandelt wahrgenommen werden ,,, egal ob eine von der Leyen oder die Levendingens endlich mal wirklich hohe MachtPositionen anstreben ~ wirklich geistich rege sind sie auch in ihrem gepraegten VerhaltensMuster nicht wirklich ~ Loesungen finden sie "kreativ" mit neuen Namen wieder nur unbewusst im alten StrickMuster ~ lassen sie wir endlich ungehindert an ihre Grenzen bumsen 8)

Weiblich ~ also wirklich akzeptierend empfangend und dann nach logich fuehlend erkennen lieben koennen
das heisst
kein Aber
kein Nein
keine Diskussion
sondern in sich geistich mit sich ringend sein
loesd
alle Spannung aus dem Leib und energetisiert wieder erfrischend beLEBENd alle Zellen indem alle Energi wieder ungehindert durchfliessen kann
und
kein Schock durch Nein oder Interruption/Abbruch Stau im Leib erneut Spannung erzeugt was ich taeglich erfahre (rutscht halt immer nach ~ auch logich ;) )


diese schlafenden Maenner dachte ich erst sind die InceptionMaenner ~ jedoch hoerte ich das Wort "Magier"
also ich bin wie gebannt in diesem Raum

hmmm

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN

http://erosadom.simplesite.com/
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: EINkehr

Beitragvon Ghost » 04.07.2019, 23:12


Hi Allrose,

natürlich weißt du sehr genau, wie ich zu den Geschlechtern stehe. Ich würde auch im Angesicht des langen Textes von dir lieber dir die Frage stellen, ob du erkannt hast, welche Aufforderung dieser aktuelle Traum an dich direkt stellt und wie gewaltig deine Seele deine Möglichkeiten deines Wirkungskreis einschätzt und zeichnet, wenn du die richtigen Straßen benutzt....

Also einfach beim Thema bleiben, nicht flüchten, smile..... :wink: :wink: :wink:

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4115
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: EINkehr

Beitragvon EROSA » 05.07.2019, 00:00

Eben erlebde ich dass beruehren wirkd ~ gluggs :D

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN

http://erosadom.simplesite.com/
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: EINkehr

Beitragvon Ghost » 05.07.2019, 09:58


Hi AllRose,

du hast ja mit deinen vielen Hinweisen auf die körperliche Notwendigkeit der steten Berührungserneuerung völlig Recht. Ohne ein Feuerwerk körperlicher Erfahrungen gibt es keine Entfaltung irgendeiner wirklich brauchbaren und einsetzbaren Energien für den Menschen. Erst die gemeinsame, gegenseitige einvernehmlichee Berührungen öffnen ganz neu Energiequellen. Leider entscheiden sich sehr viele Menschen, vermutlich deutlich mehr Frauen für ausgedehnte, ausgetrocknete, verdorrte sinnliche Wüstenbereiche und Wüstenlandschaften. Sie wollen damit unverletzlicher bleiben.

Und erst reale Begegnungen können die Tür zur Erfahrung von gegenseitigen energiespendenden Berührungen schenken. Hier kann ich Almuth wirklich nochmals voll zustimmen. Wo sie Recht hat, hat sie eben Recht, die reale Begegnungen zeigen erst, was wirklich im Topf ist.

Die 'Traumaufgabe, das hast du völlig richtig erkannt, ist den schlafenden Mann deiner Wahl für Berührungen zu wecken........... Wer wird der glückliche sein, für den du soviel Erweckungsenergie aufbringen möchtest.............???

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4115
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: EINkehr

Beitragvon EROSA » 05.07.2019, 10:51

Ja lieber Ghost :D
mein Traum von heute morgen gibt mir ganz klaren Hinweis

jedER Eigentuemer einer Zahnbuerste in meinem Becher und Hand kann wenn er mag sich seine erweckende Beruehrungen holen

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN

http://erosadom.simplesite.com/
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: EINkehr

Beitragvon Ghost » 05.07.2019, 13:11


Hi, erweckungsfreudige Rose,

ein sehr schöner kleiner Traum deiner Seele, die dich in einem hellen Raum der Erkenntnisse versetzt. Und hier ist es ein Mann der dir einen Becher vol bunter Zahnbürsten in deine Hand gibt. Was mag deine Seele dir damit sagen wollen???

Du wirst diesen aktuellen Traum nur verstehen können, wenn du wieder wenigstens ein Auge auf deinen letzten Traum wirfst. Ok, dann mache ich es für dich. Gestern bist du ja in einem Flachbauhaus mit geistig flach denkenden Menschen gewesen. Diese waren alle vereint in ihrer gemeinsamen Haltung und Aussage gegenüber einen dunklen, schlafenden Mann. Er befand sich auf dem Tisch ihrer Vorstellungen.

Wie soll es nun weitergehen??? Wie solltest du also mit dieser erkannten Lebenssituation weiter umgehen??? Diese Antwort liefert dir dieser Träum. Jeden flachdenkenden Menschen bist du jetzt in der Lage, diesem eine Zahnbürste zu überreichen, damit die üblen Ursachen ihres Mundgeruches sich etwas mildern. Hurra, damit bist du jetzt nicht mehr erfolglos, sondern hast etwas in deiner Hand, dass jede von dir überreichte Zahnbürste ein Urteil über diese Menschen gefällt hat und es sind viele dieser Urteile nötig........

Und weil du ja auch die Sinnlichkeit liebst, kannst du die Zahnbürste extrem frei nach Freud auch als Wohlfühlprogramm für deinen Mundraum sehen. Vielleicht begegnest du Männer, die ihr Wohlfühlprogramm für dich mehr in diesem Bereich für dich hineinverlegen müssen.........., sie benötigen also traumsymbolisch eine angemessene Unterstützung von dir........

"Er steht nun in einem anderen Raum, "Er" überläßt das übergeben von Zahnbürsten an andere Menschen mit schlechter Mundpflege nun dir........... und er versucht in einem gesonderten Raum eine geistige Verbindung zu einem bestimmten Menschen herzustellen. Vermutlich der Person mit der richtigen Baumkrone............ :wink:

Dann darfst du erwachen. Kannst du mit diesen wilden Gedanken zu deinem Traum etwas anfangen??? :shock:

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4115
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: EINkehr

Beitragvon EROSA » 05.07.2019, 13:33

:wink: Jaaaaaaaaa :D
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN

http://erosadom.simplesite.com/
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.06.2019, 16:24


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSN [Bot] und 6 Gäste