Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Hier ist der richtige Platz für Neuankündigungen, wichtiges zur Traumarbeit, Bucherscheinungen etc.

Moderator: Mirakulix

Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Traumsammlung_HHU » 25.03.2015, 22:44

Hallo zusammen,
ich brauche euch für die Wissenschaft!

Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sammle ich gewöhnliche nächtliche Träume und Albträume.
Bis zum 15. April besteht noch die Möglichkeit Träume zu sammeln und anschließend im Online-Fragebogen einzutragen.
Link zum Fragebogen.PNG

Jeder Traum, ob kurz oder lang, darf aufgeschrieben werden! Auch lange zurückliegende Träume – beispielsweise aus der Kindheit - dürfen beschrieben werden. Um einen Traum zu beschreiben, solltet ihr vor allem die „Schlüsselszene“, also die für euch wichtigste und bedeutendste „Szene“ (möglichst detailliert) beschreiben.
Für mich wäre es außerordentlich hilfreich, möglichst viele Träume und Albträume sammeln zu können! Leitet den Link daher gern an Verwandte, Freunde und Bekannte weiter.
Falls ihr den Link zum Online-Fragebogen auf dem Bild nicht lesen könnt, sende ich euch den Link auch gern per E-Mail zu!
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr an meiner Studie teilnehmt.

Wenn ihr mehr über diese Studie wissen möchtet, Fragen auftreten oder ihr Anmerkungen habt, könnt ihr mich gern kontaktieren (kristin.jung@hhu.de).
Im Voraus schon einmal vielen herzlichen Dank für eure Unterstützung!
Traumsammlung_HHU
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2015, 17:34

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Ghost » 28.03.2015, 12:51



...link einfach aufrufen oder kopieren und dann in die eingabezeile einsetzen, dass müßte dann klappen.

http://kp.psycho.uni-duesseldorf.de/schlafverhalten/

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Traumsammlung_HHU » 28.03.2015, 18:46

Ja genau, der Link vom Foto muss in Eingabeleiste kopiert werden. Dann müsste es klappen!
Danke für euer Interesse!
Traumsammlung_HHU
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2015, 17:34

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Traumsammlung_HHU » 29.03.2015, 12:35

Wir wissen um die Bedeutung sensibler Daten, daher ist uns eine fachgerechte Durchführung sehr wichtig. Ihre Daten werden ausschließlich für wissenschaftliche Forschungszwecke erhoben und ausgewertet. Wir versichern Ihnen, dass
• Ihre Angaben streng vertraulich behandelt werden;
• die erhobenen Daten und Messungen ausschließlich anonym in Form von Mittelwerten ausgewertet werden;
• Ihre Teilnahme freiwillig ist und Sie die Untersuchung jederzeit ohne Angabe von Gründen beenden können.

Mit Ihrer Teilnahme helfen Sie der Wissenschaft allgemein und mir im Besonderen!
Und eventuell erfahren Sie interessante Dinge über Ihre Träume, wenn Sie sich durch die Traumsammlung intensiver damit beschäftigen, die Ihnen vielleicht vorher nicht bewusst waren.
Traumsammlung_HHU
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2015, 17:34

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Ghost » 29.03.2015, 15:30

Hi Kirstin,

wenn man diese Bitte von dir so liest, dann fällt auf, dass du und natürlich auch die in deinem Hintergrund stehende wissenschaftliche Forschung eigentlich nur an Trauminhalten und den dazugehörigen Daten der beteiligten Personen aus diesem Forum interessiert bist. Es scheint interessanter Weise kein Interesse daran zu bestehen, wie weit die daraus entstehenden wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Träumen mit den Erkenntnissen in diesem Forum vielleicht auseinander liegen. Es wird also kein Ergebnisabgleich durchgeführt.

Nun kann man Vermutungen anstellen, warum dies so ist. Ich vermute, dass es der Wissenschaft schon etwas schwer fällt, über ihren eigenen wissenschaftlichen Tellerrand zu schauen.

Ich würde mich an deinem Projekt nur beteiligen wollen, wenn du auch einen kleinen Selbstversuch startest und ein paar deiner eigenen, aktuellen Träume hier postest. Einfach einmal die Unterschiede kostest und durch die daraus entstehende kleine Korrespondenz auch in diesem Forum deine wissenschaftliche Befruchtung mit hinein trägst. Natürlich können sich auch die anderen wissenschaftlichen Mitarbeiter deines Umfeldes daran beteiligen, smile. Alle Daten sind auch hier gut geschützt, da ja jeder einen Nicknamen benutzt und in diesem Forum mußt du nicht einmal etwas über deine Tabletteneinnahmen, Alter, erreichte Schulbildung oder Trinkgewohnheiten berichten. :D :D :D

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Traumsammlung_HHU » 29.03.2015, 16:24

Hallo Ghost,

vielen Dank für deine Einladung und dein Interesse.
Leider muss ich dir widersprechen, wir sind nicht an den Trauminhalten an sich interessiert, so wie es hier in diesem Forum der Fall ist, sondern an anderen Aspekten der Träume. Daher suchen wir auch nicht nach Erkenntnissen aus den Trauminhalten selbst. Die genaue Fragestellung kann ich allerdings erst nach Abschluss der Datenerhebung verraten, weil dies Ergebnisse verfälschen könnte. Ich kann nur schon so viel sagen, dass wir die Träume nicht deuten werden! Daher bin auch ich keine Traumdeuterin.

Die Daten wie Geschlecht und Schulabschluss werden immer als Kontrollvariablen miterhoben, um mögliche Effekte (im Nachhinein) erklären zu können. Außerdem werden in meinem Fragebogen keine Daten wie Name oder E-Mailadresse erfasst, weshalb die Erhebung vollständig anonym erfolgt.

Ich habe dieses Forum gewählt, um auf meine Studie aufmerksam zu machen, weil sich hier Personen registrieren, die sich an ihre Träume erinnern können. Dies ist schon ein sehr großer Vorteil, denn leider können sich nicht alle Personen (regelmäßig) an ihre Träume erinnern. Zu diesem Personenkreis gehöre ich selbst auch.
Da ich auf möglichst viele Studienteilnehmer angewiesen bin, habe ich also gehofft, in diesem Forum mögliche Interessenten für meine Studie zu finden. Die Teilnahme sowie alle Angaben sind freiwillig!
Ich hoffe, ich konnte damit ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.
Traumsammlung_HHU
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.03.2015, 17:34

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Ghost » 29.03.2015, 17:01



Hi Kristin,

ich habe mit meinen Zeilen keinesfalls die Auffassung vertreten wollen, dass du mit dieser Wahl dieses Forums für dein Anliegen falsch liegst. Hier in diesem Forum ist sehr vieles zu finden. Angefangen von Menschen mit ihren traumhaften Sehnsüchten bis hin zu Träumern und Träumerinnen mit dunklen, düsteren, depressiven Trauminhalten. Träumer, die Angst davor haben einzuschlafen, die sich von Wesen in ihren Schlafzimmern verfolgt fühlen bis hin zu Menschen mit extremen Schlafunterbrechungen und Schlafschwierigkeiten zu kämpfen haben. Und all dass spiegelt sich auch für jeden aufmerksamen Leser in den jeweiligen Träumen wieder.

Auch in diesen Traumforum wird es also nicht immer nur um das Deuten von Träumen gehen, viele Bemühen sich über ihre Träume zu einem neuen Eigenverständnis und zur Auflösung ihrer Ängste, Schlafschwierigkeiten und bedrückenden Erfahrungen mit ihren Träumen zu gelangen. Sie bemühen sich die in ihren Träumen enthaltene Daten überzeugender für sich neu einzuordnen und die alten Verständnisschlüssel abzulegen.

Das Erinnern an seine eigenen Träume ist übrigens innerhalb weniger Tage sehr gut erlernbar, also keine Sensation.

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Caterina » 29.03.2015, 17:32

Hallo Ghost,

Das Erinnern an seine eigenen Träume ist übrigens innerhalb weniger Tage sehr gut erlernbar, also keine Sensation.


Stimme mit dir schon wieder überein...wenn das so weiter geht... :D

Daher bin ich auch der Meinung, dass sie hier nicht wirklich richtig ist und besser ihr Umfeld befragen sollte - denn nur, weil Leute hier mehrere Träume posten bedeutet das nicht gleichzeitig, dass sie "regelmäßig" ihre Träume erinnern, so dass durchaus Probanten aus dem Umfeld in Frage kommen. Und mit dem hier dünnen angegebenen Hintergrund aus denen sich für mich trotzdem daraus erschliessenden "anderen Inhalten", bin ich persönlich leider nicht dazu bereit, an der Stelle die Wissenschaft zu unterstützen - auch wenn ich ihr sonst durchaus Aufgeschlossenheit entgegenbringe.

VG!

@ Kristin:
Wünsche dir viel Erfolg bei deiner Studie!
Verhältnismäßig freundliche Grüße,
Cat
Caterina
 

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Ghost » 29.03.2015, 19:35

:D :D :D
Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Therion » 06.04.2015, 00:17

Hi Kirstin,

Du bist absolut richtig hier. Ich hoffe, es machen genug Leute mit.

LG Therion
Therion
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 122
Registriert: 27.01.2008, 20:51

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon robert22 » 09.04.2015, 03:16

mfeld in Frage kommen. Und mit dem hier dünnen angegebenen Hintergrund aus denen sich für mich trotzdem daraus erschliessenden "anderen Inhalten", bin ich persönlich leider nicht dazu bereit, an der Stelle die Wissenschaft zu unterstützen - auch wenn ich ihr sonst durchaus Aufgeschlossenheit entgegenbringe.
Pass your cert killer 70-534 and in first try 640-864 by using our guaranteed www.upatras.gr and best quality Rasmussen College
robert22
Träumerle
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.04.2015, 03:09

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Caterina » 09.04.2015, 07:44

Wieder so ein Spaßvogel :lol:
Caterina
 

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon minush » 26.04.2015, 10:00

Hi Kirsten,
auch ich teile ghost´s Ansicht...

Eine merkwürdige Studie....und die Initiatoren verlangen von den Probanten Daten, die sie selbst nicht her geben würden...
Was kommt da wohl raus....

Ich beteilige mich nicht an der Studie....

lg minush
Zuletzt geändert von minush am 27.04.2015, 09:18, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
minush
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 936
Registriert: 07.10.2007, 17:20
Wohnort: Niederbayern

Re: Aufruf zur Sammlung von Träumen!

Beitragvon Ghost » 26.04.2015, 23:24

:D :D :D
Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Über deutung.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste