Die Macht der Unterdrückung

Hier ist der richtige Platz für Neuankündigungen, wichtiges zur Traumarbeit, Bucherscheinungen etc.

Moderator: Mirakulix

Die Macht der Unterdrückung

Beitragvon strah » 15.12.2012, 14:32

des Wortes durch die Lüge der Hexe mit dem Sie ihren Willen erzwingt. In dem Sie dem Wort durch Ängstigung nachdruck verleiht. Mit folgenden Methoden unterwirft Sie sich ihren zukünftigen Diener und Handlanger - der im natürlichem stärker ist als Sie.
Es fängt im Babyalter an, die Methoden unterscheiden sich je nach Hexe und passieren in der Nacht im Schlaf. Dem Baby wird Schmerz zugeführt:
1. Zudrücken des Halses - bei Überdosierung führt es zum plötzlichem Kindstod
2. Popokloppen - im Tiefschlaf wird das Kind mit Schlägen gezüchtigt - führt im Alter zum Darmverschluss
Das sind die nächtlichen Unterdrückungen, die auch die Frau die es vollzieht nicht weis.
Ergänzend braucht es Erlebnisse im Bewusstsein am Tag, womit die Unterdrückung versiegelt wird.
1. Abbrühen des Kindes im zu heißem Wasser und ruppige Waschweise
2. Ruppiges kämmen und bei Mädchen werden gerne die Haar abgeschoren bzw. Kurzgeschnitten
3. Hungern lassen bzw. entziehen und wegnehmen
4. Einsperren und isolieren
Vollendet ist das Hexenwerk und wir haben Angst vorm Wort, da es jetzt mit schmerzhaften Erfahrungen gefüllt ist.
Jetzt müssen wir aufpassen und die Worte richtig deuten können.
Spieglein, Spieglein an der Wand - DU bist der groesste Schatten im ganzen Land?
strah
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 28.10.2012, 15:15

Re: Die Macht der Unterdrückung

Beitragvon Ali22 » 04.10.2013, 07:46

Träume immer wieder von einer nicht zu großen Beig braunen Schlange die sich bewegt und ich sie immer aufhalten will
Wer kann das deuten?
Ali22
Träumerle
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.10.2013, 07:30


Zurück zu Über deutung.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste