Maßnahmen gegen den Spam

Hier ist der richtige Platz für Neuankündigungen, wichtiges zur Traumarbeit, Bucherscheinungen etc.

Moderator: Mirakulix

Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon Mirakulix » 17.01.2012, 23:42

Leider nimmt der Spam in letzter Zeit überhand. Die Spammer bezahlen Leute, um in Foren Accounts anzulegen. Die üblichen Techniken, um Bots abzuwehren reichen nicht mehr aus. Deshalb werde ich jetzt alle Benutzer, die sich anmelden von Hand freischalten müssen. Ich hoffe, wenn die merken, dass es sich nicht mehr lohnt, lassen sie es sein.
Mirakulix
Moderator
 
Beiträge: 122
Registriert: 01.10.2007, 22:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon minush » 21.01.2012, 20:01

Hi Mirakulix,

tolle Idee...

wäre super..wenn es klappt..

lg minush
Benutzeravatar
minush
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.10.2007, 17:20
Wohnort: Niederbayern

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon Mirakulix » 21.01.2012, 22:13

Ich habe hier noch ein paar Maßnahmen gefunden, von denen ich die ersten vier integriert habe. Außerdem habe ich ein Update auf's Forum gemacht, was ein paar Fehlerkorrekturen und kleinere Features mit sich bringt.

Bevor sich die User wieder selbst aktivieren können, warte ich erstmal ab, ob immer noch so viele Spammer versuchen, sich anzumelden. Vor dem Update bekam ich ca. 30-40 Mails mit neuen Spam-Usern pro Tag.
Mirakulix
Moderator
 
Beiträge: 122
Registriert: 01.10.2007, 22:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon Mirakulix » 27.01.2012, 13:57

Nachdem es mir nun gelungen ist, Spammer erfolgreich zu filtern, können sich neuangemeldete Benutzer wieder selbst registrieren.
Falls jemand bei der Anmeldung fälschlicherweise als Spammer erkannt wird (weiße Seite ohne Inhalt nach der Registrierung), kann er sich per eMail bei mir melden: rolfneumann(at)gmail.com
Mirakulix
Moderator
 
Beiträge: 122
Registriert: 01.10.2007, 22:11
Wohnort: Karlsruhe

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon Dichterseele » 30.04.2012, 14:05

Hallo Miraculix,
wie wäre es, wenn man gepostete Einträge als SPAM brandmarken kann?
Dann könntest Du den Inhalt kontrollieren und wenn's zutrifft, den Spammer rausschmeißen.
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1502
Registriert: 21.12.2008, 19:31

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon minush » 01.05.2012, 08:31

Hi Dichterseele,

Wer brandmarkt denn die geposteten Beiträge...Du? :roll:

oje..oje... das kommt mir alles sehr bekannt vor.. hatten wir schon mal...

und ich entschuldige mich jetzt schon für meine Rechtschreibfehler.. nobody is perfect... :D

lg minush
Benutzeravatar
minush
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.10.2007, 17:20
Wohnort: Niederbayern

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon Dichterseele » 01.05.2012, 09:51

minush, hast Du ein gestörtes Rechtsverständnis?
Wenn jemand zu einem Traum nichts anderes schreibt, als man solle eine amerikanische Webseite besuchen, wo allerlei Firlefanz verkauft wird - was ist das dann? Etwa tolerabel?
Willst Du so einen Käse zu Deinen Traum gepostet kriegen?
Und ja, ich habe Miraculix schon auf derartige Fremdkörper aufmerksam gemacht und finde das notwendig und gerechtfertigt.
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1502
Registriert: 21.12.2008, 19:31

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon minush » 01.05.2012, 13:02

Hi Dichterseele,

nichts dagegen daß du Mirakluix auf Spams aufmerksam machst... das tun Einige hier..
Brandmarken ...ist was anderes....

Zu meinem gestörten Rechtsverständnis.... :D
Was reitet dich auf meine Anfrage beleidigend zu werden... oder festzustellen.. das DEIN Rechtverständnis ...und deine Methode... das ultimativ richtige ist... (nicht gestört ist)....
Wie schon gepostet.. dein Rechtsverständis.. und deine Idee... mit der Brankmarkung kommt mir sehr bekannt vor...
:) und MEINE Träume wurden auch schon zugemüllt.. Ich bin schon ein wenig länger hier im Forum wie du :D
Na und... was ist dabei... JA, es ist tolerabel... und rechtfertigt keine Brandmarkung..
Ein einfache Mitteilung an Mirakulix reicht...
Wieso regst du dich so über eine Sache auf die längst von Mirakulix im Griff ist...
Weil hier ein paar schräge Antworten auf Träume geliefert werden die nicht unter spam laufen.. "Wie der mit dem Orgasmus"?


lg minush
Benutzeravatar
minush
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.10.2007, 17:20
Wohnort: Niederbayern

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon Dichterseele » 01.05.2012, 15:22

Na, wer sich hier aufregt, bist ja wohl Du...
Ich weiß nicht, was Du hier für einen Zirkus wegen eines Wortes veranstaltest.
Deine Assoziationen sind hier völlig fehl am Platz!
Wir befinden uns im virtuellen Bereich.
Es wäre leichter, SPAM durch einen Klick zu melden, anstatt umständlich Miraculix eine Nachricht zu schreiben.
Technisch ist das machbar.

Und was mein Rechtsverständnis angeht:
Regeln sind dazu da, eingehalten zu werden. Ohne sinnvolle Regeln geht es nicht.
Regelverstöße zu tolerieren, ist keine Toleranz, sondern Dummheit - denn damit signalisiert man dem Übeltäter, er könne sich alles erlauben. Und dann sind wir über kurz oder lang beim Faustrecht.

Die modern lasche Handhabung solcher Dinge zeitigt Auswüchse wie Mobbing - am Arbeitsplatz, in der Schule...
Die Opfer solcher Übergriffe sind jedem sicherlich dankbar, der es für nicht so wichtig hält, Rowdies die Grenzen aufzuzeigen...
Wenn Du es als beleidigend betrachtest, solch eine wurstige Geisteshaltung zu hinterfragen, dann interpretiere ich das als Abwehrhaltung, mit der Du Dich davor schützen willst, mal gründlich nachzudenken.
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1502
Registriert: 21.12.2008, 19:31

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon minush » 01.05.2012, 15:55

wow,

ein Wort?
wow... da ist aber jemand sauer.... :D
Gut daß Du das Wort "brandmarken" nun auch als ungeeignet betrachtest..
und darüber nachgedacht hat... Des Weiteren.. hatten wir das Thema schon mehrmals hier im Forum.. Wer, wie, was anzeigt...
Welche regeln hier gelten sollen usw.... und auch wenn du dich noch so aufregst... Mirakulix ist der Forenmaster .... und könnte sich nach DEINEN Maßstäben bald wohl kaum vor "Klicks" retten....
Freue mich das du den Opfern..so zur Seite stehst.. nur wo sind die momentan hier im Forum?

lg minush
Benutzeravatar
minush
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.10.2007, 17:20
Wohnort: Niederbayern

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon oYo » 01.05.2012, 17:23

Wozu Dinge erfinden, die es schon gibt? :wink: Es gibt in jedem Beitrag oben rechts ein kleines Dreieck mit einem roten Ausrufezeichen. Draufklicken, kurze Begründung angeben - und schon ist der Beitrag bei der Moderation gemeldet.

oYo
Träume sind etwas Wundervolles und Magisches. Sie erzählen uns Geschichten über uns selbst...

Mein Traumforum: Träume, Traumdeutung, Traumarbeit und Magie
Benutzeravatar
oYo
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 202
Registriert: 25.10.2010, 13:33
Wohnort: Abyssos

Re: Maßnahmen gegen den Spam

Beitragvon Dichterseele » 01.05.2012, 17:51

Danke oJo, das ist mal ein konstruktuiver Hinweis.

Und Deine Verdrehungen, minush, behalte besser für Dich.
Auf dem Niveau diskutiere ich nicht.
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1502
Registriert: 21.12.2008, 19:31


Zurück zu Über deutung.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast