Die haut löst sich vom Gesicht

Hier ist der richtige Platz für Neuankündigungen, wichtiges zur Traumarbeit, Bucherscheinungen etc.

Moderator: Mirakulix

Die haut löst sich vom Gesicht

Beitragvon Beniko » 02.08.2011, 22:26

also laut den anweisungen geben ich mal die gewünschten daten ein
Ich bin 22 jahre alt und weiblich, meine gefühlsebene war - unbeschwert, zufrieden vorfreude auf den bevorstehenden ausflug (bootstour am marchfeldkanal)
die lebensituation: zu zweit, mein freund und ich, in einer sehr gräumigen wohung, er macht eine umschulung beim ams und ich arbeite 40 stunden die woche
was den traum betrift: an was ich mich noch erinner kann ist: ich finde mich an einem mir unbekannt den ort/raum (der raum kam mir kalt und auch blau vor; und ich denke mich zu erinnern das ich stiegen gesehen habe) wieder ich sehe meine eltern und deren nachbarn und freunde die bei der besagten bootsrtour dabei waren (nicht alle, nur die die ich gut kannte) mein gesicht hat sich von meinem körper gelöst; irgendwie wurde es wieder angebracht; also die haut wurde wieder drauf geklebt oder auch angetackert....
es hält aber nicht; der teil um die augenbrauen sitzt nicht richtig und ich versuche es verzeifelt wieder in form zu bringen aber egal was ich mache; schieben, hin drücken, verschieben nichts funktioniert; ich wollte die symetrie wieder hinein bringen; ich habe angst werde nervöst; versuche meine eltern bzw meine mutter um hilfe zu bitten, meine mutter und eine person (an die ich mich nicht mehr erinner kann; aber auf alle fälle männlich) versuchen mir zu helfen
ich gehe aus diesem mir unbekannten raum hinaus und komme in eine art vorhof; hat auch irgendwie ausgesehen wir der platz wo man bei möbelhäuser seine pakte abholt; wo ein buffet für alle freunde und nachbarn aufgebaut ist. die organisation funktioniert nicht richtig und meine mutter fängt mit einer nachbarin an zu streiten wo der tisch für das essen stehen soll. für mich in der situation total belanglos, habe ich mir gedacht, weil ich mit meinen eigen problemen zu tun habe (in dem fall mein abfallendes gesicht/haut)
ich halte mein gesicht fest und ziehe es zurück um es nicht zu verlieren. an mehr kann ich mich nicht mehr erinnern.
wie ich aufgewacht bin war ich verwirrt habe mir aber nichts weiter dabei gedacht, erst gegen nachmittag ist es mir wieder eingefallen und ich habe mir sorgen gemacht weil ich noch so etwas extremes und orges getäumt habe.

meine lebenssituation ist eigentlich super ich kann mich nicht beschweren, in der arbeit gehts gut, mit dem freund passt auch alles, ich habe auch sonst keine streitigkeiten mit freunden oder verwanden, auch finanziell geht es uns/mir nicht schlecht also.... what the fuck???
ich bitte und danke um alle hilfe und hinweise oder theorien
Beniko
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.08.2011, 22:04

Re: Die haut löst sich vom Gesicht

Beitragvon Nhimals » 04.08.2011, 04:12

Dein letzter Satz hat mich dazu gebracht mal zu posten, was ich denke.
Auch, weil du so nett mir deine Deutung geschrieben hast.

Wenn ich mir deinen Text so durchlese, fallen mir nur 2 Dinge ein, die ich daraus interpretiere.
1. Du bist nicht ganz ehrlich zu dir selbst und legst eine Maske auf, die du aber nicht mehr halten kannst.
Du bittest um Hilfe, aber man kann dir nicht helfen, ich denke, das geht auch schlecht,
weil du dich ja entschieden hast, dich oder andere in einen falschen Schein zu stellen.

oder 2. und das ist aber ehrlich gesagt eher mein Problem.
Du hast Angst über dein Aussehen, dein abfallendes Gesicht ist das Gesicht voller Make-up
und was übrig bleibt ist dein "nacktes" Gesicht, was du nicht zeigen willst.

Was denkst du? Trifft das irgendwie vllt zu oder hab ich mir zu viel (falsches) dabei gedacht?
Nhimals
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 13
Registriert: 02.08.2011, 02:44

Re: Die haut löst sich vom Gesicht

Beitragvon Beniko » 04.08.2011, 11:27

Danke für deine antwort
bin froh das sich überhaupt jemand gemeldet hat

also das mit der maske tragen ist ein guter ansatz. normalerweise bin ich immer sehr ehrlich. aber meinen eltern kann ich doch nicht alles sagen
schon allein um sie nicht zu verlezten oder weil sie sich sonst unnötig sorgen machen würden
daher schätze ich das sich der traum evt. auf die unehrlichkeit gegenüber meiner eltern bezieht.
Beniko
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.08.2011, 22:04

Re: Die haut löst sich vom Gesicht

Beitragvon erum90 » 29.11.2013, 08:01

Uuii .. How then will you be here to address? With swan or with wind rose?
erum90
Träumerle
 
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2013, 07:53


Zurück zu Über deutung.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron