Treffen?

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Treffen?

Beitragvon Earendel » 30.09.2008, 20:48

Forentreffen?
und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land
und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
Earendel
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 384
Registriert: 20.09.2008, 16:28

Beitragvon pepsi » 30.09.2008, 21:23

Wie...Was...Wann.....?
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesendliche ist für die Augen unsichtbar!
pepsi
Traumator(in)
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.07.2008, 22:43

Beitragvon Ancalima » 01.10.2008, 03:31

hä? wie jetzt?
"Aus unserer Hoffnung bauen wir ein Floß für die Schiffbrüchigen" .

http://kleinewelt.kl.funpic.de/forum/index.php
die seite ums tägliche leben ^^
Benutzeravatar
Ancalima
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 251
Registriert: 19.09.2008, 13:16

Beitragvon Mantus » 01.10.2008, 16:12

na er fragt grundsätzlich ob ihr lust auf nen forum treffen habt...
Wäre Michelangelo Hetero gewesen, hätte er die Sixtinische Kapelle einfach weiß angestrichen....
Benutzeravatar
Mantus
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1056
Registriert: 10.09.2008, 20:06

Beitragvon Earendel » 01.10.2008, 19:53

Mantus, du bist spitze...
verstehst meine einfachen elliptischen Fragen auf anhieb!
und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land
und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
Earendel
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 384
Registriert: 20.09.2008, 16:28

Beitragvon pepsi » 01.10.2008, 20:25

Lach :D :D :D

Klar gern.....
Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesendliche ist für die Augen unsichtbar!
pepsi
Traumator(in)
 
Beiträge: 66
Registriert: 25.07.2008, 22:43

Beitragvon Earendel » 01.10.2008, 20:37

wann? wo? wie? weshalb? warum? welcher art?
und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land
und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
Earendel
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 384
Registriert: 20.09.2008, 16:28

Beitragvon Ancalima » 01.10.2008, 21:24

zu so nem foren treffen gehört mächtig viel zu viel vorbereitung und arbeit ^^

ich ab des schon ma durch und dann gings inne hose lol

aba warum nich die idee is an sich ja nich schlecht.
"Aus unserer Hoffnung bauen wir ein Floß für die Schiffbrüchigen" .

http://kleinewelt.kl.funpic.de/forum/index.php
die seite ums tägliche leben ^^
Benutzeravatar
Ancalima
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 251
Registriert: 19.09.2008, 13:16

Beitragvon Earendel » 01.10.2008, 21:36

ich wäre für 12,5° östliche Breite 123,4° nördliche Breite?
Einverstanden?


^^
und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land
und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
Earendel
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 384
Registriert: 20.09.2008, 16:28

Beitragvon Ancalima » 02.10.2008, 13:09

-.-

geht das vielleicht auch in worten gefasst?
und nein ich meine nicht zwölfkommafünf und hundertdreiundzwanzigkommavier :lol:

ich wäre eh für ein treffen wenn im frühling oder sommer,weil zelten is immernoch das billigste was es gibt.
und am lagerfeuer zu quatschen is sooooo romantisch *lach*
ich fänd es so am besten
"Aus unserer Hoffnung bauen wir ein Floß für die Schiffbrüchigen" .

http://kleinewelt.kl.funpic.de/forum/index.php
die seite ums tägliche leben ^^
Benutzeravatar
Ancalima
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 251
Registriert: 19.09.2008, 13:16

Beitragvon Mantus » 02.10.2008, 17:38

ich kann mich net treffen...

dann is ja meine leicht düstere, mysteriöse aura verschwunden :lol:
Wäre Michelangelo Hetero gewesen, hätte er die Sixtinische Kapelle einfach weiß angestrichen....
Benutzeravatar
Mantus
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1056
Registriert: 10.09.2008, 20:06

Beitragvon Earendel » 02.10.2008, 20:58

du bist ein stereotyp...rose pantöffelchen....rosa t-shirts und eine quitsch pinke aura^^

naja...und in worten,....es gibt nur breitengrade bis 90° *anshirnhau*
total schlechter witz oder? ....find ich auch

-.-
^^
naja zelten klingt doch schon gut....aber ich kann nicht raus....dann wär das internet ja alleine....
und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land
und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
Earendel
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 384
Registriert: 20.09.2008, 16:28

Beitragvon Ancalima » 02.10.2008, 22:26

himmel die welt des ww geht unter wenn Earendel mal 2 tage nich ins netz kommt :lol:

es gibt nun mal leute die sich kein hotelzimmer mit inetanschluß leisten können :!:

-.-
"Aus unserer Hoffnung bauen wir ein Floß für die Schiffbrüchigen" .

http://kleinewelt.kl.funpic.de/forum/index.php
die seite ums tägliche leben ^^
Benutzeravatar
Ancalima
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 251
Registriert: 19.09.2008, 13:16

Beitragvon Doenermann » 03.10.2008, 16:22

Treffen mit richtigen Menschen? :)

Das torpediert doch dann aber meine virtuelle Internetanonymität oder?

Ausserdem mag ich zelten nicht mehr wirklich seit ich gedient habe, (Diese verdammten Dackelgaragen...)

Ich finde die Basis der Beziehung gut wie sie ist, nicht das ich euch nicht leiden könnte, oder ins herz schliessen würde, aber leute die man mag, die weit weg sind, tun weh.

wenn es jemanden gelüstet mit mir zu telefonieren, ok, aber treffen wäre für mich nichts, ich könnte zudem auch keine objektiven Ansichten verteilen, wenn ich jeden Persönlich schätze.

Herzlichst

Doenermann
"seit Generationen versucht nun die Gesellschaft schon, Individuen in eine einzelne Arbeiterintelligenz zu bannen..."

"Die Alten Verbitterten zwingen die jungen Naiven in den Krieg gegen sich selbst"
Doenermann
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 182
Registriert: 11.09.2008, 15:41
Wohnort: Aurich

Beitragvon Mantus » 03.10.2008, 19:09

ich muss mich da anschliesen... ich bin ein mensch der nicht sehr gut vertraut und grade die anonymität machts einfach hier zu reden...für mich jedenfalss
Wäre Michelangelo Hetero gewesen, hätte er die Sixtinische Kapelle einfach weiß angestrichen....
Benutzeravatar
Mantus
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1056
Registriert: 10.09.2008, 20:06

Nächste

Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast