Klartraum geträumt

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Re: Klartraum geträumt

Beitragvon Rabulist » 22.09.2020, 15:52

Bitte keinen neuen Streit zwischen Almuth und Ghost!
Almuth hat sehr gute und hilfreiche und wahrscheinlich zutreffende Impulse geliefert.

Necken ist gut.

Das Internet als eine Art "wissendes Lebewesen" ist für mich eher keine Gute Quelle, wenn es um die Wahrheitsfindung geht. Dann schon lieber echte Menschen wie Ghost oder OrleandO, mit denen kann man diskutieren. Mit dem Internet kann man das nicht.

Spiritualität ist ein Thema, das ich weiter verfolgen möchte. Ich habe es für einige Jahre bei den Sufis versucht, bin dort aber wegen meiner tief verwurzelten Skepsis letztlich gescheitert. Träume sind ein anderer Weg zu einem ähnlichen Ziel.
--------
There are more things in heaven and earth, Horatio,
Than are dreamt of in your philosophy.
- Hamlet (1.5.167-8), Hamlet to Horatio
Rabulist
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 48
Registriert: 09.09.2020, 13:56

Vorherige

Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste