Zeit in Träumen

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Zeit in Träumen

Beitragvon Cicero » 21.08.2013, 11:45

Hallo ihr Traumfreunde,

Ich frage mich wie die Zeit in Träumen mit der Zeit in der "Wircklichkeit" zusammen hängt. Träumt man in verschiedenen Etappen? Stadien?
Ich persöhnlich habe festgestellt, dass ich oft kurz vor dem Aufwachen träume, also in einer Art des leichten Schlafes. Da die die im Traum verstrichene Zeit variert, nehme ich an, dass sich ein Traum in kürzerer Zeit abspielen kann. Als würde das Gehirn schnell arbeiten, schneller Eindrücke verarbeiten.
Was sind eure Erfahrungen und Gedanken zu diesem Thema?

Liebe Grüsse
Cicero
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.08.2013, 11:37

Re: Zeit in Träumen

Beitragvon Cicero » 22.08.2013, 19:46

Danke für eure Antworten :)
Der Gedanke ist mir gekommen da ich kürzlich einen Traum hatte, der in eine Art schulischen Stundenplan aufgeteilt war.

Liebe Grüsse Cicero
Cicero
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.08.2013, 11:37


Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste