mini hexe und stromschlag

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

mini hexe und stromschlag

Beitragvon tasha89 » 05.01.2013, 21:43

Hallo ihr lieben
Ich weiss nicht ob ich hier richtig bin, aber ich hoffe ihr könnt mich weiterhelfen.

Heute Nacht hatte ich diesen komische Traum, die mich recht durcheinander gebracht hat.

Ich sah viele Mütter, die mit ihren Töchtern spazieren waren. Die Töchtern wurden von diversen fremde Frauen gestreichelt, und bewundert. Ich habe dann auch eine gefunden, die ich bewunderte. Sie war eine ganz kleines junge Mädchen, die höchstens 30 cm war. Gekleidet wie eine Hexe so wir Hexen aus Filme kennen. Mit Kopftuch und alles was sonst noch dazu gehört. Der Kopf sah aus wie eine typische ellion Gesicht, außer das es rund war. Ich ging auf sie zu und streichelte sie. Zwischen durch habe ich die Mutter angeschaut die mich hinterlistig und bösartig anlächelte. Sie war sowie ihre Tochter auch wie ihre als Hexe verkleidet. Ich wusste, dass ich weg musste, aber irgendetwas hielt mich auf. Ich wollte die kleine nicht los lassen. Ich blieb so lang bis ich von die kleine ein stromschlag bekam. Abr ich konnte einfach nicht loslassen. Die Mutter lachte laut und richtig schadenfreudig. Der Strom Schlag spürte ich auch echt. Ich wusste mir nicht zu helfen bis ich aufwachte und die Augen öffnete. Am nächsten Tag hab ich dann verschiedene komische Sachen erlebt. Ungewöhnliche Sache.

Falls jemand ein Idee hat was diese Traum bedeuten könnte, freue ich mich um jede Antwort. Danke euch im vorraus für jede Kommentar.

Ps. Was noch zu erwähnen ist auch, dass ich öfters in schon treume hatte, die dann im echt passiert sind auf ganz verschiedene Art und Weise. Das hab ich von meine Mutter geerbt. Deswegen macht mich diese Traum so Angst. Ich weiß nicht ob es nur ein Albtraum war oder ob mich meine "6. Sinn" vor etwas warnen möchte.
tasha89
Träumerle
 
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2013, 20:10

Re: mini hexe und stromschlag

Beitragvon siamon » 27.07.2013, 12:44

Ich habe mir ein Haus oder eine Wohnung angeschaut. Einige Türen habe ich vorsichtig geöffnet und hinein geschaut.
Es waren nur Badezimmern, die ich sehr schön und geräumig fand. Gleichzeitig war mir klar das ich da was verbotenes mache, da ich keine Erlaubnis hatte für diese Besichtigung. Ich war da um etwas zu lernen, was ich lernen sollte oder wollte weis ich nicht. Jemand war noch bei mir, ich glaube, das es die Person war, von der ich was lernen sollte.
siamon
Träumerle
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.07.2013, 12:30

Re: mini hexe und stromschlag

Beitragvon yogini » 28.07.2013, 10:04

Hallo Tasha,

also das Posten von Träumen finde ich bei Träume und Deutungen sinnvoller. In dieser Abteilung hier kann eher allgemein philosophiert werden.
Aber nichts desto trotz , hab ich mir Deinen Traum durchgelesen.
Ich kann mir vorstellen, daß Du das Geträumte etwas beunruhigend findest. Mich beunruhigt es nicht.
Der Traum befasst sich mit dem Thema Mutter - Tochter - Hexerei. Das repräsentieren all die Frauen . Das kleine Mädchen , das du so anziehend findest, könnte ein jüngeres Bild von Dir selbst sein. Natürlich fühlst Du Dich hingezogen zu diesem kleinen Wesen. Du kannst Dich mit dem kleinen Mädchen identifizieren.
Meine Vermutung : durch das Wissen über die Träume , die Du von Deiner Muttter geerbt hast, wirft dies ein beängstigendes Licht auf Dich selbst. Deshalb wirkt das Wesen so gruselig.
Leider hat die Allgemeinheit Hexen ein häßliches Äußeres angedichtet, aus Angst vor ihrem Wissen. Eigentlich sind das Frauen gewesen , die tief mit der Natur und ihrer weiblichen Intuition verbunden sind.
Setze Dich damit auseinander , welche Gefühle solche Vorahnungen bei Dir auslösen und komm ins Reine damit. Dann verliert das alles seine Gruseligkeit.

Mit liebem gruß Yogini.
yogini
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 399
Registriert: 10.03.2013, 17:47

Re: mini hexe und stromschlag

Beitragvon yogini » 28.07.2013, 10:11

Hallo Siamon,

eine Besichtigung einer Wohnung oder eins Hauses, bedeutet das Erkunden Deines Inneren . Du öffnest Räume in Dir selbst, um zu schauen , was sich hinter den Türen verbirgt. Die Person, die bei Dir ist , ist Deine innere Weisheit/Deine innere Führung. Sie möchte Dir ein paar Dinge zeigen und erklären.
Auf diesen Traum hin , könnte man sich angesprochen fühlen und sich bestimmte Fragen stellen: Wer bin ich ? Was möchte ich eigentlich ? Welche geheimen Dinge verberge ich im Inneren ?

Mit liebem Gruß Yogini.
yogini
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 399
Registriert: 10.03.2013, 17:47


Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste