ORGASMUSS????

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

ORGASMUSS????

Beitragvon blackkat » 15.04.2012, 18:12

:!: Ich eröffne mal einfach einen neues Thema hierzu! :!:
Stimmt es,-
das wenn man rein Gedanklich ,-
bestimmte Personen einem,
zu einem Orgasmuss bei einem hervorufen kann?
:?: Und auch während man schläft,-
sprich ein Orgasmuss durch ein Traum,
ausgelöst werden kann??? :?:
Benutzeravatar
blackkat
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 48
Registriert: 24.12.2011, 17:12

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon Dichterseele » 30.04.2012, 13:43

...ganz bestimmt nicht, Du kannst durch einen Traum bestenfalls erregt werden.
Zum Orgasmus kommt Mensch nur durch Reibung - die allerdings auch im Halbschlaf während eines Traums vollzogen werden kann...

Darüberhinaus würde ich Dir raten, mal Rechschreibung und Grammatik zu lernen...
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1500
Registriert: 21.12.2008, 19:31

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon HeidemarieWitzka » 25.05.2012, 11:06

Hallo zusammen,

ich hab das in meinem Leben ein bisschen anders erlebt als Dichterseele es beschreibt. Als Teenager (bin männlich, inzwischen Mitte 50 ... ist also seeehr lang her ;-) ) hatte ich einige Male Orgasmen während ich träumte, bin dann davon aufgewacht. Soweit ich mich daran noch erinnern kann, habe ich in diesen Situationen von denjenigen Mädchen geträumt, mit denen ich zur betreffenden Zeit zusammen oder in die ich zur jeweiligen Zeit zumindest verliebt war. Aber eigentlich fast nie in diesen Träumen Sex mit "meinem Schwarm"/meiner Partnerin gehabt, sondern von Zärtlichkeiten, Küssen, irgendwelchen anderen schönen gemeinsamen Erlebnissen geträumt und dabei im Traum halt einen Orgasmus bekommen.

Irgendwann "auf dem Weg zum Erwachsenwerden" hat sich dies dann verloren. Ich wache zwar bis heute ab und zu sexuell erregt aus schönen Träumen auf (aber bis heute sind das fast nie Situationen in denen ich davon träume, Sex zu haben, sondern alle möglichen anderen emotional wunderschönen Traumsituationen), aber Orgasmen habe ich dabei schon seit Ewigkeiten (seit ca. 30 - 35 Jahren oder noch länger) nicht mehr gehabt, sondern nur noch im "RealLife" erlebt ;-)

Also, insgesamt glaube ich aus meiner eigenen Erfahrung heraus, je nach Lebenssituation kann es schon sein, dass "mitten im Schlaf" ein Traum einen Orgasmus auslöst. Aber ich hab das in den jeweiligen Situationen immer als schön und auch als normal empfunden, genauso wie ich es heute als OK und normal (also als den jeweils aktuellen Lebenssituationen angemessen ...) empfinde, dass es im Laufe der Jahre eben auf die beschriebene Weise anders geworden ist.

LG und schönes Träumen


Gerry
HeidemarieWitzka
Träumerle
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2012, 11:36

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon Dichterseele » 25.05.2012, 11:38

Und woher willst Du wissen, dass im Schlaf keine Reibung - auch durch Bewegung - stattgefunden hat?

Abgesehen davon, dass wir hier Träume deuten und nicht über unbewusste Sexspielchen diskutieren...
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1500
Registriert: 21.12.2008, 19:31

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon HeidemarieWitzka » 25.05.2012, 12:49

Klar, stimmt natürlich, Dichterseele, es geht nicht um unbewusste Sexspielchen oder so sondern eben um Träume und ihre Deutung. Fakt ist aber, dass ich bei allen derartigen Träumen allein im Bett lag, während des "normal tiefen Schlafs" geträumt habe und eben "anlässlich" eines Orgasmus aus dem Traum heraus aufgewacht bin. Soweit ich mich noch erinnern kann in meiner "typischen Schlafposition", mit über den Kopf gereckten Armen auf der Seite oder (seltener) auf dem Rücken liegend, denn wenn ich beim Schlafen in Bauchlage gerate wache ich seit jeher immer auf weil ich ich auf dem Bauch liegend schlecht Luft bekomme. Natürlich konnte ich während des "tiefen" Schlafs nicht bewusst und erinnerbar wahrnehmen, ob und ggf. welche Reibung es vielleicht während des Traums gegeben haben könnte ...

LG und schönes Träumen


Gerry
HeidemarieWitzka
Träumerle
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2012, 11:36

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon Dichterseele » 25.05.2012, 13:04

Gerry, das ist eine Frage an Schlafforscher - hat nichts mit dem Inhalt von Träumen zu tun!
Kapiere das endlich und nun Schluss mit der Diskussion hier.
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1500
Registriert: 21.12.2008, 19:31

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon XEPHYR » 25.05.2012, 17:44

Dichterseele hat geschrieben:Kapiere das endlich und nun Schluss mit der Diskussion hier.

Warum denn dieser affektierte Kasernenton Frau Dichterseele? Haben wir das nötig?

Dichterseele hat geschrieben:...ganz bestimmt nicht, Du kannst durch einen Traum bestenfalls erregt werden.
Zum Orgasmus kommt Mensch nur durch Reibung

Woher stammt diese Erkenntnis? Hörensagen, eigene Erfahrung, Introspektive oder Literatur? Falls Letzteres zutreffen sollte, gibt es dafür vielleicht auch eine einigermaßen ernstzunehmende und zitierfähige Quelle?

Für mich bleibt das bis dahin nämlich hahnebüchener Unsinn, was du da behauptest. Es gibt vielmehr unzählige Arten einen sexuellen Höhepunkt ohne Reibung zu erleben. Hast du denn schon einmal etwas von einem Coregasmus gehört? Offensichtlich nicht.

Xephyr

Sol in 4° Gemini : Luna in 26° Cancer : dies Veneris : Anno IVxx era novis
Xephyr's Traumforum
Traumexpeditionen - Traumdeutung - Luzides Träumen
Benutzeravatar
XEPHYR
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 227
Registriert: 25.10.2010, 13:23
Wohnort: Abyssos

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon blackkat » 31.05.2012, 23:22

:D
Hallo,
ich danke Euch,
bis auf eine Ausnahme, die hier vorm anderen Stern zu sein scheint,
für Eure verschiedenen Gedanken und Eindrücke und Ideen!
Ich habe in der Zwischenzeit ,
selbst ein bischen nachgeforscht!
Und dabei ist mir ein Erlebniss eingefallen,
welches ich verdrängt hatte!
Ein Arbeitskollege,
hatte schoneinmal,
während einer Gruppenbesprechung,
wo dieser direkt hinter mir stand ,
einen Steifen(ERREGSION)!
Dem war es damals schon peinlich genug,
ausgerechnet auf der Arbeit!
Wir trugen alle Blaumänner(TECHNISCHER-BEREICH)!
Man sah es entsprechend!

Also möglich ist es,
während der entwicklungszeit,
habens Teenager unbewusst,
weil sie sich keine Gedanken darüber machen!
Und Männer habens häufiger als die Frauen,
das liegt an den Hormonen!
Fakt ist,
das ich daraus ohne Reibung,
in dem SINNE aus einem feuchten Traum erwacht bin!
Demnach,
hatte mein Traum,
genau die WIRKUNG die ich selbst damit erzielen wollte!

Ich habe es anderweitig in andren Situation ,
ach schon erlebt,
das Männer durch meine anwesenheit einen STEIFEN hatten!
Irgendwas muss ich an mir;-
anscheind haben!

Frauen reagieren agressiv bis hin zur Eifersucht und Männer bekommn einen steifen,
auf mich!
Kleinkinder und Tiere ,sind meist ,
hin und weg ,
von mir!


Frauen hätten es im übrigen ,
genauso gerne öfters ,
wie die Männer!
Frauen ist nur oftmals ,
unangenehmer als den Männern,
die gehen damit,
aus Schamgefühl,
anders nur um!
Emfinden tun es aber beide,-
als sehr schön!


Ich wollte ja nur wissen ob es möglich ist!

DANKE! :D
Benutzeravatar
blackkat
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 48
Registriert: 24.12.2011, 17:12

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon minush » 02.06.2012, 12:52

Hi zusammen,

ich habe die Diskussion hier ein wenig verfolgt und wollte hier nicht gleich wieder als Gegenspielerin von Dichterseele auftreten aber ich kann nur Xephr und Gerry These bestätigen...
und das einfach aus eigener Erfahrung.. und um noch was drauf zu setzen.. der Orgasmus im Traum "nur durch Gedanken" hervorgerufen war absolut intensiv und es passiert immer noch so ab und an, eingebunden in eine wunderbare Geschichte.. und es ist ein Genuß wenn mein Unbewußtes mir das gönnt.. ;-)

Zusätzlich noch ne Frage dazu ..was ist ein Coregasmus oder was verstehst du Xephr (ihr) darunter.. google war da nicht sonderlich hilfreich ?...

Als Teenager so unerfahren wie ich war hatte ich da faszinierende Erlebnisse, die ich bis jetzt nicht ganz zuordnen kann...Es hat mit Traum.. Wirklichkeit.. Vorstellungsvermögen, Phantasie zu tun...und so ver- rückt wie es klingt durch meine Erfahrung abhanden gekommen ist...

lg minush
Benutzeravatar
minush
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 938
Registriert: 07.10.2007, 17:20
Wohnort: Niederbayern

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon XEPHYR » 04.06.2012, 15:10

minush hat geschrieben:Zusätzlich noch ne Frage dazu ..was ist ein Coregasmus oder was verstehst du Xephr (ihr) darunter.. google war da nicht sonderlich hilfreich ?...

Damit ist ein Rumpforgasmus gemeint. Eigentlich leicht nachzuvollziehen, beim Orgasmus durch klitorale/vaginale Stimulation kommt es zu rhythmischen Kontraktionen der Beckenbodenmuskulatur. Aber kurz bevor diese (und damit der Orgasmus) einsetzen, kommt es zu einer tetanischen Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur, die ein bis drei Sekunden andauert. Dieser kurze Muskelkrampf ist der Auslöser des Orgasmus. Bei einem gut trainierten Beckenboden reicht es auch nur den Muskelkrampf herzustellen, läßt man los, kontrahieren die Muskeln rhythmisch und unwillkürlich in Orgasmen. Es gibt zum Beispiel Kirmesattraktionen, die diesen Effekt erzeugen können. Beim schnellen Uplift krampft sich der Beckenboden zusammen und ist man oben - dann, naja ... sieh selbst:

Youtube-Link 1
Youtube-Link 2
Ebaumsworld-Link

Xephyr

Sol in 14° Gemini : Luna in 15° Sagittarius : dies Luna : Anno IVxx era novis
Xephyr's Traumforum
Traumexpeditionen - Traumdeutung - Luzides Träumen
Benutzeravatar
XEPHYR
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 227
Registriert: 25.10.2010, 13:23
Wohnort: Abyssos

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon oYo » 04.06.2012, 17:58

Hallo,

auch mir sind Orgasmen während des Schlafens nicht fremd, ich hab das seit meiner Teenyzeit bis heute manchmal. Meistens erwache ich dann aus dem süßen Traum, während ich den Orgasmus habe... :wink:

oYo
Träume sind etwas Wundervolles und Magisches. Sie erzählen uns Geschichten über uns selbst...

Mein Traumforum: Träume, Traumdeutung, Traumarbeit und Magie
Benutzeravatar
oYo
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 202
Registriert: 25.10.2010, 13:33
Wohnort: Abyssos

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon Earendel » 11.06.2012, 20:06

Die größte Errogenezone des Menschen ist das Gehirn, somit ja, Orgasmus im Schlaf ist möglich.
und mir sprießen Rabenfedern
und so flieg ich unerkannt
über Grenzen in das Leben
wie der Wind schnell übers Land
und ich breche alle Regeln
um heute Nacht bei dir zu sein
fühl mein Rabenherz es schlägt so
schnell und nur für dich allein
Earendel
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 384
Registriert: 20.09.2008, 16:28

Re: ORGASMUSS????

Beitragvon TheChosenPessimist » 16.01.2013, 21:01

Also da muss ich mich jetzt auch beteiligen :D
Ich träume oft mal von (ungewollten) sexerlebnissen mit Orgasmen. (bin Weiblich, 19)
Das Komische dabei ist, dass es IMMER wehtut. Es fühlt sich also alles andere als gut an. Aber ich werde davon nie wach.
Ich war sogar mal Männlich, hatte geschlechtsverkehr und einen Samenerguss (ob sich das bei den Männern wirklich so anfühlt kann ich ja nicht wissen :D)
der wie sonst auch schrecklich weh tat und brannte.
Naja ob das mein Körper wirklich mitbekommen hat bezweifle ich. Ich habe nach dem Aufwachen zumindest nicht das Gefühl, dass ich wirklich befriedigt wurde :D
Über die Story in den Träumen weiß ich nichts mehr, meistens vergesse ich sie auch schnell wieder.
Nur von dem Traum wo ich ein Mann war, weiß ich noch, dass ich eine Frau retten musste - war so ein Actionheld oder sonst was, war schnell und konnte übermenschlich weit und hoch springen - habe diese unbekannt aussehende Frau gerettet und naja dann flach gelegt :D Das erinnert mich an Filmen oder Serien, vermutlich kam es auch davon
TheChosenPessimist
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 182
Registriert: 25.01.2011, 19:40
Wohnort: Deutschland


Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste