Bitte um Traumdeutung

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Bitte um Traumdeutung

Beitragvon Pyretikum » 04.01.2011, 18:26

So, ich habe es immer versucht zu verdrängen aber i-wie klappte das nicht so. Irgendwie kan ich meine Zukunft sehen wen ich schlafe...
Ich habe alles vorausgesehen, meinen Job den ich bekomme, schon monate bevor ich mich dafür beworben habe, verletzungen schon tage bevor sie passiert sind
Beziehungen die schlecht ausgegangen sind weil ich dachte das ich mir die dinge nur einbilde. Langsam aber sicher frage ich mich was da los ist, denn letztens ist es wieder passiert nur anders als sonst und daher brauche ich hilfe...

Letzten Donnerstag träumte ich wieder etwas das passiert ist, zumindest teilweise. Ich Träumte von einer jungen Frau mit kurzen haaren, ich konnte ihr Gesicht genauso erkennen als würde ich vor jemandem stehen wen ich wach bin. Wir waren in diesem Traum zusammen und es kam alles wirklich so real vor. Wen ich im Traum ihre Hand hielt oder ihre Lippen berührte, spürte ich es richtig. Selbst als ich am nächsten Morgen aufgewachen war, spürte ich noch ihre Lippen auf meinen und ihre Hand in meiner. Ich hatte nur noch diese Frau im kopf und ihr gesicht vor augen, dann passierte es.

am darauffolgenden samstag wurde ich von einem Freund eingelanden etwas trinken zu gehen und ich stimmte zu, ein paar Freunde von ihm waren ebenfalls dabei und dort sah ich sie. Die Frau aus meinem Traum, Gleiches Gesicht, haarfarbe gleich, Augen gleich, haarlänge gleich, kurz gesagt sie war wie im traum, der haken, sie war die freundin von einem der mit uns trinken war. Als ich ihr die Hand berührte um hallo zu sagen traf es mich wie ein schlag, selbst ihre Haut fühlte sich so an wie ich es damals gespürt hatte und der ganze traum kam mir wieder in erinnerung, nur war die Umgebung in meinem Traum eine andere, nichts deutete auf diese Bar hin in der wir waren.

Jetzt kommt das was mir die meisten probleme berreitet, ich habe mich ziemlich in sie verkukt, dass blöde daran ist, Ihr Freund und ich haben uns angefreundet und verstehen uns wirklich blendend. In meinem Traum jedoch kam er nicht vor, es gab nur sie und mich, hand in hand beim spazieren und das schon Tage bevor ich sie das erste mal gesehen habe.

Kan mir jemand vieleicht weiterhelfen ^^'
Pyretikum
Träumerle
 
Beiträge: 1
Registriert: 04.01.2011, 17:59

Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast