traum wurde wahr

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

traum wurde wahr

Beitragvon hexe1104 » 03.09.2010, 22:47

ich hatte vor zirka eine woche einen echt schlimmen traum es hört sich zwar was blöd an aber so war es echt gewesen meine mutter ist vor 12 jahren verstorben sie stand bei mir am bett und und sage zu mir kind entscheide dich wem ich holen soll dein enkel oder deinen vater ich habe gesagt sie soll gehen sie bekommt keinen von beiden da kam meine oma und sie stellte mir die gleiche frage habe wieder die gleiche antwocht gegeben und dann kam mein opa und so ging das die ganze nacht . der nächste tag ging mir das nicht aus den kopf habe nur gegrübelt und gedacht du bist jeck das hat nix zu beteuten dann kam die nacht und das gleiche schon wieder die selben träume wenn sollen wir holen entscheide dich ich habe geschriehen und geheult lass mein enkel in ruhe der ist grade mal ein jahr alt der hat das ganze leben noch vor sich und papa ist krank der weiß nicht mehr wer wir sind und liegt hilflos im pflegeheim nimmt papa mit es war hart das ich das so ausgesprochen habe aber mein vater hat demenz wird künstlich ernährt . und heute morgen ist mein vater verstorben ich mache mir solche vorwürfedas ich diese entscheidung getroffen habe. ich verstehe das nicht .warum ist dieser traum so real
hexe1104
Träumerle
 
Beiträge: 1
Registriert: 03.09.2010, 22:23

Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast