Schlimme Vorhersage

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Schlimme Vorhersage

Beitragvon mausy1989 » 24.04.2010, 10:23

Hallo,
ich heiße Karina und bin neu hier.

Ich habe schon fast mein ganzes Leben lang ein großes Problem nämlich einen Traum.

Diesen Traum habe ich seid ich denken kann immer wieder in nicht geregelten Abständen.

In diesem Traum geht es darum das ich immer in meinem Schlafzimmer bin,auch wenn ich umgezogen bin ist es immer das Aktuelle Schlafzimmer wo ich gerade schlafe.

Es ist auch alles bis ins kleinste Detei wie in Wirklichkeit.
Ich wache auf und will das Licht anmachen,es geht nicht.Kein Licht geht mehr weder das Nachtischlich noch das normale Zimmerlicht.

Dann zieht mir irgendetwas auf den Fußboden,man kann nie sehen was es ist aber es zieht mich nicht unters Bett immer auf den Fußboden.
Damals als ich noch ganz klein war kann ich mich noch genau an eine für mich schlimme Situation errinnern.

Ich habe bei meinen Eltern im Bett geschlafen,meine Mama ist schon aufgestanden ich war wach.
Mein Papa lag nebem mir und hat geschnarcht.

Ich guckte nach links weil ich etwas hörte,da war auch etwas ca 1,20 m hoch.
Ich hatte Angst und wollte das Licht anmachen,es ging nicht ich hatte so Angst.

Man konnte von diesem Ding Umrisse erkennen.
Es hielt mich an Händen und Füßen fest das hatte ich genau gespürrt.Es sagte etwas aber ich weiß es nicht mehr was es war.
Ich konnte nichts sagen ,meine Stimme war vor Angst weg.

Ich hörte die ganze Zeit meinen Papa schnarchen,ich war also wach.
Mit disem Morgen fingen die Träume an.
Ich fragte eine gute Freundin die Träume deuten kann.

Sie hatte einige Tage überlegt aber wollte es mir nicht sagen was das heißt.

Bitte ich muss es wissen,es bedeutet mir so viel.
Selisch bin ich dafür auch bereit,ich weiß ja das es was schlimmes ist aber was?

Bitte helft mir.

Liebe Grüße
Karina
mausy1989
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2010, 10:06

Beitragvon ERNST » 24.04.2010, 12:39

Mann-o-Mann Karina,
im Schlaf hat dir wohl deine Mama das eingeredet, damit du ja still im Bett liegenbleibst?!
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Beitragvon mausy1989 » 24.04.2010, 15:48

Das ist eine frechheit so einen Mist zu schreiben.
Mir ist eine Vernümpftige Antwort wichtig ich will keine Antwort von jemanden der keine Ahnung hat und sich einen Spaß daraus macht!!!
Ich hoffe wenn du ein Thema eröffnest das da auch einer kommt der sich darüber lustig macht. :evil:
mausy1989
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2010, 10:06

Beitragvon ERNST » 24.04.2010, 18:41

:cry:
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Wesen

Beitragvon Renate » 24.04.2010, 20:43

hallo mausy1989,
bitte reagiere nicht auf Schreiber wie Ernst. Am schnellsten sind diese ruhig, wenn sie unbeachtet bleiben.
Vielleicht solltest du in Erwägung ziehen, eine Rückführung zu machen, genau zu dem Tag, an dem du den ersten solchen Traum hattest.
Ich habe eine Vermutung, die ich allerdings hier nicht schreibe. Wenn du magst, schreib mir eine private Mail,
liebe Grüße,
Renate
Benutzeravatar
Renate
Moderator
 
Beiträge: 29
Registriert: 01.10.2007, 19:38

Re: Wesen

Beitragvon ERNST » 25.04.2010, 16:13

Renate hat geschrieben:hallo mausy1989,
bitte reagiere nicht auf Schreiber wie Ernst. Am schnellsten sind diese ruhig, wenn sie unbeachtet bleiben.
Vielleicht solltest du in Erwägung ziehen, eine Rückführung zu machen, genau zu dem Tag, an dem du den ersten solchen Traum hattest.
Ich habe eine Vermutung, die ich allerdings hier nicht schreibe. Wenn du magst, schreib mir eine private Mail,
liebe Grüße,
Renate

Renate
du drohst sehr qualifiziert
Wenn die Träumerin nicht das macht,
was du ihr sagst, was dann??????????
Nur, weil meine Worte ihre Angst berührten und ihr somit die Chance gibt, ihre Angst zu formulieren und durchzuzittern in ihre eigene Kraft hinein, nimmt das die Macht der Unbewussten
Und davor hast du Angst, Renate?
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Re: Wesen

Beitragvon mausy1989 » 25.04.2010, 17:18

Deine mail sah so aus :Mann-o-Mann Karina,
im Schlaf hat dir wohl deine Mama das eingeredet, damit du ja still im Bett liegenbleibst?!
wie soll es m ir helfen wenn du mich verarscht.
Ja genau meine Mama hat mir das gesagt damit ich still liegen bleibe.
Aus welchem Grund.
Wie kann man nur so einen Mist quatschen.
Ich finde Renate's Antwort viel hilfreicher denn sie versucht zu helfen.

:evil:
mausy1989
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2010, 10:06

Beitragvon ERNST » 25.04.2010, 17:41

Wer hat wen verarscht?
Deine Mama zwingt dich zum stillliegen und schränkt deine Bewegung soweit ein, dass du später davon träumst?
Gefällt dir das?!
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Re: Wesen

Beitragvon ERNST » 25.04.2010, 17:43

mausy1989 hat geschrieben:wie soll es m ir helfen wenn du mich verarscht.
:evil:

wieso betonst du deinen Arsch?
Wurde er zu oft schmerzlich berührt?

Ich habe kein Pflaster der Betäubung für dich
dafür gebe ich dir mein Interesse für deine Wunden, indem ich sie berühre, du sie fühlst und mit deinen Worten dein Erkennen und Weinen deines Schmerzes sie reinigen und heilen
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Beitragvon mausy1989 » 26.04.2010, 06:57

Du bist ja krank.
Lass mich in Ruhe oder ich gehe zur Polizei du perverses Schwein!!!!!!!!!!!
mausy1989
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.04.2010, 10:06

Beitragvon ERNST » 26.04.2010, 15:48

mausy1989 hat geschrieben:Du bist ja krank.
Lass mich in Ruhe oder ich gehe zur Polizei du perverses Schwein!!!!!!!!!!!


Das ist die Ursache für den Untergang der real existierenden Menschheit - sie reissen immer tiefere Wunden bis sie tot sind
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Beitragvon Therion » 26.04.2010, 17:28

Das ist die Ursache für den Untergang der real existierenden Menschheit -


Und was war die Ursache für Deinen psychischen Untergang?
Therion
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 122
Registriert: 27.01.2008, 20:51

Beitragvon ERNST » 26.04.2010, 18:01

Therion hat geschrieben:Und was war die Ursache für Deinen psychischen Untergang?

mein Geist-ICH-SEIN :wink:
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Beitragvon Therion » 26.04.2010, 18:30

ERNST hat geschrieben:
Therion hat geschrieben:Und was war die Ursache für Deinen psychischen Untergang?

mein Geist-ICH-SEIN :wink:



Ja, eine Deinem Krankheitsbild entsprechende Antwort - selbst dann, wenn es "witzig" gemeint war. Tut mir leid für Dich, ich hoffe Du bewältigst Deine Probleme
Therion
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 122
Registriert: 27.01.2008, 20:51

Beitragvon ERNST » 26.04.2010, 18:49

Therion hat geschrieben:
ERNST hat geschrieben:
Therion hat geschrieben:Und was war die Ursache für Deinen psychischen Untergang?

mein Geist-ICH-SEIN :wink:



Ja, eine Deinem Krankheitsbild entsprechende Antwort - selbst dann, wenn es "witzig" gemeint war. Tut mir leid für Dich, ich hoffe Du bewältigst Deine Probleme

:lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
ERNST
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 20.04.2010, 12:06

Nächste

Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste