Hausabriss

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Hausabriss

Beitragvon Maiken » 24.03.2023, 13:40

Gestern Nacht träumte ich davon, daß ich lange ein Versteck im Dachboden von den Haus hatte, wo ich wohne. Das hat man jetzt entdeckt, mich rausgeworfen, alles darum angefangen umzubauen und zu entrümpeln. nicht mal meine Sachen durfte ich rausnehmen.

Wie ich aber zurückkam und das große runde Zugangsloch zum Versteck prüfte, was anscheinend zugemauert war, merkte ich, daß es nur mit dickem eingefärbtem Schaumstoff verschlossen war, außssen nur grau, aber innen dunkel-lila, leicht zu öffnen bei Bedarf und dahinter alle meine Sachen.

Eine Mitmieterin kam und meinte: "guck mal, was passiert ist."

Und ich sah, daß ein Großteil unseres Hauses und das des Nachbarn abgerissen war.

Darunter zeigten sich alte, bisher unbekannte Räume und Strukturen bis in den geschwärzten Keller.

Ich freute mich so, weil ich immer gesagt hatte, daß da noch Räume sind.

Wir beschließen uns die anzusehen. Ich sage, daß ich nur noch Schuhe anziehen will, weil ich in Strumpfsocken da nicht rumlaufen will.

Ich bin sehr gespannt.
Maiken
Traumator(in)
 
Beiträge: 82
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste

cron