Traum vom Wiedersehen

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Traum vom Wiedersehen

Beitragvon Patrick1996 » 16.10.2019, 15:39

Hallo liebe Community,

ich bitte euch um eure Deutungen und Meinungen zu meinem Traum.

Zur Einordnung: Ich heiße Patrick, bin 22 Jahre alt und habe vor drei Jahren mein Abitur gemacht. Auf der Party nach unserem Abiball in einem kleinen Club in Wuppertal bin ich einem Mädchen aus meiner Stufe nähergekommen und habe mich ein wenig in sie verknallt. Wenn ich den Aussagen vieler aus meiner Stufe glauben darf, war es bei ihr wohl ähnlich. Da ich zu schüchtern und feige war, habe ich sie in den Tagen danach weder angerufen noch angeschrieben. Obwohl das Ganze inzwischen schon drei Jahre her ist, mache mir deshalb immer noch große Vorwürfe.

Zu ihr: Sie heißt Lara und wohnt in meinem Bezirk nur wenige hundert Meter von mir entfernt. Sie war zwar in meiner Stufe, Unterricht hatten wir aber nie zusammen. Ich wusste lediglich, dass sie bei mir in die Stufe geht, in meinem Bezirk wohnt und mit demselben Bus fährt. Da wir gemeinsame Freunde hatten, haben wir irgendwann häufiger die ein oder andere Pause miteinander verbracht. Anfangs fanden wir uns nicht sonderlich sympathisch, da wir beispielsweise unterschiedliche Auffassungen bezüglich Religion und Kirche hatten. Mit der Zeit wurden wir uns aber immer sympathischer und mochten uns immer mehr. Dann gab es die oben geschilderte Nacht im Club, wo wir die gesamte Zeit gekuschelt und uns in den Armen gelegen haben.

Zum Traum: Es ist später Samstagmittag und ich befinde mich auf dem Weg zum Stadion. Mein Herzensverein, der Wuppertaler SV, hat ein Heimspiel. Da ich verschlafen habe, treffe ich mich nicht wie gewohnt mit meinen Freunden zum traditionellen Döner und Biertrinken. Ich fahre mit der Schwebebahn auf direktem Weg zum Stadion. Da meine Freunde schon im Stadion sind, rufe ich einen von ihnen an, um zu wissen, wo sie im Stadion sind (wir probieren bei jedem Heimspiel einen neuen Sitz- oder Stehplatz aus). Nachdem ich aufgelegt habe, schaue ich auf meinem Smartphone in die Facebook-App und bleibe an einem Beitrag hängen. Dort steht, dass Lara ebenfalls im Stadion sein wird. Verwundert schaue ich ein zweites Mal auf mein Smartphone, aber es stimmt. Obwohl sie Fußball eigentlich nicht mag. Bis zum Stadion bleibt mir ein Gedanke im Kopf hängen: "Was passiert wohl, wenn wir im Stadion aufeinandertreffen? Drei Jahre nachdem wir uns im Club näher gekommen sind." Mir wurde ein wenig übel, da ich aufgeregt war. Auf der anderen Seite war ich aber auch voller Vorfreude, sie endlich wiederzusehen.
Am Stadion angekommen kaufe ich mir ein Ticket und begebe mich zur Haupttribüne, wo meine Freunde sitzen. Doch im ersten Moment kann ich sie nicht finden. Ich schaue die Tribüne hinauf und finde sie nach einiger Zeit. Sie winken mich zu sich heran. Auf dem Weg dorthin bemerke ich Lara, die nur eine Reihe über meinen Freunden sitzt. Mein Atem stockt und mein Herz bleibt gefühlt stehen. Ich tue so, als hätte ich sie nicht gesehen und gehe erstmal zu meinen Freunden, um sie zu begrüßen. Dann schaue ich Lara an - mein Herz pocht. Ich frage sie, was sie ausgerechnet beim WSV macht und merke an, dass wir uns seit Ewigkeiten nicht mehr gesehen haben. Ich umarme sie und bin voller Glücksgefühle.

Dann bin ich leider aufgewacht.

Vielen Dank im Voraus für eure Mühe!
Patrick1996
Träumerle
 
Beiträge: 6
Registriert: 23.11.2016, 22:43

Re: Traum vom Wiedersehen

Beitragvon plush » 16.10.2019, 19:28

edit
Zuletzt geändert von plush am 18.10.2019, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.
plush
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1138
Registriert: 25.12.2009, 00:18


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste