Die Ritter in der Kathedrale

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Die Ritter in der Kathedrale

Beitragvon Relectric » 27.08.2019, 12:36

Huhu allesamt! :)

Die Umstände im Leben:
Neuer Job steht kurz bevor und das Macht mich etwas nervös.die Theorieprüfung für den PKW steht kurz bevor, macht mich genauso nervös.
die Ex ist seit einiger Zeit weg und hin und wieder denke ich noch an Sie.
Alte Freunde zeigten sich wieder..Ach, alles so aufregend. :)

Hier mein Traum:

Ich war in einer Art riesigen Kathedrahle unterwegs, wo überall Ritter in kompletten Rüstungen mit schwarzen Schwertern und großen Silberschilden am hocken oder schlafen waren.Ich wusste dass diese Ritter keinen Körper unter der Rüstung haben.
Ein Freund von mir (den ich nicht kenne) und seinem mächtigem Schwert (es glänzte in Grün und Lila) und Schild mit Inschriften die eine Art Schutzmagie beherbergten war mit mir unterwegs und war gleichzeitig irgendwie auch meine "Schutzperson". Irgendwann sahen wir ein riesiges aber beschädigtes Doppeltor, was in etwa 10 Meter hoch war.
Dieser Freund meinte "Ich muss das jetzt tun" und lief in einem Mut wie ich Ihn noch nie gesehen habe auf dieser Tor zu und zerstörte es komplett und hat angefangen irgendwas mächtiges und großes hinter diesem Doppeltor zu bekämpfen und anscheinend auch zu besiegen.Er war damit Weg.Doch war ich mir irgendwie sicher das er das, was sich hinter dem Tor befand auch besiegt hat.Ich bin nicht reingelaufen, sondern habe das ganze aus der Entfernung beobachtet.
Auf einmal sind diese ganzen vermeintlichen schlafenden Ritter aufgewacht und haben mich als Feind betrachtet.Ich lief panisch aber gleichzeitig irgendwie auch ohne Angst im zick-zack hin und her.Fand auf einmal auch diesen Schild meines Freundes und konnte jeden Angriff dieser Geisteritter abwehren.Sie hatten nach dem ersten vermeintlichen Angriff auf mich, unheimlichen großen Respekt.Doch wirklich wehren konnte ich mich nicht, so suchte ich lange, sehr lange in einem ruhigen Abschnitt wo sich keine dieser Ritter befanden erstmal irgendwas.Doch ich fand erstmal nichts.Dann fand ich aber ein abgebrochenes Schwert und dachte mir gleichzeitig "Sehr witzig" und hatte damit irgendwie Angst.Doch gleichzeitig war dieses Schwert irgendwie "besonders" und hatte auch eine Art schlummerndes Goldenes Licht in sich, was sich heilend anfühlte.Ich konnte mit dieser Kombination aus dem abgebrochenen Schwert und dem Schild diesen Geisterittern komischerweise unheimliche Angst machen.Als würde ich das Kreuz Jesu, Vampiren zeigen.
Sie wichen immer zurück.Ein paar dieser Ritter konnte ich auf bekämpfen. Doch irgendwas packte mich von hinten und bin dann in einer Art Zelle die hoch oben in einem Turm aufgewacht.(Der trotzdem in dieser Art Kathedrale war) Ich konnte überall diese Ritter patroullieren sehen.Sie liefen völlig geordnet und konnten irgendwie alles absichern.Waren aber gleichzeitig auch nichtmehr mein "Feind".Ich hatte aber auch kein Bedürfnis aus dieser Zelle auszubrechen und hab das ganze irgendwie aussitzen wollen.
Irgendwie sind mir dann 4 Backenzähne ausgefallen, die eine Art seltsamer Ventile in sich hatten.Ich hatte sie wieder eingesetzt als wäre nichts gewesen und sie sitzten fester als vorher.Fühlte mich dann auch irgendwie wohl.Dann bin ich eingeschlafen und in der Wirklichkeit wieder wachgeworden.


Liebe Grüße :D
Relectric
Träumerle
 
Beiträge: 8
Registriert: 09.06.2019, 15:33

Re: Die Ritter in der Kathedrale

Beitragvon EROSA » 27.08.2019, 13:06

Hallo Relectric :D

dein Traum is wundervoll ~ mir zeigt er deine zunehmend eigene Kraft sodass dein bisheriger Fuehrer seinen Weg geht wie du nun von einer neuen Kraft gefuehrt deinen ,,, erst mal aussitzt ;)

nadannn
werden deine Pruefungen auch von dir gut ausgesitzt werden ;) :D

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 611
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Die Ritter in der Kathedrale

Beitragvon EROSA » 27.08.2019, 13:36

Achajja

dass der Turm ein PhallusSymbol is und also die Kraft aus IHM deine Naturliche PhallusKraft is ~ is loggICH
ergo
is dein Rittertum schnee von gestern ,,, verletzt blos dich und andere

Uuund
der Turm steht ja bekanntlich DANEBEN und somit ausserhalb des machtbereiches der Kathedrale
geERDet in der ERDE in deinem Leib wurzelnd

FREUDE FREUDE FREUDE
in KRAFT SEIN ICHLICH
:D
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 611
Registriert: 24.06.2019, 16:24


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste