Erste große Liebe plötzlich bei mir Zuhause

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Erste große Liebe plötzlich bei mir Zuhause

Beitragvon LisaBt » 24.05.2019, 07:35

Guten Morgen!
Der Traum um den es heute geht, war wirklich sehr kurz bzw. es ist mir nur eine Szene besonders im Kopf geblieben, ich fange mal mit der Person an um die es sich handelt : Es geht um meine erste große Liebe, einen Mann den ich vor fast 4 Jahren kennengelernt habe. Ich meine, dass ich hier sogar schon mal von ihm erzählt habe. Wir haben zusammen gearbeitet, irgend wann bin ich dann gegangen weil ich mich sehr unwohl mit meiner Ausbilderin gefühlt und es nicht mehr ausgehalten habe. Er war traurig und enttäuscht, hat sich sehr lange auch vor mir "versteckt" um nicht mit mir reden zu müssen. Es war wirklich hart für mich und obwohl er 6 Jahre älter als ich ist und sicher mehr Erfahrungen in der Liebe hat als ich, glaube ich dass es für ihn auch nicht ganz einfach war.
Wir haben uns das letzte Mal vor einem Jahr gesehen und ich denke auch nicht dass wir uns wiedersehen.
Nun zu meinem Traum : Bei uns zuhause waren "Bekannte" von uns (eigentlich kenne ich die beiden durch meinen neuen Job, genau genommen sind sie meine Kunden), sie sind vorbei gekommen um uns bei irgend etwas im Haus zu helfen, ich glaube sie wollten etwas reparieren. Mein Vater hat sich um alles gekümmert, ich war also nicht dabei aber als ich dann zufällig wieder an der Stelle vorbei gelaufen bin, an der sie etwas reparieren wollten, stand er da. Der Mann von dem ich euch anfangs erzählte. Er hat mich angelächelt aber vor meinem Vater so getan als würden wir uns nicht SO gut kennen :D Er sah genau aus wie immer, roch nach genau demselben Parfüm wie immer und es war alles sehr vertraut. Dann bin ich leider schon wiedef aufgewacht :|
Nochmal zu der Situation mit ihm: Ich denke öfter mal an ihn und frage mich was er wohl macht aber ich dachte in letzter Zeit nicht häufiger an ihn als sonst, habe in all den Jahren eigentlich auch nur von ihm geträumt, bevor ich ihn wieder gesehen oder etwas von ihm gehört habe. Solche Träume kommen also sehr selten vor.

Vielleicht wisst ihr ja was das bedeuten könnte :idea:

Vielen lieben Dank schon mal!
LisaBt
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.06.2018, 10:27

Re: Erste große Liebe plötzlich bei mir Zuhause

Beitragvon Picadora » 24.05.2019, 17:56

Hey Lisa,

hast Du jemand Neuen kennengelernt, der Dich interessiert? Oder wünschst Du Dir das?

Tatsächlich glaube ich nicht, dass es in Deinem Traum wirklich um diesen Mann (Deine erste große Liebe) geht. Mir scheint es eher so, als wolle der Traum Dich darauf hinweisen, dass es bei Dir als Person (das Haus im Traum) darum geht, Dich für die nächste kommende Liebe 'bereit zu machen'.
Es ist anscheinend bei Dir - oder in Dir - durch diese erste Liebe eine Art 'Bruchstelle' entstanden, der wieder ganz gemacht (repariert) werden will. Anders formuliert könnte man es auch als eine Art Leerstelle bezeichnen, die wieder gefüllt werden möchte. Offensichtlich hast Du Sehnsucht nach einer neuen Liebe, danach jemanden zu finden, den Du gut 'riechen' magst, also gut findest und dem Du so vertrauen kannst, wie dieser ersten großen Liebe von Dir.
Insofern repräsentiert er - als Traumgestalt - wohl eher eine Art Wunsch oder Sehnsucht in Dir.

Vielleicht drücken diese bekannten Kunden, die da zu Dir ins Haus gekommen sind, um (Dich) zu reparieren sowas aus wie: Dir begegnen viele durchaus interessante Männer, doch bislang war noch keiner dabei, der Dein Interesse (Kopf oder Vater im Traum) oder Dein Herz so erreicht hat, wie dieser vergangene Mann.

Erinnerst Du Dich noch, wo in Deinem Traum-Haus die Reparaturarbeiten stattgefunden haben?

Soweit erstmal,
Grüße Picadora
Benutzeravatar
Picadora
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 848
Registriert: 02.08.2010, 13:12

Re: Erste große Liebe plötzlich bei mir Zuhause

Beitragvon LisaBt » 25.05.2019, 00:53

Hallo Picadora,
nein, im Moment gibt es niemanden aber es kann tatsächlich sein, dass es damit zusammenhängt dass ich mir vielleicht wirklich wünsche, wieder jemanden kennenzulernen.
Deine Interpretation ist wirklich sehr gut und passt eigentlich auch zu meiner momentanen Situation/Gefühlslage. Zu deiner Frage wo die Reparaturen stattgefunden haben: Wir leben in einem kleinen Haus, die Reparaturen fanden im 1. Stock statt, sowohl die zwei "Bekannten" als auch der Mann von dem ich erzählte, standen mit meinem Vater einfach vor einer Wand, ich kann mich aber leider nicht mehr erinnern was genau sie an der Wand machen wollten, es war aber kein Loch in ihr. Es war übrigens keine Wand in einem Zimmer, sondern eine der Wände des Gangs, der sich zwischen unseren Schlafzimmern befindet, falls diese Information irgend etwas bringt.

Vielen Dank für deine Antwort, wie gesagt sie passt wirklich sehr gut!
LisaBt
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 03.06.2018, 10:27

Re: Erste große Liebe plötzlich bei mir Zuhause

Beitragvon Picadora » 25.05.2019, 10:36

Hey Lisa,

danke für das feedback.

Der Ort des Ereignisses, zum einen der Flur, weist auf eine Übergangssituation hin, und 'zwischen' den Schlafzimmern passt ebenfalls auf meine obige Vermutung/Deutung, dass es sich hier um Deine Wünsche u. Sehnsüchte geht: der Wunsch nach einer nächten großen Liebe.

Die Wand kann andeuten, dass Du innerlich noch nicht vollständig 'befreit' bist von den Ereignissen im Zusammenhang mit Deiner ersten Liebe - ich weiß nicht, ob Du noch unbewußte Schuldgefühle o.ä. mit Dir rumschleppst. Vielleicht solltest Du da nochmal genauer hinschauen.

liebe Grüße
Picadora
Benutzeravatar
Picadora
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 848
Registriert: 02.08.2010, 13:12


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSN [Bot] und 3 Gäste