@Orleando - viele Fragen

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Parametor7 » 17.10.2020, 23:18

Hallo, würd nicht fragen wen ich da genauers wüßte. Aber es ist vorgekommen dass ich von jemand geträumt hab den ich kenn es war aber anders als der ist irgenwie unheimlich im Traum da könnte ich mir was in die Richtung "reingedrückt" vorstellen bin aber jetzt mal draufgekommen, dass die Person im Traum nicht unbedingt für die echte Person stehen muss es können andere Personen damit gemeint sein. Aber es gibt Träume da würd ich selber nicht drauf kommen die sind mir neu und fremd und ich frag mich wie die in mein Traumrepertorie reinkommen .
Parametor7
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 109
Registriert: 26.03.2015, 00:59

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Almuth » 18.10.2020, 09:15

Hallo Parametor,
wie ich schon sagte, wir erschaffen unsere Träume selbst.

Das Phänomen, dass der Mensch überhaupt träumt, erfüllt eine Funktion für ihn. Träume haben den Sinn einer Selbstbetrachtung. Wir schauen uns selbst an, unsere Gedanken und Gefühle, unser Verhalten in bestimmten Situationen, unsere Einstellung zu bestimmten Themen usw.
Meist beziehen sich die Träume auf das aktuelle Tagesgeschehen, als Hilfestellung zur Problemlösung.

Das gilt aber nicht für alle Träume. Manchmal schauen wir sozusagen tiefer in die eigene Seele hinein. Und dabei erscheinen dann die merkwürdigsten Traumbilder, die auf den ersten Blick keinen Zusammenhang erkennen lassen zur eigenen Person.

Personen im Traum stehen meist für eine Eigenschaft des Träumers, die er bei sich selbst nicht sieht oder nicht wahrhaben will. Dafür nimmt das Traum-Ich gern mal bekannte Personen als Muster. Es ist dann halt eine Eigenschaft, ein Verhalten, eine Art des Auftretens und all so was, das der Träumer sich dringend einmal vor Augen führen will.
Deshalb wirken gerade bekannte Personen dann unverständlich bis fremd. Aber es geht halt nicht um diese Person, sie symbolisiert nur etwas.

Für Personen im Traum gibt es aber kein einheitliches Muster. Man muss jeden Traum für sich beurteilen. Manchmal ist ja doch gerade diese Person gemeint, was sich aber in der Traumhandlung zeigt.
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 965
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Parametor7 » 18.10.2020, 09:48

Hallo Ghost,
ja die Frage hat mich interessiert und ich bin jetzt dem bei einem Traum von mir - den ich nicht gepostet hatte - nachgegangen wo ich mir gedacht habe schon ein bissl komisch. Dann bin ich die einzelnen Personen und Symbole durchgegangen und auch die Situation, was zu dem Zeitpunkt war, und da ist mir aufgefallen, dass im Traum alles mögliche vermixt war, die Personen standen teilweise für andere etc. ... was ich erst mit Nachdenken rausgekriegt habe... und da war dann der Traum eher als eine eigene kreative ;-) ?? Vermischung/Durchmischung von Eindrücken, die ich zu diesem Zeitpunkt aus dem Tagesgeschehen und anderem gehabt hatte zu erkennen. Aber nicht uninteressant auch mit neuen Denkansätzen :-)
Parametor7
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 109
Registriert: 26.03.2015, 00:59

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Parametor7 » 18.10.2020, 09:49

und natürlich hallo Almuth! deinen Berg hab ich erst nachher gesehen
Parametor7
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 109
Registriert: 26.03.2015, 00:59

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon OrleandO » 18.10.2020, 10:53

:D

Almuth vergisst

dass es das kollektive Unbewusste gibt und darin auch ein sogenanntes System ~ ich kann in den Traeumen das Wirken des kollektiven Unbewussten = DAS DUNKLE sehend erkennen weil ich fuer mich durch alle SystemTeile fuehlend erkennend akzeptierend und somit transformierend integrierend durch bin
da is Almuth noch aeonen weit entfernt ~ weil sie´s ja ablehnt

In Kenntnis vom Gleichgewicht der Energien und im holotropen Wirken habe ich die sogenannte StellSchraube gefunden ~ besser sie mich und loese nun schon seit 16 -17 Jahren intensiv die Nebel von Avalon = Unbewusstsein ~ naturlich erst mal mein´s und

nun kommts
Ghost hat geschrieben:
Hi Orleando,

vielleichht hängt dein Problem auch mit Lydia zusammen??? :shock: :shock: :shock:




Lydia is das Kleinste im System gewesen ~ nun bin ICH´s :D

Als ich 1989 mit dem 4jaehrigen SelbsterfahrungsSeminar "Holotropes Atmen" begonnen hatte wurden wir im EinfuehrungsSeminar mit dem SinnSpruch begruesst
"Das Kleinste im Groessten
Das Groesste im Kleinsten"

DAS hat mich inspiriert
was NICHT im grossen kann ~ geht im Kleinsten und wirk´d so im Grossen :wink:

Und so erfuhr ich in der "Arbeit" mit Lydia alle Ursachen der Uebel der Menschheit ~ weil ich davon all meine Leben unberuehr´d war jedoch mit dem Groessten SchattenVater belastet war der nur so in mir offebar´d und ich all SEIN Wissen empfangen konnte

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wenn also du Parametor7
unbekannte in deinen Traeumen auftauchen hast eroeffnen sich dir gerade neue Einfluesse
die von einer almuth niemals erkannt werden koennen weil sie unfaehig is sich von der Alten ueberholten Schule der Psychodynamik zu loesen ~ ihre GrundAnnahme der Macht is falsch

Die DUNKLE hat im System der zivilisierten kultivierten Gesellschaft die MACHT und is die Mutter des unbewussten Gott = die Heilige Maria die ISIS die Innana

Indem Lydia allmaehlich von mir bewusst gemacht wird wie ihre DUNKLE funktioniert
denn
sie is die DUNKLE der Vernunft und Almuth hat die DUNKLE des Verstand
erloesd sich ihre DUNKLE allmaehlich in ihren Wutausbruechen und im Weinen der Erkenntnis dass sie weder Kontrolle ueber mich noch ueber ihren Freund hat ~ und DAS oeffnet ihre Sinne und KRAFT~ICH´d sie

:D
Innerlich Reisen in KRAFTschopfend Oeffnen verschlossener leiblich Sinne
https://www.facebook.com/orleando.orleando.50
OrleandO
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Ghost » 18.10.2020, 11:02


Hi Parametor7,

Almuths Sichtweise zu Träumen ist natürlich nicht die einzige Meinung zu diesem Thema Träume und ihre Bedeutung und Möglichkeiten.

Sinnvoll ist es zunächst sich zu fragen, welche geistigen Kräfte uns Menschen zur Verfügung stehen und wie sie im Tagesbewußtsein und des Nachts auf uns oder andere zu wirken vermögen. Während Almuth die Erfahrung der Menschheit im Zusammenhang von geistigen Kräften und Träumen völlig ausschließt und ausblendet, hat sich inzwischen aufgrund der menschlichen Beobachtungs- und Erkenntnisbereitschaft ein ganz anderes Verständnisbild ergeben.

Da gibt es schon zu biblischen Zeiten die Visionsfähigkeiten, zutreffende Prophetie, das Zweite Gesicht und, und. Die Bedeutung des Fluches, Davids Ankündigung von den 7 fetten und 7 mageren Jahren und, und, und. Und es gab immer Menschen, die blendeten solche Erfahrungen nicht aus, sondern öffneten sich der weiteren Beobachtung dieser Phänome und fingen an damit zu arbeiten, diese geistigen Kräfte zu nutzen. Vieles hat sich bis heute gehalten. Gibt es schwarze oder weiße Magie, funktionieren sogenannte Nadelkissen, Verwünschungen, Flüche, Ritual-Energien, Wahrträume, Okkultismus, Beeinflussung von Wasser, Pflanzen. All diese Fragen lassen sich nur beantworten, wenn man sich zumindest beobachtend den Phänomenen nähert oder durch die eigenen Lebensumstände in ihre Nähe gelangt.

Die Telepathie ist bis heute wissenschaftlich umstritten. Es gibt Befürworter ihrer Existenz und es gibt Skeptiker. Das große Problem ist die fehlende Wiederholbarkeit von beweiskräftigen Phänomenen. Und hier erhebt sich die Frage, besitzen überhaupt alle Menschen diese Fähigkeiten oder nur einige und warum verweigern sich solche Kräfte gelegentlich und funktionieren dann doch wieder??? Welchen Ordnungen oder Gesetzmäßigkeiten folgen solche besonderen geistigen Kraft-Energien, wer kann sie benutzen und wer nicht.

Ist also gedankliche Beeinflussung durch gewollte oder ungewollte Telepathie möglich. Der böse Nachbar, der gerade eine soziale Brunnenvergiftung plant, können seine planenden Gedanken in unseren Träumen als Warnung schon vorher auftauchen??? Wer sich wie Almuth hinstellt und behauptet, dass ist völlig unmöglich, hat nach meinem Verständnis den Kontakt zu realen Phänomenen verloren.

Wahrsagen, Hellsehen, Kartenlegen, Handlesen, Benutzung von wahrnehmungssteigernden Substanzen, all das wird mit höchst unterschiedlichen Ergebnissen praktiziert. So einige esoterische Bemühungen zur Partnerschafts-Rückführungen/Zusammenführungen benutzen telepathische Aktionen in der tiefe der Nacht, wenn die Zielperson schläft. Vermutlich nicht immer mit Erfolg, aber auch hier tauchen wieder Telepathische Energien auf, die unsere Träume von außen beeinflussen und zu steuern vermögen.

Vor einigen Jahrzehnten gab es einmal einen sehr breiten öffentlichen Telepathie-Feldversuch. Du kannst sehr gerne in deinem Freundeskreis einmal einen eigenen Feldversuch starten, wie stark ihr geistig miteinander euch mit Zustimmung des anderen verbinden könnt.

Hat der Sektiker immer recht oder läßt der Skeptiker nur die richtigen Beobachtungsergebnisse nicht betrachtend zu??? Gibt es auch unerklärliche Traumphänomene die vielleicht aus einer Energie eines Schöpfungsgottes stammen könnten in unseren Träumen zu finden??? Von welchen äußeren Quellen können also unsere Träume wirklich beeinflußt werden........

Orleando kann hier Antworten zu dieser Frage geben, sie wurde nach eigenen Angaben schon mehrfach zwangsbeträumt...... :shock: :shock: :shock:



Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4476
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon OrleandO » 18.10.2020, 11:12

:D

Das Schoene an dieser Zwangsbetraeumung is
~ weil ich vollkommen offen empfangend bin transformiere ich die mitgebrachte Energi in meinen EnergiHaushalt und die Kopfschmerzen und Migraeneanfaelle lassen im Schmerzempfinden endlich auch deutlich nach weil die mich durchSTROMende KRAFT ja auch in den Jahren gewachsen is
sodass ich endlich soweit gekommen bin diese ZwangsBetraeumung willkommen zu heissen

Als ich mit meiner SelbstErfahrung freiwillig begonnen hatte lies ich mich auch freiwillig in meine "Der Widerspenstigen Zaehmung" ein
und wer diese Geschichte kennt weiss ~ dass die Heilung weh tut

Lydia´s Freund zaehmt auch gerade mit meiner Unterstuetzung :D


:D
Innerlich Reisen in KRAFTschopfend Oeffnen verschlossener leiblich Sinne
https://www.facebook.com/orleando.orleando.50
OrleandO
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Ghost » 18.10.2020, 11:29


Das ist ja sehr spannend. Wie unterstützt du nun ganz praktisch, diese Frage wirft natürlich deine gepostete Antwort hier im Forum nun auf???

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4476
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Almuth » 18.10.2020, 11:30

Aber aaaber Almuth
wer wird denn so in Selbstverteidigung Unterstellungen illusionieren

Almuth vergisst
dass es das kollektive Unbewusste gibt

da is Almuth noch aeonen weit entfernt

die von einer almuth niemals erkannt werden koennen weil sie unfaehig is sich von der Alten ueberholten Schule der Psychodynamik zu loesen ~ ihre GrundAnnahme der Macht is falsch

und Almuth hat die DUNKLE des Verstand
erloesd sich ihre DUNKLE allmaehlich in ihren Wutausbruechen und im Weinen der Erkenntnis dass sie weder Kontrolle ueber mich noch ueber ihren Freund hat


Während Almuth die Erfahrung der Menschheit im Zusammenhang von geistigen Kräften und Träumen völlig ausschließt und ausblendet

Wer sich wie Almuth hinstellt und behauptet, dass ist völlig unmöglich



Mannohmannohmann ..... nee kein Kommentar
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 965
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon OrleandO » 18.10.2020, 11:34

:D
Almuth hat geschrieben:Aber aaaber Almuth
wer wird denn so in Selbstverteidigung Unterstellungen illusionieren

Almuth vergisst
dass es das kollektive Unbewusste gibt

da is Almuth noch aeonen weit entfernt

die von einer almuth niemals erkannt werden koennen weil sie unfaehig is sich von der Alten ueberholten Schule der Psychodynamik zu loesen ~ ihre GrundAnnahme der Macht is falsch

und Almuth hat die DUNKLE des Verstand
erloesd sich ihre DUNKLE allmaehlich in ihren Wutausbruechen und im Weinen der Erkenntnis dass sie weder Kontrolle ueber mich noch ueber ihren Freund hat


Während Almuth die Erfahrung der Menschheit im Zusammenhang von geistigen Kräften und Träumen völlig ausschließt und ausblendet

Wer sich wie Almuth hinstellt und behauptet, dass ist völlig unmöglich



MannohMannohMann ..... nee kein Kommentar

,,, und schon wieder gelogen
Almuth hat geschrieben:MannohMannohMann ..... nee kein Kommentar

DAS is ein Kommentar :lol:


:D
Innerlich Reisen in KRAFTschopfend Oeffnen verschlossener leiblich Sinne
https://www.facebook.com/orleando.orleando.50
OrleandO
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Ghost » 18.10.2020, 11:41


Es ist ja Almuths Entscheidung andere Beobachtungsergebnisse nicht betrachten zu wollen. Also genau wie ich es oben gepostet hatte, verhält sie sich nun.

Orleando, du muß doch nun zugeben, ich kann in Bezug Almuth schon gut Hellsehen, grins... :) :) :) :) :) :) :)

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4476
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon OrleandO » 18.10.2020, 11:43

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

das war das Wort zum Sonntag


:D
Innerlich Reisen in KRAFTschopfend Oeffnen verschlossener leiblich Sinne
https://www.facebook.com/orleando.orleando.50
OrleandO
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon OrleandO » 18.10.2020, 11:59

Ghost hat geschrieben:
Das ist ja sehr spannend. Wie unterstützt du nun ganz praktisch, diese Frage wirft natürlich deine gepostete Antwort hier im Forum nun auf???



Als weibLICH FRAU

MIT integrierter DUNKLEN KRAFT habe ich HIER einen geloesden spannungsfreien Raum
in dem sich die Spannung der Menschen die hier sind schon etwas loesen koennen
da braucht es auch nich die KoenigsKlasse SEX ~ denn ~ SEX = ENERGI = LEBEN
is also mein RAUM hier = SEXRAUM OHNE Koitus
holotrop gesehen reicht es wenn Mensch egal wo gerade aufhaltend offen fuer mich an mich denkt ~> wirke ich auch schon spannungsloesend und somit KRAFTflussfoerdernd

dann
akzeptiere ich Lydia in allen ihren StimmungsSchwankungen und schwinge einfach mit
DAS
laessd sie ihre Kontrolle verlieren
indem ich ihr immmer aktuell spontan erklaere was gerade is und das ihr Unbewusste bewusst mache indem ich ihrs sage verlor sie so die Macht ihrer OpferNummer bei mir ,,,, draussen im System der Gesellschaft funktioniert sie noch

weil ich ja keinen sogenannte Roten Knopf mehr habe kann mich auch keiner mehr aegern
und das versuchen unbewusst alle wie aktuell auch Almuth ~ hier agiert das verletzte Kind das gehoert/gesehen und sich endlich erfolgreich wehren will gegen die UeberMacht der nun verinnerlichten Aeltern die unbewusst auf mich projierziert werden sobald ich bei ihr einen Roten Knopf beruehre
zuerst bekommt Lydia so lange ihren Erfolg bis ihr UeberICH einsetzt und nun ueber mich WILL ~ :D ~ und ab da spiele ich mit ihr intuitiv bis sie platzt und sich nun erst Wut und verletzende Worte im DU ausgesprochen aus ihr herausbrechen die ich offen wuerdich empfange und passend agiere das sich nun der Schmerz der einstigen Kraenkung zeigen kann ~ der is vorher und auch im Loesen leiblich spuerbar wo diese Kraenkung wie ein EnergiKnoten im Leib abgespeichert war ~ und dann ~ wenn sie sich beruhigt hat (dauert so lange wie´s dauert) kommt dann ihre Erleuchtung ~ eine wichtige Erkenntnis fuer ihr Leben
auf diesen Schatz warte ich ~ denn dann is dieser Prozess beendet

,,,, und schon loesd sich die naechste Spannung einer empfangenen Kraenkung und beginnt der folgende Prozess ,,,, das geht schon jahrelang
denn Lydia is die am meisten gekraenkte weil urspreunglich eine sehr kraftvolle Frau gewesen
ich sie solange noch intensiv begleite bis sie allein ihren Prozess ihrer Loesung ihrer Probleme leiten kann

vermutlich koennen Frauen mit DUNKLE vom Verstand
nach einigen von mir begleiteten ProzessGespraechen allein weiter machen und dann bei Bedarf wenn der sogenannte Knoten einfach nich platzen will sich wieder in meinen LoesungsRAUM begeben


ich geniesse also die Loesung der Probleme/Krise indem ich konfliktfaehich da wo´s sinnvoll is im Konflikt bleibe und ihn im ProzessGespraech gemeinsam loese


HIER wirkt die Kleinste Zelle der Gesellschaft
:D
Zuletzt geändert von OrleandO am 18.10.2020, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.
Innerlich Reisen in KRAFTschopfend Oeffnen verschlossener leiblich Sinne
https://www.facebook.com/orleando.orleando.50
OrleandO
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon Ghost » 18.10.2020, 12:16


Hi Orleando,

bei Lydia habe ich immer etwas Sorge, dass ich einmal ausversehen zu kraftvoll an sie denke und damit dann spirituell schwängere. :wink: :wink: :wink: Sie ist noch spirituell entwicklungsmäßig eine sehr junge Frau, vermute ich. Ich darf dir also versichern, ich habe Lydia nicht in meinem Radarschirm-Programm aufgenommen.......


Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4476
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: @Orleando - viele Fragen

Beitragvon OrleandO » 18.10.2020, 12:27

Ghost hat geschrieben:
Hi Orleando,

bei Lydia habe ich immer etwas Sorge, dass ich einmal ausversehen zu kraftvoll an sie denke und damit dann spirituell schwängere. :wink: :wink: :wink: Sie ist noch spirituell entwicklungsmäßig eine sehr junge Frau, vermute ich. Ich darf dir also versichern, ich habe Lydia nicht in meinem Radarschirm-Programm aufgenommen.......


:lol: :lol: :lol: :lol:

ihre Eierstoecke sind verkuemmert ~ da geht gar nix
und auch ihre Spannung im Uterus Vagina Bereich is zu hoch als dass sich da was einnisten kann ~ versuch doch mal ein Pobel an absolut glatten Glaswand zu kleben UND dort schwerwerdend sich entwickeln lassen

ihre DUNKLE springt sofort an wenn was zu holen is ~ dann setzt ihre Wegnehmerin ein
hab ich alles schon durch ~ sie hat mich so von einem befreit und mich vom Zwang wieder maennlich aktiv werden zu muessen (Schlussmachend trennen)
diesmal macht das hier alles Spass mit ihr

Wenn ich sie nich gern haette wuerde nix geloesd werden koennen

:D
Innerlich Reisen in KRAFTschopfend Oeffnen verschlossener leiblich Sinne
https://www.facebook.com/orleando.orleando.50
OrleandO
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.06.2020, 18:16

VorherigeNächste

Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 19 Gäste

cron