TraumWiki
Hauptseite | Über | Hilfe | FAQ | Anmelden

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Sexualität im Traum



Ihre Werbung auf traum-abc.de


Entsetzt oder beschämt müssen Sie nicht reagieren, wenn Sie sexuelle Träume haben.
Wenn Sie so reagieren, sind sie entsetzt über Ihre eigene Natur, denn Sie erschaffen Ihre Traumbilder ja selbst.
Sexuelle Träume verraten oft, auf welche Weise Sie Ihrer Sexualität gerne Ausdruck verleihen würden.
Wenn Ihre Träume Sie an Ihre tierische Natur erinnern, müssen Sie entscheiden, was Sie davon halten, ob Sie diese Natur positiver ausdrücken oder sie verändern, ihre Energie anderen Zwecken zuführen sollten.
Träume von richtigem Geschlechtsverkehr sind verhältnismäßig selten; aber da Träume fast immer verschlüsselt sind und sich Analytiker der meisten Schulen einig sind, dass Sexualsymbole in Träumen häufig vorkommen, können Sie davon ausgehen, dass fast jedes Symbol Ihnen etwas über Sexualität erzählen könnte.
Sexuelle Bilder im Traum müssen nicht plump und deutlich, sonder können sehr schön sein.
Prächtige Blumen, Pflanzen, weicher Samt, glatte Formen eines Gegenstandes, dies alles kann etwas über Sexualität aussagen.
Selbst bei eindeutigen Symbolen befindet sich noch eine geistige Botschaft, da die sexuelle und die geistige Seite Ihrer Natur nicht völlig getrennt sind.
Bedenken Sie auch, dass ein Unterschied zwischen einem Gegenstand, der eindeutig einen Penis darstellt und einem "phallischen Symbol" besteht, denn der Phallus verkörpert in hohem Maße Fruchtbarkeit und die Macht der Schöpfung.
Denken Sie einmal über die Träume Ihrer Vergangenheit nach; es wäre seltsam, wenn sich eine wirklich lebendige Traumerinnerung nicht auf Ihre Sexualität beziehen würde.
Vielleicht war es wichtig für Ihre sexuelle Entwicklung- vergessen Sie nicht, dass diese nicht nur in der Pubertät stattfindet.
Auf die ein oder andere Weise verändert und entwickelt sich Sexualität fort bis zum Tod.
Jeder wirklich wichtige Traum, der Ihnen deutlich aufgefallen ist, jedoch keinen Bezug auf irgendeine Situation Ihres Wachlebens zu haben scheint, sollte als möglicher sexueller Traum betrachtet werden.
Betrachten Sie ihn jetzt einmal im Licht dieser Erläuterungen:
Es besteht die Möglichkeit, dass er eine Entwicklung Ihrer sexuellen Persönlichkeit andeutet.

Siehe auch: Bisexualität, Ejakulation, Entjungferung, Eros, Fetischismus, Geschlechtskrankheit, Geschlechtsverkehr, Hermaphrodit, Homosexualität, Impfung, Inzest, Kuss, Masturbation, Masochismus, Penis, Sadismus, Sperma, Transvestismus, Vergewaltigung, Verführung, Genitalien, Brust, Beischlaf, Umarmung, Prostitution, Raubtiere




Von „http://deutung.com/wiki/index.php/Sexualit%C3%A4t_im_Traum

Diese Seite wurde bisher 6.078-mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt am 3. Januar 2011 um 08:02 Uhr geändert.


Finden