TraumWiki
Hauptseite | Über | Hilfe | FAQ | Anmelden

Druckversion | Impressum | Datenschutz

Meer


www.viversum.de


Das Meer steht für kosmisches Bewusstsein, das heißt, das ursprüngliche Chaos, aus dem alles Leben hervorgeht. Ihm wohnt alles Wissen, auch wenn es durch die Angst des Menschen vor der Tiefe verschleiert sein mag.
Ein flaches Meer symbolisiert oberflächliche Gefühle.
Die Meeresbrandung versinnbildlicht Gefühle und Lust.
Eine ruhige See verkörpert ein friedliches Dasein, ein stürmisches Meer hingegen zuträgliche wie unzuträgliche Leidenschaft.
Ins Meer fallen warnt vor einem schweren Schicksalsschlag.
Im Meer untergehen fordert auf, sich auf sich selbst zu besinnen, damit man glücklicher wird.
Aus dem Meer auftauchen zeigt Erweiterung des Bewusstseins und einen Neubeginn im Leben an.

Siehe auch: Ebbe, Flut, Fluss, Wasser




Von „http://deutung.com/wiki/index.php/Meer

Diese Seite wurde bisher 1.776-mal abgerufen. Diese Seite wurde zuletzt am 21. September 2010 um 11:32 Uhr geändert.


Finden