Ihre Werbung auf deutung.com...
 
Mahlzeit
er im Traum eine Mahlzeit zu sich nimmt, wird seelisch gefestigt durchs Wachleben gehen.
Wird sie mit anderen Personen eingenommen, ist dies ein Zeichen für die seelisch-geistige Kommunikation mit anderen, und der Hinweis, dass Sie mehr für die geistige und seelische Übereinstimmung mit engen Freunden sorgen sollen.
Die sehr kleine, ärmliche oder schlecht schmeckende Mahlzeit zeigt häufig Verbitterung oder Reue an.
Zu reichliche Mahlzeit warnt vor Egoismus und Habgier.
Lassen Sie andere zuschauen, während Sie essen, sollten Sie einmal überlegen, ob Sie Ihren Mitmenschen gegenüber nicht zu egoistisch auftreten.
Bewirten Sie andere, finden Sie leicht Kontakt, weil Sie sich Ihrer Umgebung gegenüber großzügig zeigen.
Menschen mit starkem Glauben sehen die Mahlzeit oft als eine Art Abendmahl.
Wichtig für die Traumdeutung sind die beim Mahl gereichten Speisen, die auf die entsprechenden seelischen Funktionen oder Probleme hinweisen, und wie viele Personen an der Mahlzeit teilnehmen.
siehe auch: Essen
Zum Forum >>>
 

Diese Seite ist Teil von http://deutung.com - Copyright © 2000-2018 Renate Koch - webmaster@deutung.com - IMPRESSUM