Ihre Werbung auf deutung.com...
 
Amt
as Amt kann darauf hinweisen, dass Sie durch zu viele Pflichten in der freien Lebensgestaltung und Selbstentfaltung stark behindert sind, deshalb sollten Sie versuchen, sich weniger Ämter aufzubürden. Wenn Sie sich ein Amt anmaßen, dann wollen Sie im Wachleben zu hoch hinaus, sollten aber lieber auf dem Boden der Tatsache bleiben und nicht zuviel Hoffnungen an zukünftige Pläne knüpfen. Besuchen Sie im Traum ein Amt, wollen Sie irgend etwas für sich erreichen oder sich auch mit jemandem anlegen,
- eines bekleiden: Verlust und Ärger,
- sich um eines bewerben: vergebliches Ringen.
- damit zu tun haben: Einschränkung der eigenen Freiheit,
- übernehmen: Verdrießlichkeiten,
- bekleiden: erreichen der Ziele mit ungewöhnlichen Mitteln und sich dabei anstrengen müssen, Sorgen um das tägliche Brot,
- verlieren: drohender Verlust von Wertgegenständen,
- Amtsgebäude sehen: Hoffnungen werden nicht in Erfüllung gehen,
- Amtsmann: große Armut,
- Amtsschreiber: Verfolgung eines Freundes.
Zum Forum >>>
 

Diese Seite ist Teil von http://deutung.com - Copyright © 2000-2018 Renate Koch - webmaster@deutung.com - IMPRESSUM