Ihre Werbung auf deutung.com...
 
Ameisen
meisen sind unterschiedlich zu beurteilen, wobei man vor allem die folgenden Begleitumstände berücksichtigen muss:
Ameisen sehen verspricht Erfolg und Glück, allerdings nur dann, wenn man sich genau so darum bemüht wie die sprichwörtlich fleißigen Insekten.
Ameisen am eigenen Körper gelten ebenfalls als günstiges Vorzeichen, vielleicht will Sie das Unbewusste hier und da darauf hinweisen, dass Sie sich auf den eigenen Fleiß besinnen sollten. Vielleicht macht Sie auch irgend etwas kribbelig, große Pläne, die durchführungsreif sind, zu verwirklichen.
Töten Sie einzelne Ameisen oder zerstören Sie ihren Bau, kann das Sorgen und materielle Nöte ankündigen, weil Sie sich vermutlich nicht fleißig genug um den Erfolg bemüht haben.
Psychotherapeutisch gibt häufiges Träumen von Ameisen einen Hinweis auf Störungen im vegetativen Nervensystem, vor allem wenn man im Traum ein kribbeln wahrnimmt, was zu einer medizinischen Untersuchung Anlass geben solle.
Ab und zu wird ein solcher Traum allerdings auch dadurch bewirkt, dass Gliedmaßen eingeschlafen sind. Wichtig für die Deutung von Ameisenträumen ist, ob der Traum als angenehm oder beunruhigend empfunden wird.
Ameisen, wie auch andere Insekten, sind meist ein Gefahrensignal, treten sie in Massen auf, schlägt die Psyche Alarm.
Entspannung und Ruhe sind jetzt sehr wichtig. Oft wird durch Träumen von Ameisengewimmel allerdings auch der Ausbruch einer bevorstehenden Psychose signalisiert. Manchmal steht dieses Traumbild allerdings nur dafür, dass Sie fleißiger, ausdauernder und aktiver sein sollten.
siehe auch: Ameisenhaufen Insekten Ungeziefer
Zum Forum >>>
 

Diese Seite ist Teil von http://deutung.com - Copyright © 2000-2018 Renate Koch - webmaster@deutung.com - IMPRESSUM