Ihre Werbung auf deutung.com...
 
Adam und Eva
s wird als gutes Omen angesehen, wenn Sie im Traum einem unserer ersten Eltern begegnen, Adam oder Eva. Wenn Sie zu ihnen sprechen oder sie mit Ihnen, dann weist das auf einige Verzögerungen in der Verwirklichung Ihrer Träume hin. Seien Sie deshalb geduldig.
Der Anblick von Adam und Eva zusammen ist der glückhafteste Traum, den Sie haben können.
Adam als Stammvater der Menschheit tritt im Traum oft als Symbol der Körperlichkeit und Sinnlichkeit auf, die nicht genügend vom Bewusstsein kanalisiert wird, dann ist er als Aufforderung zu verstehen, die Sinnlichkeit mehr zu zügeln und den geistigen Bereich zu fördern. Teilweise steht Adam auch für den eigenen Vater, für dessen guten oder negativen Einfluss auf die persönliche Entwicklung und für Konflikte, die das Verhältnis zu ihm belasten. Die genaue Analyse ist nur individuell möglich und wird zur vertieften Selbsterkenntnis führen.
- Adam und Eva im Paradiese sehen: Glück und Gewinn,
- Adam mit Feigenblatt und Eva mit der Schlange um deren Hüften und Unterleib sehen: Tücke und Fehlglaube beeinflussen ihr Schicksal,
- Eva mit der Schlange reden hören oder sehen: gerissene Frauen werden Ihrem Wohlstand und Ruf Schaden zufügen,
- junge Frau meint, sie verkörpere Eva: Versuchung durch das Böse, in Form eines jungen attraktiven Mannes.
Zum Forum >>>
 

Diese Seite ist Teil von http://deutung.com - Copyright © 2000-2018 Renate Koch - webmaster@deutung.com - IMPRESSUM