Immer wieder der selbe Traum

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon Alibaba » 01.07.2020, 06:57

Hallo , erst mal zu mir ich bin 49 Jahre und männlich ich lebe zur Zeit in Scheidung leider !!!

Jetzt zu meinem Traum :ich liege verträumt im Gras und schaue in den Himmel es ist Tag hell und ich kann das Gras riechen und auch die Blumen.auf einmal erscheint meine noch Frau sie trägt einen Schleier um den Körper die setzt sich bei mir auf den Schoß und zieht meinen Oberkörper nach oben sie küsst mich zärtlich und hält mich fest in ihren Armen sie flüstert mir ins Ohr mit einer Engelsstimme bitte komm zu mir zurück ich brauche dich . Ich werde jedesmal schweißgebadet wach irgendwie schon ängstlich was ich nicht verstehe weil ich liebe sie ja noch immer mehr als sehr und trotzdem bereite ich jetzt meine flucht in meine alte Heimat vor dem Ruhrgebiet damit auch ich Abstand bekomme was mir schon jetzt Angst macht ich hoffe ihr könnt diesen Traum eine Deutung geben ganz lieben Dank für eure Mühe
Alibaba
Träumerle
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2020, 07:04

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon Alibaba » 01.07.2020, 07:17

Noch ein kurzer Nachtrag meine Frau habe ich nach der Trennung nicht wiedererkannt sie war immer ein sehr direkter Mensch gewesen und meistens auch sehr ehrlich doch nach der Trennung kommen immer mehr lügen zum Vorschein das schlimme sie selber glaubt das auch noch aber ich schiebe das mal auf ihre Krankheiten und verzeihe ihr das auch wenn ich das Gefühl bekommen habe das sie eine männerhasserin geworden ist
Alibaba
Träumerle
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2020, 07:04

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon Almuth » 01.07.2020, 09:05

Hallo Alibaba,
willkommen im Forum.

Dein Traum bezieht sich ganz direkt auf die Scheidung von deiner Frau. Er will dir was zeigen, was du am Tage nicht siehst, vielleicht nicht sehen willst.

Aber deine Info über die Situation mit deiner Frau ist nicht wirklich zu verstehen. Du lebst leider in Scheidung, du liebst sie immer noch, bist aber Derjenige, der flüchtet?
Sie ist eine Männerhasserin geworden?

Um dir sagen zu können, was dein Traum dir sagen will - und zwar dringend sagen will wegen der Wiederholung - müsstest du ein bisschen was erzählen. Warum kam es zur Scheidung?

Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 814
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon OrleandO » 01.07.2020, 09:25

tjaaaa Odysseus :roll:

nach soooo langer Zeit deiner treulosen Gabenverschwendung an die lieblose dich brauchende
war
deine dich treu liebende Penelope gezwungen ALLEIN ohne dich und deine Gaben irgendwie leben und von Raeubern sich schuetzen UND leben

wenn du also doch noch ALLe deine LiebesGaben an die Brauchende verAUSgabt hast
wird deine dich LIEBENde ALLEIN weiter LEBEN
dich in sich ewich liebend leben


:wink:
Sinn´d wir uns EIN ICH
braucht es keine Worte mehr
OrleandO
Traumator(in)
 
Beiträge: 89
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon OrleandO » 01.07.2020, 09:46

,,,, nach soooo langer Zeit deiner Hingabe an die Sirene
MUSS
Penelope endlich begreifen dass auch du NICHT ihre Liebesgaben verdienst
sie tiefer in sich zurueck ziehen MUSSte

nun kannst du
fuer eine Weile allein fuer dich bleiben
im Alleinssein klar werden
das wirklich wahr is

dass du Penelope verloren hast


:D
Sinn´d wir uns EIN ICH
braucht es keine Worte mehr
OrleandO
Traumator(in)
 
Beiträge: 89
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon Ghost » 01.07.2020, 11:26


Hi Alibaba,

worum geht es wirklich in deiner Traumhandlung??? Du selbst hast dich derzeit entschieden, über die alten Geschehnisse deiner eigenen Geschichte Gras wachsen zu lassen und möchtest einen Schnitt vornehmen. Je mehr Distanz, also Gras über deine eigene Biographie wächst, um so wohler fühlst du dich mit der gerade dich umgebenden Teil-Natur. Die Natur bietet nicht nur Blumen der Freude, auch Meer und Berge, Stürme und Wüsten.

Und dann erscheint dir deine Frau und du kannst sie nur verschleiert wahrnehmen. Der Kuß als Symbol einer teilweisen Anerkennung ist die einzige kleine Zugangstür für dich zu ihrer Persönlichkeit. Ihr Schoß ist für dich noch verschlossen und sie läßt dich wissen, sie braucht dich........ Ups, wofür wird sie dich brauchen, was also ist noch für sie brauchbares in deiner Persönlichkeit zu finden.............

Und genau diese Frage will dein Traum anregen. Was hat deine Persönlichkeit überhaupt für einen Wert, einen sozialen Wert für andere Menschen und damit auch möglicher Weise für deine Frau.

Sie richtet nur deinen Oberkörper auf, nicht den ganzen Mann. Sie sitzt ausruhend auf deinem Schoß. Eine geistige Befruchtung von dir will sie also nicht haben, so könnte man diese Haltung verstehen.

Was also könnte sie noch als brauchbar für sie in dir finden??? Bei dieser Frage wachst du schweissgebadet auf........ Also schaue getrost in deine Persönlichkeit hinein und bestimme deine noch vorhandenen für andere Menschen brauchbaren, nutzbaren Werte. Kannst du deinen Wert bei deiner derzeit getrennten Frau erhöhen und wie kann dies geschehen???

Kannst du sie damit zurückerobern oder solltest du dramatisch zügig am Aufbau deiner Werte anfangen zu arbeiten??? Das sind so meine Gedanken zu deinem Traum als mögliche Traumbotschaft........

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4261
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon Alibaba » 01.07.2020, 14:23

Hallo erst mal und danke für eure Deutung !

Ich glaube zum Teil ist es wahr ich würde sehr gerne das Herz meiner Frau zurück gewinnen leider gestaltet sich das sehr schwierig aber mehr von ihrer Seite her ich bin wirklich offen für alles außer einer neuen Frau weil ich liebe meine Frau wirklich mehr als nur sehr sie ist eine sehr stolze Persönlichkeit und es war nicht immer leicht mit ihr weil sie halt zwar auf meine Meinung sehr viel wert legte aber habe ich sie mal geäußert gab es Streit genauso der Stellenwert den ich in der Beziehung hatte war seit November wie ihr Sohn eingezogen ist nennen wir ihn Mal f. War es meiner Meinung nach Eiine Beziehung zwischen ihren Sohn und ihr seit dem hatte ich es sehr schwer gehabt in der Beziehung zu bestehen er durfte alles und ich nichts bzw ich habe alles gemacht und er nichts halt einfach Chaos
Alibaba
Träumerle
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.06.2020, 07:04

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon OrleandO » 01.07.2020, 14:52

Der Italiener passt ja auch besser zu deiner ex

er befriedigt seine sexuellen Wuensche draussen mit jeder willigen und zu Hause laesst er die Maamaaa aalles maachen und sich bekochen Waesche waschen putzen und schimpfen wenn er nich mal den Muell raus bringt und wenn sie doch mal von ihm bestiegen werden will kriegst sie´s auch und somit nicht mit was er ausserhalb ihrer Reichweite so treibt

Kannst du da mithalten ?!?

Du hast deiner ex eben NICHT gegeben was sie braucht ;)

:D
Sinn´d wir uns EIN ICH
braucht es keine Worte mehr
OrleandO
Traumator(in)
 
Beiträge: 89
Registriert: 17.06.2020, 18:16

Re: Immer wieder der selbe Traum

Beitragvon Ghost » 01.07.2020, 15:23


Was fällt in beiden Traumsituationen auf??? Diese Frau hat keine wirklichen Defizite, du hast nix, was sie benötigt, was sie unbedingt haben möchte........

Wobei kannst du ihr helfen??? Nun, sie möchte Persönlichkeitsstark werden in dem du alles stets das als richtig anerkennst, was sie als Entscheidungen getroffen und als Aktionen durchgeführt hat. Das tut ihrer Seele gut, das könnte sie also dann dabei empfinden. Sie ist also, so könnte man vermuten, sehr kritikempfindlich.

Was sie dann wirklich benötigt ist eine mitgetragene Begegungszeit mit kritischen Stimmen. Das könnte vielleicht eine Tür für dich sein, mit ihr also wieder in ein gemeinsames, beratendes, zustimmendes Gespräch zu kommen.

Menschen mit denen man spricht, dessen Meinung ist einem in der Regel nicht ganz unbedeutend, man hat eine kleine Vertrauensbeziehung, Vertrauensbasis..... Ins gemeinsame Gespräch kommen ist also sehr wichtig.......


Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4261
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste