Uebelsein

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Uebelsein

Beitragvon EROSA » 14.10.2019, 11:20

Guten morgen :)

heute traeumte ich
mich in einem schwarzen vollbesetzten Auto links hinten in der 3. Reihe und mir is uebel wie bei einer Migraene ~ wir fahren auf einer einspurigen befestigten kurvigen Strasse ein rasantes Tempo ~ links und rechts sehe ich grasbewachsene Huegel ~ endlich machen wir eine kurze Rast und vertreten uns unsere Beine ~ ich bin dankbar dass der Fahrer die Tueren alle weit oeffnet und so das Auto durchlueften laessd
ich erwache mit immer noch uebelsein im Magen ~ auch jetzt fuehle ich in meinem Magen uebelsein

Die Maenner im Auto sind wie ich alle angeschnallt und unkenntlich ~ mein Nachbar hinten verschraenkt kurz seine Finger mit meinen und ich ueberlege mit wem ich das schon mal erlebt habe ~ da sehe ich und is doch nich nah genug um zu erkennen wer

Konzentrierter Ernst is in der geloesden Atmosphaere


Danach traeume ich irgendwas ~ schon vergessen und werde mit dem Gefuehl neben meinem uebelsein wach dass ich mal wieder "gedopt" = manipuliert wurde und hoere mich sagen "ich kann nich"

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
SEIN
instinktiv fuehlend erkennend Geist
logICH=ENERGI=LEBEN=LIEBEN=SEIN
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 327
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Uebelsein

Beitragvon Ghost » 14.10.2019, 12:31


Liebe EROSA,

sicherlich wird dir schon wieder übel, wenn du in meinem Deutungsansatz nun lesen kannst, dass es sinnvoll ist auch immer einen Blick auf die Inhalte der vorangegangenen Träume zu werfen. Welche Erkenntnisse mußtest du gestern schlucken, dass dir übel wurde???

Da war ja DEIN R2D2 Traum und ganz offensichtlich wollte dein männlicher Wesensteil R2D2 völlig vernichten. Aber dieser Vernichtungswille selbst mit dem Lichtschwert klappte nicht wirklich. Denn etwas ist stärker in R2D2 gewesen, das lebt weiter und wird nun zum Gericht über deinen männlichen Wesensteil ansetzen. Es ist das glühende Dreieck weiblicher Liebe gut bewahrt in R2D2, das umgekehrt zu einem Dreieck des Auges aufgrund dieses versuchten Vernichtungsaktes wird. R2D2 lebt also weiter, dargestellt durch dieses rot leuchtende Dreieck. Diese Erkenntnis, dass dieses Dreieck nun irgendwie handeln wird, erzeugt Unwohlsein in dir.....

Und damit noch nicht genug. Wir hatten zum Thema Schlüssel festgestellt, dass dein männlicher Wesensteil deine Vertreibungswünsche durch 1 Jahr Koitusentzug weiter vorantreiben möchte und du glaust auch noch, dass dies sinnvoll und vom Universum so gewollt ist, ups. Also mir wird schon langsam klar, warum dir nun permanent übel ist.

Und auch damit nicht genug. Gestern bist du auf eine Aussage von mir getroffen, dass das Universum Universal-Schlüsselträger ermächtigt, jederzeit deinen Koitusentzug zu unterbrechen. Da muß dir ja noch übler werden. Natürlich ist es sehr ratsam zu überprüfen, ob diese Aussage von mir wirklich stimmt, smile. Also ran an diese Überprüfungsaktivitäten, smile.......

Und dann kamen da noch die Informationen von Rest-Kräften eines Magiers in dir auf, der manipulierend deine Vertreibungswünsche massiv am Leben erhält... Und tatsächlich drängt sich dieser Gedanke in dir auch immer sichtbarer auf, diese Rest-Kräfte sind stärker als du... Ganz klar, das ist dann schon real übel.

Und damit auch noch nicht genug. Langsam machst du dir Sorgen, dass es bald keine Möglichkeit mehr geben könnte, dass du noch irgendwie deine eigenen Geschicke beherrschen kannst. Du hattest ja gestern noch die Hoffnung, wenigstens einen Ansatz zu finden, deine eigenen Geschicke selbst händeln zu können, so hattest du es geschrieben. All das wird massiv bedroht, so stark bedroht, das dir derzeit nur die Übelkeit als wahre Gefühle die stimmen, übrig bleibt.

Das Auto mit den Insassen würde ich als den Thread von Dichterseele verstehen. Irgendwer hat diesen dortigen Dialog fortgeführt, weitergefahren, irgendwie zu einem anderen Bereich gefahren und hat dann für dich eine Pause eingelegt....... Immerhin hast du ja dort vom Vernichtungsversuch deines männlichen Wesensteiles berichtet, in deinem Traum R2D2 vernichten zu wollen... Das war dann ein ganz neuer Bereich der dadurch entstanden und angefahren worden ist....

Wonach schreit also dieser Traum mit seiner Übelkeit, welche weisen Aktionen möchte dieser Traum nun von dir begonnen wissen??? Das sind so meine ersten, vorsichtigen Gedanken zu deinem Traum.

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4157
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Uebelsein

Beitragvon EROSA » 14.10.2019, 12:46

Du hast voellig Recht Ghost

der Gedanke an Aktivitaet verursacht Uebelkeit uebelster Kajuete ~ und Koitus erzeugt ebenso Uebelkeit in mir ~ ja
ich wunder mich ja auch dass ich die sich die letzten Jahre wie ne Hure angeboten hatte nun Keuchheit lobd und sich darin wohl und friedlich fuehld

:roll:
SEIN
instinktiv fuehlend erkennend Geist
logICH=ENERGI=LEBEN=LIEBEN=SEIN
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 327
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Uebelsein

Beitragvon Ghost » 14.10.2019, 13:19


Liebe EROSA,

erfahrungsgemäß verschwinden Beschwerden aus dem Bauch-und Magenbereich nicht so leicht von alleine, sondern fordern so lange ein aktives Handeln ein, bis eine Lebenslandschaft entstanden ist, die wieder Freude und Erfolg erfahren lassen. Wenn du jedoch glauben solltest, absolute Passivität bringt dir Heilung, was soll ich dazu sagen, probiere es doch einfach ein paar Monate aus und schaue, wie sich dass auf deine Übelkeit auswirkt. Absolute Passivität würde auch einen Rückzug aus diesem Forum erforderlich werden lassen.

Bemerkst du nun, wie dein männlicher Wesens-Teil Vertreibung anderer betreibt??? Na klar, durch Rückzug von allem was stärker ist als er, stärker ist als dein männlichen Wesensteil, smile................. Und er nimmt dich dann natürlich mit auf seinen vielen Niederlagen-Rückzügen......., ups..........

Völlig klar und berechtigt, dass du dich nun äußerst wohl fühlst, soviel sagenhaften Frieden fühlst, wo durch die gemeinsame Flucht nun keine weiteren Niederlagen mehr erfolgen können. Und wenn du jetzt keinen weiteren Menschen mehr begegnest, dann kann ich mir wirklich vorstellen, welch ein Glück du hast und damit erlebst.............

Und dann kann es eigentlich nicht mehr anders sein als dass alle anderen Menschen dich um dein Glück beneiden................................... :wink: :wink: :wink:

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4157
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin


Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste