Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon EROSA » 10.08.2019, 09:21

In diesem Thread erzaehle ich euch in loser Folge was sich im kollektiven Unbewusstsein ereignet


Ich gehe im weitraeumigen Flur in den Raum aus dem eine lange schlanke junge Afrikanerin schreiend vor Angst fluechtet gefolgt von einer im weissen Kittel kugeligen kleinen blonden kraushaarigen Krankenschwester mit einem in weissem Papier und eierschalig fasst weissem Paketschnur eingewickeltem HandPaket in ihrer linken Hand
ich bin leicht erstaunt

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Ghost » 10.08.2019, 12:33


Hi, liebe AllRose,

das finde ich schon ganz spannend, dass du uns an deinen Verbindungsausflügen in das Kollektive Unterbewußtsein des Jung-Modelles alle teilhaben läßt. Das ist wirklich missionarisch sehr, sehr mutig. Natürlich tauchen nun sehr viele Fragen auf. Gibt es nur ein großes Kollektives Unterbewußtsein oder gibt es auch kleinere Formen wie vielleicht das kollektive Unterbewußtsein der Europäer, der Afrikaner usw. Und vielleicht gibt es sogar ein ganz kleines Kollektives Unterbewußtsein, das entstanden ist, seit es dich als Bereicherung für diese Welt, zur großen Freude und zum Heil vieler Menschen, gibt. Also ein kleines Kollektives Unterbewußtsein deiner Welt.

Und die nächste Frage wäre dann die Frage, welche Maßnahmen muß deine Seele filternd ergreifen, damit du in der Begegnung mit der Fülle an Informationen und Gefühlen nicht einem innerlichen Error-Absturz erleidest. Und das ist zunächst mein Blickpunkt. Was kann dir das Kollektive Unterbewußtsein zumuten, was kann es dir sehr partiell zeigen ohne dich zu schädigen. Und dann wäre auch die Frage sehr interessant, ob andere Besucher des Kollektiven Unterbewußtseins vielleicht aufgrund ihrer Entwicklung mehr sehen können als du???

Natürlich kannst du jetzt alle meine Fragen mit einer Aussage vom Tisch fegen, dass du aufgrund deiner besonderen Schöpfungsausstattung die einzige bist, die im größten Umfange alles wahrnehmen und erfahren darf. Aber solch eine Antwort würde dir nur Minuspunkte von sehr vielen Kräften einbringen, vermute ich......... :wink: :wink: :wink:

Mit dem Kollektiven Unterbewußtsein kommt auch die Frage auf, wie verbunden sind wir Menschen untereinander im jetzt und in der Zukunft. Die Quantenphysik hat so ein paar sehr grobe Vorstellungsmodelle entwickelt.

Wer aufmerksam im täglichen Leben beobachtet dem wird nicht entgehen, dass menschliche Verbindungen manchmal sich fast vollständig auflösen, dass menschliche Persönlichkeitsentwicklungen manchmal beängstigend an Energieverlusten zu tragen haben. Nicht alles was miteinander verbunden ist entspricht offensichtlich den Zielen der Schöpfung, und so gibt es auch partielle Abtrennungen, also sehr viel Bewegung und Korrekturen gilt es Aufmerksamkeit zu schenken.

Ok, das paßt nicht in die Vorstellungswelt vieler, macht das Schöpfungsverständnis mit seinem Anliegen deutlich schwerer. Wer unbeirrt und mit jedem auf Einheitsverbindung setzt erfüllt zwar deine Hoffnungen und Vorstellungen, aber erst das Einheits-Schlußbild der Schöpfung wird zeigen, was verbunden bleiben darf und soll, und was nicht. Was sich an Vereinigungen auflöst und was an Vereinigungen Aufbruchs- und Wachstumsentwicklungen bekommen hat. Aber die Welt dreht sich auch weiter, wenn du dies anders sieht, das ist völlig ok, :D :D :D

Warum wird die junge Afrikanerin ganz offensichtlich von einer dummen Krankenschwester verfolgt??? Hat das Dumme hier das Sagen im Kollektiven Unterbewußtsein??? Wieviel Veränderungen im Kollektiven Unterbewußtsein wird es noch geben müssen, bis das Schöpfungsschlußbild mit seinen zugelassenen Verbindungen zu allen jene Entwicklung angenommen hat, dass es frei ist von Abtrennungsnotwendigkeiten???

Ich würde spontan dieser jungen Afrikanerin helfen wollen. Was wäre zu tun, sich einer dummen Krankenschwester im Kollektiven Unterbewußtsein sich erfolgreich in den Weg zu stellen.

Was meinst du??? :) :) :)

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon EROSA » 10.08.2019, 12:59

DANKE fuer deine sehr interessanten Sichtweise :D

Du kennst mich sicherlich gut genug um zu wissen dass alle deine Wahrnehmungen in mich einfliessen und naturlich wirken

schauen wir also gemeinsam mit den mit Vorsicht zu geniessenden Nachrichten der verschiedenen Medien in die Welt
is Kampf notwendig geschieht´s
loesen sich Probleme friedlich geschieht´s

Die NaturLICH ALLgemein wirkenden Gesetze unseres ALL sinnvoll "reitend" schopfen FREUDE in KRAFT
und loesen
auch das Bild der kranken Schwester die der naturlichen Afrikanerin sich mit ihren kranken Weisheist"Geschenken" aufdraengen WILL

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Ghost » 10.08.2019, 13:20


Liebe AllRose,

dein Ausflug in DEIN oder DAS Kollektive Unterbewußtsein hat dich zu Beginn in ein ganz kleines Problem hineinschauen lassen. Und dieser zugelassener Informationsfluß erwartet nun von dir eine Erkenntnisbewertung und ein anschließendem Handeln. Wer nur beobachtet und abwartet wird jegliche Formen der Verbindungen, der Verbundenheit zu anderen verlieren, was ja auch einleuchtend und logisch und folgerichtig ist.

Also greifen wir dein Informationsbild auf und es ist sinnvoll, dass du diese Afrikanerin nun bei deinem nächsten Ausflug in DEIN oder DAS Kollektive Unterbewußtsein fragst, wer und was ihr Hilfe bringen kann und worin diese Hilfe genauer erklärt bestehen sollte. Das kann doch für dich nicht so schwer sein, diesen kleinen Schritt zu wagen...... :) :) :) :) :) :) :)

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon EROSA » 10.08.2019, 13:25

Aha ~ du hast mich also noch nich richtig erkannt ~ klar du bist ja auch ein Mann ;)

Lies nochmal meine Worte durch und durch UND schlafe OHNE vorherige Frage in dieser Nacht mal meine ENERGI in dir wirkend lassend

Ich freue mich schon deiner Erfahrung

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Ghost » 10.08.2019, 13:51


Liebe AllRose,

sehr gerne empfange ich deine Energien auch einmal schlafend, kein Problem für mich. Zum Thema Schlafen fällt mir gerade der schlafende Prophet Edgar Cayees ein, der ja nach eigenen Angaben eine gute Verbindung zum Kollektiven Unbewußtsein hatte. Seine Bücher werden ja heute noch in Amazon angeboten.

Bist du sicher, dass sich deine Energien wirklich ganz nahe an mich heranwagen. Bisher hatten sie alle geöffneten Türen und Fenster stets vertrieben, ups. Ich vermute, sie hatten bisher in meiner Nähe immer so eine Art Schwellenangst entwickelt und flüchteten.

Was immer deine Energien dann als Gesprächs- und Informationsthema auf den Tisch bringen, diese flüchtende Afrikanerin sollte auch als Thema dazugehören, sonst knurre ich sie an, smile... :wink: :wink: :wink:

Wir werden neugierig schauen... :) :) :)

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon EROSA » 10.08.2019, 14:04

Ja :D wenn dir nach knurren is dann knurre :D

Schau doch noch mal in deine uralten Lehrbuecher nach was Osmose is ;)

dann brauchst du auch nich mehr von irgendwelchen Schwellen und so reden ;)

als FRAU ruhe ICH und bewege
MANN bewegt sICH und ruh´d innerLICH

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Ghost » 10.08.2019, 14:23

:wink: :wink: :wink:
Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Ghost » 11.08.2019, 09:44


Hi, liebe AllRose,

was würde mich diese Nacht in meinen Träumen durch deine gezielten Energien erfreuen dürfen. Wir beide völlig unverhüllt am FKK-Strand begegbend und den Bedürfnissen der Liebe folgend, dass sogar die Sanddünen neidisch werden??? :D :D :D Ich hatte drei kleinere Träume.

Traum1:
Ich begleitete beobachtend einen Mann mittleren Alters der auf einem alten Mann, der auf einem bequemen Stuhl saß, zuging. Der ältere Mann wirkte auf mich wie ein pensionierter Arzt und er gab dem jungen Mann Hinweise, wie er sich Frauen richtig und erfolgreich gegenüber bewegen kann und wird ( Sinnlichkeit, Liebe, Potenz, Kompetenz ??? ). Wie diese Hinweise aussahen, konnte ich leider nicht hören. Ich hörte nur den letzten Satz des alten Mannes sehr deutlich und klar: „Aber die Frau erfährt es“.Dann verabschiedete sich der Mann mittleren Alters und ging weg.

Ich ging freundlich auf den Mann zu und wollte von ihm wissen, wie er diesen Satz meint. Dass seine Frau alles erfährt oder die Afrikanerin alles erfährt oder eine andere bestimmte Frau alles erfährt und woher er sein Wissen hat. Der ältere Mann im Stuhl sitzend ging wohl davon aus, dass ich ihn bedrängen könnte und bat, ihn nicht zu bedrängen oder zu bedrohen. Ich lächelte ihn freundlich an und dann fingen wir an uns zu verabschieden. Ich erwachte noch etwas vorher.

Traum2.
Meuterei auf einem Schiff, dass von 3 anderen Schiffen begleitet wurde. Die Meuterei erfolgte um diese Flottille zu retten. Wie alles ausging, zeigte der Traum nicht. Meuterei in deinem Kollektiven Unbewußtsein???

Traum3:
Zu einer Akte von Din A4 Größe wurden hinten dran vielleicht 30 bedruckte Blätter Din A5 rangeheftet. Inhalt der Blätter und Akte blieben mir unbekannt im Traum.

Spannende Frage, waren diese Träume aus den Quellen deiner Energie entstanden oder nicht...

Herzlichst

Ghost

Zuletzt geändert von Ghost am 11.08.2019, 10:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Almuth » 11.08.2019, 09:46

Hallo ihr zwei Beiden, wenn es euch recht ist, gebe ich mal ein bisschen meinen Senf zu eurem interessanten Gespräch dazu. Ist eh so gespenstig ruhig hier zur Zeit. Falls ihr aber lieber unter euch bleiben wollt, dann ziehe ich mich auch wieder zurück.

Gibt es nur ein großes Kollektives Unterbewußtsein oder gibt es auch kleinere Formen wie vielleicht das kollektive Unterbewußtsein der Europäer, der Afrikaner usw.
Es gibt das eine große Unterbewusstsein und innerhalb dessen jede Menge kleinere. Die sind aber nicht in sich abgeschlossen. So wie es verschiedene Kulturen gibt, die wenig miteinander zu tun haben und sich recht verschieden entwickelt haben im Laufe der Jahrtausende, so gibt es eben auch die dazu gehörigen inneren geistigen Bereiche.
Und auch das Unterbewusstsein, das Allrose um sich herum erschaffen hat, gibt es natürlich. Man kann auf diesem Wege Verbindung zu ihr aufnehmen...........dauerhaft halten.........und auch einzig in dieser Form mit ihr kommunizieren...............wenn sie es selbst auch will............

welche Maßnahmen muß deine Seele filternd ergreifen, damit du in der Begegnung mit der Fülle an Informationen und Gefühlen nicht einem innerlichen Error-Absturz erleidest.
So etwas erleiden nur die Menschen, für die es eben, wie du schreibst, ein Wagnis ist, sich in sein eigenes oder das kollektive Unterbewusstsein zu begeben. Wer Angst hat vor irgendwelchen seelischen Schäden, der wird genau das erleben. Weil er die Angst mitnimmt und damit die Monster erschafft, vor denen er sich fürchtet.

Was kann dir das Kollektive Unterbewußtsein zumuten, was kann es dir sehr partiell zeigen ohne dich zu schädigen.
Es gibt keine Zumutung, weil wie gesagt das Unbewusste wertfrei ist. Es offenbart das irdische und auch das innerseelische Geschehen einfach so, wie es ist.

ob andere Besucher des Kollektiven Unterbewußtseins vielleicht aufgrund ihrer Entwicklung mehr sehen können als du???
Mehr? Jeder schaut aus einer anderen - seiner eigenen - Richtung auf ein und dasselbe Geschehen. Wenn du auf ein Ding von rechts schaust und ich von links, wer sieht dann mehr?

Wer aufmerksam im täglichen Leben beobachtet dem wird nicht entgehen, dass menschliche Verbindungen manchmal sich fast vollständig auflösen
Und? Menschen verbinden sich, Menschen trennen sich. Wovon man sich auf Erden löst, das wird auch im Himmel gelöst sein, sagte Jesus.

dass menschliche Persönlichkeitsentwicklungen manchmal beängstigend an Energieverlusten zu tragen haben.
Mit zunehmendem Alter lässt die Fähigkeit zur Entwicklung der Persönlichkeit nach, ist allgemein so, aber kein in Stein gehauenes Gesetz.

Wer unbeirrt und mit jedem auf Einheitsverbindung setzt erfüllt zwar deine Hoffnungen und Vorstellungen, aber erst das Einheits-Schlußbild der Schöpfung wird zeigen, was verbunden bleiben darf und soll, und was nicht. Was sich an Vereinigungen auflöst und was an Vereinigungen Aufbruchs- und Wachstumsentwicklungen bekommen hat.
?

Warum wird die junge Afrikanerin ganz offensichtlich von einer dummen Krankenschwester verfolgt???
Das hat Allrose schon selbst mit einem Satz umfassend gesagt:
das Bild der kranken Schwester die der naturlichen Afrikanerin sich mit ihren kranken Weisheist"Geschenken" aufdraengen WILL

LG Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 453
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Ghost » 11.08.2019, 09:55


Hi Almuth,

sehr gerne kannst du dich an unseren Gedankenaustausch ohne Einschränkungen beteiligen. Ich hatte gerade 1 Minute vorher meine aktuellen Träume dieser Nacht gepostet. Um diese zu lesen müßtest du also nochmals zurückscrollen.

Spannend, was sich durch diesen Gedankenaustauch an Energien mit ihren auswirkenden Entwicklungsimpulsen so alles ergeben wird.

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon EROSA » 11.08.2019, 11:20

Die Spinne verlaesst das weise LichtHaus
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon EROSA » 11.08.2019, 11:32

:D Lieber Ghost
Indem du dich mir und meinen deinen naturlichen Energi oeffnest hast hast du nun folgende Traeume empfangen
Ghost hat geschrieben:
Hi, liebe AllRose,

was würde mich diese Nacht in meinen Träumen durch deine gezielten Energien erfreuen dürfen. Wir beide völlig unverhüllt am FKK-Strand begegbend und den Bedürfnissen der Liebe folgend, dass sogar die Sanddünen neidisch werden??? :D :D :D Ich hatte drei kleinere Träume.

Traum1:
Ich begleitete beobachtend einen Mann mittleren Alters der auf einem alten Mann, der auf einem bequemen Stuhl saß, zuging. Der ältere Mann wirkte auf mich wie ein pensionierter Arzt und er gab dem jungen Mann Hinweise, wie er sich Frauen richtig und erfolgreich gegenüber bewegen kann und wird ( Sinnlichkeit, Liebe, Potenz, Kompetenz ??? ). Wie diese Hinweise aussahen, konnte ich leider nicht hören. Ich hörte nur den letzten Satz des alten Mannes sehr deutlich und klar: „Aber die Frau erfährt es“.Dann verabschiedete sich der Mann mittleren Alters und ging weg.

Ich ging freundlich auf den Mann zu und wollte von ihm wissen, wie er diesen Satz meint. Dass seine Frau alles erfährt oder die Afrikanerin alles erfährt oder eine andere bestimmte Frau alles erfährt und woher er sein Wissen hat. Der ältere Mann im Stuhl sitzend ging wohl davon aus, dass ich ihn bedrängen könnte und bat, ihn nicht zu bedrängen oder zu bedrohen. Ich lächelte ihn freundlich an und dann fingen wir an uns zu verabschieden. Ich erwachte noch etwas vorher.

Traum2.
Meuterei auf einem Schiff, dass von 3 anderen Schiffen begleitet wurde. Die Meuterei erfolgte um diese Flottille zu retten. Wie alles ausging, zeigte der Traum nicht. Meuterei in deinem Kollektiven Unbewußtsein???

Traum3:
Zu einer Akte von Din A4 Größe wurden hinten dran vielleicht 30 bedruckte Blätter Din A5 rangeheftet. Inhalt der Blätter und Akte blieben mir unbekannt im Traum.

Spannende Frage, waren diese Träume aus den Quellen deiner Energie entstanden oder nicht...

Herzlichst

Ghost


Traum 1
in dir loest sich nun allmaehlich der wissende Alte auf und macht dem erfahrend draengendem Platz

Traum 2
du zeigst endlich offen Bereitschaft deine bisher fundamentale WeltANschauung in Frage stellen zulassen und dein bisher naturliches Widerstreben gegen dein ANgeeignetes Wissen regt sich endlich erneut wieder in dir
ich fuehle grad glugglichsein und feuchte Augen ~ du beruehrst mich

Traum 3
du hast mehr aufzuarbeiten als du denkst ;)

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon Ghost » 11.08.2019, 12:42


Hi EROSA.

was fällt mir zu LichtHaus ein??? Ich bin innerhalb von Tagen gut ein Dutzend mal in facebook zur Gruppe „Das Lichtkraftnetzwerk“ eingeladen worden. Da ich hier lesend keine Energien entdecken konnte, bat ich den Gründer doch um eine persönliche Visitenkarte seiner Energiemöglichkeiten. Es kamen dann zwar sehr viele freundliche Worte, aber auch diese enthielten für mich keine erkennbaren Energien.

Du hast mir Energiezusendungen von dir höchst persönlich in dieser Nacht versprochen und ich hatte dir zugesagt darauf sehr aufmerksam zu warten und dir sogar meine Träume dieser Nacht geschickt. Ich kann es derzeit drehen und wenden wie ich will, da ist nix von Energien für mich von dir zu spüren gewesen.

Wofür hat sich meine Seele in den Träumen wirklich geöffnet??? Dein großes Thema war ja Kollektives Unbewußtsein und damit war der Blickwinkel weltumfassend angelegt. Zunächst zeigt mir der erste Traum dein Vaterproblem mit den dich bedrängenden Männerbild in dieser großen, weiten Welt. Alles war hier energielos, die Figur deines Vaters wirkte auf mich energiemäßig sehr, sehr schwach und nicht zu gebrauchen. Du selbst bist der junge Mann, der sich von seinem Vater hat viel annehmend und glaubend ins Ohr tuten lassen. Du selbst hast dir Zerr-Bilder von der spirituellen Stärke deines Vater aufgebaut und errichtet, aus welchen Gründen auch immer. Dabei dürfte er nach meinem Traumbild bestenfalls das knappe Durchschnittspotential spiritueller Stärke maximal real erreicht haben. Mit deinen Ahnen hatte ich ja in deiner Forums-Eintrittszeit schon Kontakt aufgenommen und sie teilten meine Ansichten sehr wohlwollend und zustimmend.

Also befinde ich mich, wie Almuth völlig zu Recht andeutete, in dein ganz persönliches Kolletives Unbewußtsein. Das du dich sehr gerne auch ausgeprägt männlich verstehst, hast du ja schon oft hier postend erklärt und bestätigt, sogar Männer-Nicknamen angenommen...

Dann das nachste weltumfassende Menschheitsproblem. Wir befinden uns alle in einem Boot. Die Erde, die Natur, die Umweltfragen, die Energiefragen, die Ernährungsfragen, all dies sind die Begleitboote dieses Bootes Menschheit. Und gegen den bisherigen Führungsgeist vieler Politiker, das alles noch nicht so schlimm ist, fängt diese Menschheit an zu meutern. Ob diese Meuterei seinen erhofften Erfolg des Endes falscher globaler geistiger Entscheidungen erzielen wird, lies mein Traum noch offen.

Das Abheften falscher Druckformate deutet an, dass du derzeit nicht bereit bist, wirklich global zu denken, was du schreibst ist dem deutlich kleineren Format Din A5 zuzuordnen, als bedeutungslos abzuheften.

Was kannst du jetzt tun??? Mit diesem Thread hast du versucht ein gutes gemeinsames spirituelles Hausgebäude zu errichten, das die globalen Kräfte deutlicher erkennen lassen könnte. Wie kann man Fehlentwicklungen in diesen globalen Energien sicher entgegenwirken und neu kanalisieren. Einzelaktionen, Netzwerke???

Es wäre schön, wenn du versuchen würdest etwas brauchbare Energie abzugeben, also bitte rüste bei dir nach.

Ups, du siehst, nun bin ich doch dazu gekommen, meinen Knurrwunsch mir zu erfüllen. Und du hast es mir postend ausdrücklich freigestellt, ich darf knurren, so viel ich will, ups, smile...... Ich finde, ich habe doch sehr maßvoll geknurrt, trotz grenzenloser Knurrfreiheit :D :D :D :D :D :D :D

Es wäre auch sehr schön wenn du auch Almuth ausführlichst antwortest. Sie hat sich ebenfalls mit deinem Thema sehr ausführlich beschäftigt.


Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Geschehen im kollektiven Unbewusstsein

Beitragvon EROSA » 11.08.2019, 13:37

Danke :D
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Nächste

Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron