Lumpen

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Lumpen

Beitragvon Maiken » 28.07.2019, 06:15

Melde mich mal mit einem kurzen Traum.

Ich träumte davon Lumpen in eine Mülltonne zu stopfen und war ganz erstaunt, wieviel da rein ging.

Es war dann aber doch mehr und das tat ich dann in einen gelben Sack, band ihn zu und stellte ihn daneben.
Maiken
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 30
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Lumpen

Beitragvon Almuth » 28.07.2019, 10:22

Hallo Maiken,
wer Lumpen entsorgt, der räumt auf in seinem Umfeld.
Und eben das machst du wohl aktuell, aber natürlich symbolisch gesehen.
Du hast viel zu entsorgen, aber du schaffst das recht leicht und auch gründlich.
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 453
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Lumpen

Beitragvon Ghost » 28.07.2019, 11:07


Hi Maiken,

in welcher Örtlichkeit stand diese Mülltonne. War es die Mülltonne, die du täglich benutzt oder befrand sich diese Mültonne an einem Orf, der dir nicht bekannt war oder in einer anderen bekannten Gegend.

Welcher überwiegende Farbton war in den Lumpen vorhanden. Was war neben der Mülltonne in diesem Traumbild noch zu sehen??? Baum, Häuser, Parkflächen, Hauseingang, oder, oder???

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Lumpen

Beitragvon Maiken » 29.07.2019, 06:33

Hallo Ghost, da stand nix daneben, die stand quasi nur so da ohne alles drum herum.

Die Lumpen waren in gedeckten Farben, vorwiegend blau, weiss.

Ja, mit dem entsorgen habe ich es im Moment,......es geht mir besser....Danke für die Deutung, Almuth :D
Maiken
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 30
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Lumpen

Beitragvon Ghost » 29.07.2019, 09:21


Hi Maiken,

während Almuth in deinem Entsorgungstraum eine zustimmende, unterstützende Bestätigung deiner Entsorgungstätigkeit sieht und dich mit Zuspruch von leicht und gründlich begleitend unterstützt, sehe ich in diesem Traumbild trotz deiner aktuellen Wohlgefühle einen massiven Warntraum.

Entsorgung, entmüllen ist schon wichtig im Leben. Das Problem ist nur, dass man auch zuviel Entsorgen, wegwerfen kann, was man später dann bereut. Wer genau in deinen kleinen Traum schaut wird folgendes entdecken ( ok, ich gebe ja zu, nur das wirklich verstehende Auge wird es erkennen )

Die große Mülltonne wäre das richtige Maß um Dinge zu entsorgen. Du aber benutzt noch einen gelben Müllsack zusätzlich, und die Farbe gelb ist hier als Signal des Irrtumes, der falschen Entscheidungen zu verstehen. Du wirfst also viel zu viel weg und wirst es später bereuen..... Du hättest es beim Müttonnenvolumen belassen sollen, das war das richtige Maß

Natürlich zeigen sich die Auswirkungen von zuviel Entsorgung nicht sofort, alles wird dir durch die Bestätigung von Almuth völlig richtig an Entsorgungsentscheidungen vorkommen. Aber was du viel zu viel entsorgt hast, wird sich dann doch nioch schmerzlich und bedrängend in deiner Zukunft zeigen, fürchte ich......

Das sind so meine Gedanken zu deinem Traum.

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Lumpen

Beitragvon EROSA » 29.07.2019, 11:20

Maiken hat geschrieben:Melde mich mal mit einem kurzen Traum.

Ich träumte davon Lumpen in eine Mülltonne zu stopfen und war ganz erstaunt, wieviel da rein ging.

Es war dann aber doch mehr und das tat ich dann in einen gelben Sack, band ihn zu und stellte ihn daneben.

Ahhaa ;)
ein Lump traegt Lumpen

da hier im Forum Kleidungsstuecke als AnsehensKleidung gedeutet wird ~ nehme ich diese Deutungsvariante
und dann koennte ja dein Traum dir dein Bemuehen zeigen kein Lump mehr sein zu wollen

ach da kenn ich noch das umgangssprachliche "sich nicht lumpen lassen" dass ja seine grosszuege Natur andere erfreu´d

willst du deine Transformation vom Lump zum grosszuegen mit weg schmeissendem entsorgen zerstoeren :shock:

du gibst ja nur ein wenig in den gelben TransformationsBeutel,,,
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Lumpen

Beitragvon Ghost » 29.07.2019, 11:49


Hi Maikenn,

Kleider machen Leute, eine alte volkstümliche Weisheit. Dieser gelbe Sack dient natürlich der Entsorgung, und nicht der Transformation. Dieser Sack wird weggebracht werden und ist für dich dann nicht mehr zugänglich.

Wer wird diese Lumpen getragen haben??? Die Farbe überwiegend blau deutet auf eine spirituelle oder psychologische Persönlichkeit hin. Dunkle farben, dunkler Therapeuten??? Therapie-Persönlichkeits-Kleidung??? Entsorgst du Altkleidung aus Therapie-Zeiten. Auch hier gilt, wenigstens das brauchbare noch behalten, auch hier kann ein Übermaß entsorgt werden.

Auf jeden Falll wird nach meinem Traumverständnis dass üblich Maß der Entsorgung, dass durch die Mülltonne symbolisiert wird, überschritten......, durch den gelben Sack.

Herzlichst

Ghost
Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Lumpen

Beitragvon EROSA » 29.07.2019, 11:55

Dannn ,,, lieber Ghost

waere der erste Schritt der Transformation

wie bei den AAA

sich fuehlend bekennen
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Lumpen

Beitragvon Ghost » 29.07.2019, 12:08



Na dann schauen wir doch einmal genauer hin, wie Maiken reagieren, ups, natürlich entscheiden und bekennen wird........

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Lumpen

Beitragvon EROSA » 29.07.2019, 12:11

,,,, vermutlich abwehrendes grollen (statt bellen) des getroffenen (Hundes???????? ),,,,,,,


,,,, auch das is hier uebliche ForumKultur ;) und typisch fuer den zivilisierten moralischen Menschen (iiiichdochnicht)

hachjaaa
SEIN
instinktiv erkennende Geist
is
logICH
ENERGI=SEIN
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 102
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Lumpen

Beitragvon Almuth » 29.07.2019, 20:14

Nur noch mal soviel:
Dein Traum enthält keine Wertung von gut und schlecht. Das Wegwerfen der Lumpen ist eine völlig wertfreie Handlung.
Dein Erstaunen über die Leichtigkeit der Handlung ist die Info für dich.
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 453
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Lumpen

Beitragvon Ghost » 29.07.2019, 22:23


Hi

was spricht deutlich gegen den von Almuth erhofften völlig wertfreien Handlungsverlauf???

Nun, anerkennendes Schulterklopfen mag es in Almuths Traumverständnis geben. Wenn es nur um die Leichtigkeit der Entsorgungshandlung gehen würde, hätte dein Unterbewußtsein getrost dir noch mehrere Mülltonnen hingestellt. Frei nach dem Motto, hurra, alles an deinen Entsorgungswünschen ist völlig leicht und alles ist darauf vorbereitet. Du kannst einfach niemals genug wegwerfen.......

ABER deine Traumhandlung hatte das Volumen für Entsorgung auf eine Mülltonne beschränkt und alles was darüber hinaus ist, das ist gelblich zuviel entsorgt........

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Lumpen

Beitragvon Maiken » 30.07.2019, 04:55

Also ich entscheide mich doch für das Entsorgen unbrauchbarer Alt-anteile von mir.

Denn diese Lumpen waren im Traum nicht dreckig, sondern einfach zerschnitten, warum auch immer und nicht mehr als Kleidung zu gebrauchen.

Und die Tatsache, dass es ziemlich viel sind, zuviel für eine Tonne, lässt mich nach einer Lösung suchen und sie auch finden.

Im gelben Sack landet ja kein Restmüll.

und Lumpen trägt, wer arm ist und es sich nicht leisten kann.....das ist nicht wertend.

Es heisst doch, der Teufel trägt Armani.....ein Lump kennzeichnet sich nicht immer durch entsprechende Kleidung, eher durch entsprechendes Verhalten.

Das geht einher mit vorangegangenen Träumen, wo ich davon träumte, Berge von Geschirr spülen zu müssen, aber fast fertig zu sein....usw.

Aber man kann auch zuviel wegwerfen. Das ist mir schon klar. Wobei ich wohl eher dreimal gucke, bevor ich das im Realleben tue. Es könnte doch noch brauchbar sein.

daher tat es ganz gut, wenigstens im Traum mal in die Vollen gegriffen zu haben.
Maiken
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 30
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Lumpen

Beitragvon Ghost » 30.07.2019, 07:55


Hi Maiken,

dein Unterbewußtsein ist deutlich weiser als deine Verstandeswelt und weiß mehr. Deine Zukunft wird dir zeigen, was dein Unterbewußtsein mit der überwiegenden Farbe blau an Lump meinte.... :wink: :wink: :wink:

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 4029
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Lumpen

Beitragvon Almuth » 30.07.2019, 14:03

Maiken hat geschrieben:Das geht einher mit vorangegangenen Träumen, wo ich davon träumte, Berge von Geschirr spülen zu müssen, aber fast fertig zu sein....usw.

Geschirr spülen ist der Klassiker, wenn es darum geht, in seinem Leben und damit seinem Gemüt aufzuräumen.

Maiken hat geschrieben:daher tat es ganz gut, wenigstens im Traum mal in die Vollen gegriffen zu haben.

Eben!
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 453
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Nächste

Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 11 Gäste