Verschiene Haarfarben, helle Haare

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Verschiene Haarfarben, helle Haare

Beitragvon Marthisa87 » 03.11.2018, 01:13

Hallo, ein Traumbild taucht im letzten Jahr immer wieder mal auf es geht um zweifärbige Haare. Im letzten Traum habe ich eine frühere Kollegin in der Stadt auf der Strasse gesehen kurz auch gesprochen sie hatte zur Hälfte weisse Haare(normal ist sie dunkel mit blonden Strähnen) sie ging dnan gleich mal in ein Haus rein mein Sohn, der noch ein kind war, wollte von der anderen Hauseite wo ein Lift war auch rein,mit dem Lift fahren, hab ihn dann aus den Augen verloren und gesucht hatte auch die Handtasche verloren nur das handy hatte ich noch und wollte ihn anrufen. Was auch nicht einfach war und mir nicht gelungen ist bevor ich aufgewacht bin.
Diese zweifarbigen Haare sind schon in ein paar Träume vorgekommen meist vorne hell hinten dunkel und das helle ist ungewohnt und auffällig wie wenn jemand ergraut wäre. Was könnte das bedeuten? Es ist auch vorgekommen das ich mich im Traum mit helleren Haaren gesehen hab.
Marthisa87
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2016, 19:07

Re: Verschiene Haarfarben, helle Haare

Beitragvon catwomen » 03.11.2018, 09:47

Marthisa87

In deinem Traum geht es um deine Gefühle, gegenüber deinem Sohn.
Um Freiheitsbedürfnis, dass zwischen euch beiden ein Problem zu sein scheint.

Die Haare die langsam grau werden, sind ein Symbol für Weisheit.
Loslassen scheint dein Thema zu sein, das unterschwellig belastend sein kann.
Du willst es vermutlich nicht wahrhaben, verlierst die Realität aus den Augen, dass er kein Kind mehr ist.

Herzliche Grüße
catwoman
catwomen
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 07.06.2008, 16:05
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Verschiene Haarfarben, helle Haare

Beitragvon Almuth » 05.11.2018, 12:28

Hallo Marthisa,
Haare symbolisieren die aus dem Kopf gewachsenen Gedanken oder besser die Art und Weise des Denkens. Wer sich da mit zweifarbigen Haaren sieht, der hat halt Gedanken zu bestimmten Dingen, die sich widersprechen. Man sieht etwas gleichzeitig als hell, heißt gut und schön und dunkel, was für pessimistische Gedanken steht.
Es sind nicht nur Gedanken gemeint, es kann auch eine Einstellung, ein Verhalten sein, das mal so, mal ganz anders ausfällt.

Man muss aber klar unterscheiden zwischen hell und dunkel, was oben erklärt steht, und grauen Haaren. Die stehen nicht für strahlend schön. Eher im Gegenteil, graue Haare bei jüngeren Menschen meinen, man hat etwas satt, es wird zuviel, man ist müde und - einsam.

Im Traum oben hatte eine Kollegin weiße Haare. Diese Kollegin erscheint nicht zufällig. Es geht aber auch nicht um sie persönlich. Was an dieser Kollegin war auffällig für dich? Wie war sie so als Mensch? Was ist der Unterschied zwischen dir und ihr?
Der direkte Zusammenhang zu deinem Sohn zeigt aber schon, dass es speziell um ihn geht, wie Catwoman schreibt.

Dein Sohn ist real kein Kind mehr. Wie geht es dir damit? Was hat es mit dir gemacht, also in der Realität, dass du nicht mehr für ihn sorgen musst?
Wahrscheinlich meinst du offiziell, dass es gut und richtig ist, dass er seinen Weg nun ohne dich gehen kann und es auch tut. Aber gleichzeitig bleibst du zurück, hast etwas verloren was dich identifiziert, deine Handtasche. Dort ist in der Regel alles drin, was die Persönlichkeit kennzeichnet. Ausweise, Schlüssel, Geld...
Handy hast du noch. Du stehst also in Verbindung zum erwachsenen Sohn, kannst ihn real immer erreichen.
Im Traum war auch das nicht möglich, was in den Träumen aber meist so ist.
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 264
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Verschiene Haarfarben, helle Haare

Beitragvon Marthisa87 » 05.11.2018, 23:19

Hallo Almuth,
danke für die Deutung. Das mit den Haarfarben könnte hinkommen. Ich träume immer wieder mal von helleren oder zweifärbigen Haaren. Eindeutig ist das Symbol "hellere Haare selber haben", oder sich selber im Spiegel mit helleren Haaren sehen - das steht von meinem Gefühl her für Niederlage oder Enttäuschung(ergrauen), von dem Symbol "verschiedene Haarfarben vorne hell hinten dunkel bei anderen sehen" . Es ist so, dass ich die verschiedenen Haarfarben dh. diese Zweifärbkeit nur bei anderen sehe, nicht bei mir selber. Und immer vorne hell hinten dunkel. Dieses zweite Traumsymbol, die Zweifärbigkeit der Haare, versteh ich nicht so ganz. Habe es aber schon ein paar mal mit verschiedenen Personen, die diese Zweifärbigkeit hatten, geträumt.
Marthisa87
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2016, 19:07

Re: Verschiene Haarfarben, helle Haare

Beitragvon Almuth » 07.11.2018, 10:55

Hallo Marthisa,
du siehst in den Träumen immer nur andere Menschen mit zweifarbigen Haaren, nie dich selbst?
Und die hellen Haare siehst du als graue Haare? Was du als Niederlage oder Enttäuschung verstehst.
Wenn das dein Empfinden ist, also im Traum und auch danach, dann ist es einfach so zu verstehen. Dann gibt es keine andere Deutung dazu.

In deinem Traum oben aber hat die Kollegin ja weiße Haare, wie du schreibst. Und die stehen – nicht nur imTraum – für Weisheit, die sich aus den im Leben gewonnenen Erfahrungen ergibt.

Für die Deutung kommt es nun absolut darauf an, wie du diese Kollegin gesehen hast in der Realität. Es geht nicht um sie als Person. Sie symbolisiert halt eine Eigenschaft, die dir entweder fehlt oder die du ablehnst. Kommt wie gesagt darauf an, wie du die Kollegin gesehen und erlebt hast.

Ganz grundsätzlich aber stehen zweifarbige Haare für Gedanken oder ein Verhalten, das widersprüchlich ist. Man kann ja etwas mit dem Verstand als gut und richtig bewerten – wie das Erwachsenwerden des Sohnes zum Beispiel – emotional aber nicht klar kommen damit.
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 264
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Verschiene Haarfarben, helle Haare

Beitragvon Marthisa87 » 07.11.2018, 22:06

Hallo Almuth, danke nochmal! Was ich mich erinnere hatte die Kollegin im Traum sehr helle Haare oder weisse Haare (jedenfalls auffallend heller als in Wirklichkeit) aber von nur vorne, hinten waren sie dunkel auch dunkler als in Wirklichkeit. Diese Kombination hab ich jetzt schon ein paar Mal geträumt(sieht man ja in Wirklichkeit nie bei jemand meist haben sie die Haare oben hell unten dunkel oder derzeit oft umgekehrt oben dunkel unten die Spitzen hell oder heller. Es könnte schon sein, dass das für Widersprüchlichkeit steht und das Thema Sohn und Erwachsenwerden oder sein, ist schon ein Thema für mich.
Marthisa87
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2016, 19:07

Re: Verschiene Haarfarben, helle Haare

Beitragvon Almuth » 08.11.2018, 11:30

Danke, Marthisa, für deine Antworten. Ist nicht so selbstverständlich hier.
Vielleicht hast du ja weitere Träume, die eine erweiterte Seite zeigen.
Herzlichst, Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 264
Registriert: 15.03.2018, 19:42


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 10 Gäste