Betrug

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Betrug

Beitragvon Frank183 » 19.10.2018, 13:23

Hallo,

letzte Nacht hatte ich gleich 3 Träume zum Thema Betrug in monetärer Hinsicht. Beide ware auch einigermassen emotional, wenn auch nicht extrem.

Im ersten Traum bin ich von einem Straßenhändler betrogen worden, der sowohl die versprochene Ware als auch das Wechselgeld schuldig geblieben ist. Es war eine ziemlich lange Sequenz, in dem ich ihm lange nachgesetzt bin, um mir mein Geld wieder zu holen, aber ohne Erfolg.In diesem Traum war ich zuerst mit meiner Partnerin, später dann alleine. Ich war in meinem jetztigen Alter von Ende 40.

Im zweiten Traum war ich selbst noch ein Kind und war mit einem älteren Mann(niemand, den ich kenne) bei einem Fussballspiel. Wir hatten Karten für die billigsten Stehplätze ganz unten in der Ecke. Gerade als das Spiel begonnen hatte, haben wir uns mit einer grösseren Gruppe von Menschen(Kinder und Erwachsenen, weiblich und männlich, alle mir unbekannt) auf den Weg gemacht, um teure Sitzplätze zu belegen, obwohl wir ja nicht dafür bezahlt hatten. Diese Sequenz war relativ kurz und ging mehr oder weniger abrupt in den dritten Traum über.

Im dritten Traum gleich anschließend war ich in meinem jetzigen Alter mit einer kleineren Gruppe von Menschen(alle mir unbekannt) am Frühstücksbuffet eines Hotels und haben versucht, uns heimlich Essen auf unsere Teller zu laden und gleichzeitig den Angestellten aus dem Weg zu gehen, denn wir waren nicht Gäste dieses Hotels und hatten auch nichts bezahlt. Es wurde sogar Zimmernummern vorgeschlagen, die wir sagen sollten, falls uns doch ein Hotelangestellter zur Rede stellen sollte und uns nach unserer Zimmernummer fragen sollte. Ich hatte große Angst davor erwischt zu werden. Außerdem hatte ich gar keinen Hunger, habe aber trotzdem mitgemacht.

Als ich aufgewacht bin, hatte ich so ein Bewusstsein, dass diese Träume etwas für mich zu bedeuten haben. Aber ich kann mir so gar keinen Reim darauf machen.

Ich wäre für jegelichen Denkanstoss sehr dankbar.

LG
Frank
Frank183
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.05.2013, 14:02

Re: Betrug

Beitragvon Frank183 » 19.10.2018, 13:24

ich meinte natürlich "... alle 3 Träume waren auch einigermassen emotional", sorry
Frank183
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.05.2013, 14:02

Re: Betrug

Beitragvon Almuth » 20.10.2018, 09:39

Hallo Frank,
besch... wird man überall, gleich, wer wo was will oder macht. Ist das Gefühl vieler Menschen heute. Und wenn es schon so ist, dass alle irgendwie nicht sauber sind, dann macht es ja nichts, wenn man selbst hier und da seinen Vorteil sucht. Machen ja alle so.
Das in etwa ist der Inhalt dieser Traumbilder.

Im ersten Traum wirst du betrogen, auch wenn es bei einem Straßenhändler wohl nicht um den ganz großen Verlust geht. Diesen Fakt träumst du lang und breit, hältst ihn dir sozusagen überdeutlich vor Augen.
Den Betrug aber musstest du hinnehmen. Das ist der wesentliche Punkt dieser Träume.

In den beiden anderen Träumen betrügst du selbst.
Sich in einem Stadion auf bessere Plätze setzen, ist zwar noch nicht das, was allgemein verurteilt wird. Jeder versteht so was, wenn die Möglichkeit gegeben ist, warum nicht?
Dass du Kind warst in diesem Traum, soll sagen, dass so kleinere Mogeleien zu deinen Erfahrungen gehören von Kind an.

Im nächsten Traum nimmst du teil an einem in der Gruppe abgesprochenen, bewusst ausgeklügelten und gemeinsam durchgeführten handfesten Betrug. Ihr verschafft euch gemeinsam einen Vorteil auf Kosten anderer.

Das soll heißen, schau, wohin es führt mit der ganzen Trickserei. Letztlich wird es kriminell.
Andere Menschen sind vielleicht noch ausgebuffter als du. Aber wenn man bisher mitgemacht hat bei kleineren Dingen, dann ist der Protest irgendwann nicht mehr glaubwürdig.

Vielleicht läuft in deinem beruflichen Umfeld etwas, das nach Recht und Gesetz nicht in Ordnung ist. Du hängst mit drin, machst mit. Aber dir wird unwohl dabei, das um so mehr, je länger es nun schon so geht.

Aber wie im Traum hast du nun langsam Angst, erwischt zu werden.
Wichtig ist auch, dass du selbst eigentlich keinen Hunger hast. Heiß, du bist gar nicht so gierig, wie die anderen deiner Gruppe. Aber du hängst eben mit drin...

Spring ab, möchte man dir raten.
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 264
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Betrug

Beitragvon Frank183 » 21.10.2018, 13:23

Liebe Almuth,

habe ganz herzlichen Dank für Deinen Beitrag. Ich denke, es ist etwas anders. Aber ohne Deine Gedanken und Vorschläge wäre ich nie darauf gekommen.

Es geht bei mir nicht um geschäftliche Dinge und nicht um Geld. Aber dennoch um Betrug. Ich bin gerade dabei, zu erkennen, welcher emotionale Betrug in meiner Familie stattgefunden hat. Ich selbst bin dabei vor allem um Anerkennung und Bestätigung betrogen worden. Und dem bin ich sehr lange nachgelaufen, habe gedacht ich müsste mich nur noch mehr anstrengen, aber es war völlig sinn- und hoffnungslos. Und das ist mir erst kürzlich klar geworden.

Andererseits bin ich dennoch sehr lange in diesem Familiensystem geblieben. Sowohl als Kind, als ich ja auch keine Wahl hatte, aber auch als Erwachsener. Und dabei habe ich mein wahres Selbst verloren und musste mir eine "Maske" zulegen und eine Rolle spielen, die nicht mir selbst entspricht. Und damit habe ich mein Umfeld, vor allem aber mich selbst betrogen. Und daher kamen in dem Traum auch die Emotionen, die Angst erwischt zu werden.

Natürlich ist das alles noch um einiges komplexer, aber so ungefähr hat mir das dieser Traum gezeigt.

Nochmal ganz herzlichen Dank!

Liebe Grüße
Frank
Frank183
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.05.2013, 14:02

Re: Betrug

Beitragvon Almuth » 22.10.2018, 09:43

Danke für das Feedback, Frank.
Der Träumer hat das letzte Wort, wie er seine Träume verstehen will.
Also lasse ich es so stehen.
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 264
Registriert: 15.03.2018, 19:42


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 9 Gäste