Fahrt in Bayern

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Fahrt in Bayern

Beitragvon hadeszeus » 05.06.2018, 21:17

Ich saß zusammen mit meiner Mutter und ihrem Lebensgefährten in einem Auto. Der Lebensgefährte fuhr den Wagen, meine Mutter war Beifahrer und ich saß hinten, auf dem Rücksitz. Wir fuhren durch Bayern und wollten dort auch einen Ausflug machen. Die Straße war breit, gut ausgebaut und die Sonne schien. Wir fuhren bergauf und bergab, eben typisch für diese Region. Die Landschafft war gesäumt von Wiesen und grünen Laubbäumen. Wir fuhren auch durch mehrere Dörfer. In diesen hielt ich als Ausschau nach Türklinken mit Pferdekopf. An manchen Haustüren sah ich auch welche. Der Pferdekopf war braun mir einem recht großen weißen Fleck über der Nase. Als ich später außerorts mal auf den Tacho schaute, sah ich, dass wir recht schnell fuhren. Es waren so um die 200 Km/h
hadeszeus
Traumator(in)
 
Beiträge: 68
Registriert: 03.03.2015, 17:59

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon Almuth » 07.06.2018, 09:06

Hallo Hadeszeus,
deine Traumszene liest sich, als wäre es nur eine Szene aus einem längeren Traum.
In jedem Fall aber fehlt der Bezug zu deinem realen Leben, den dir hier niemand herstellen kann.
Warum bist du mit der Mutter unterwegs? Lebst du noch zu Hause?
Welchen Bezug hast du zu Bayern?

Und: Wieso schaust du nach Pferdeköpfen an fremden Türklinken? DAS kann dir niemand erklären. Da müsste erst mal was von dir kommen.
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 294
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon Torrot » 07.06.2018, 09:22

Der PferdeKopf geheort ja zum PferdeFuss HadesZeus ;)

ergo bist du dieser Fuss noch ohne deinen kraftvollen Geist ,,, oder Eichel?? :roll:

Hmmm ~ dann bewege dich doch zum WeltBaum = Eiche = Walhalla
dort zu dessen Fuessen findest du das gesuchte

LEBENLIEBEN Gruss
ALLROSE HAUS TorroT
Zuletzt geändert von Torrot am 07.06.2018, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Der SEIN Leib sinnLICH kennt kennt die ganze Welt
https://allroseallrose.blogspot.com/2018/08/ja.html
Torrot
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 291
Registriert: 20.03.2018, 14:57

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon Ghost » 07.06.2018, 10:07



Hi hadezeus,

eigentlich ist deine kleine Traumhandlung sehr leicht zu verstehen, es sind ja auch sehr einfache Traumbilder. Dein Unterbewußtsein unternimmt mit dir einmal eine kleine Kamerafahrt durch deine bisherigen Lebenserfolge. Hurra, du fährst förmlich von einem Erfolg zum anderen und die Wertewelt deiner Eltern fährt mit. Es ist der neue Lebensgefährte deiner Mutter der fähig ist, mit dir solch eine gemeinsame Fahrt vorzunehmen. Was mag die Absicht des Lebensgefährten deiner Mutter dabei sein, mit riesigem Tempo durch deine Erfolge zu fahren??? Wir sehen hier fruchtbare Landschaften mit Wiesen der Vergessenheit und blühende Laubbäume von weiteren Menschen mit viel Erfolg und in bester Umgebung.

Natürlich geht es auch durch Dörfer als Symbole menschliche Ansammlung von Gemeinschaft. Und manche der dort befindlichen Häuser hatten Türen mit einer Pferdekopfklinke. Traumsymbolisch sind dies besonders erfolgreiche Menschen die durch die Zeichnung ihrer Stirnenblesse besondere Auszeichnungen erhalten hatten. Menschen mit besonderer Auszeichnungssymbolik als Hinweis auf ihren besonderen Wert, dargestellt durch Türklinken(Erfolg) mit Pferdeköpfen mit einer Blesse(Auszeichnung).

Aber schon bald zeigt sich, schnell ist man solch eine Ansammlung mit erfolgreichen Menschen mit besonderen Hinweis-Erkennungszeichen durchfahren. Und genau das ist dein Problem. Du selbst bist noch nicht wirklich am Ziel angekommen, meinst noch immer genügend Zeit zur weiteren Auswahl von besonderen Menschen zu haben.

ABER diese Traumhandlung zeigt dir, hier irrst du dich.......................... Ein besonderer Wegführer gibt dir in deinem Traum diesen schlanken, ermahnenden Hinweis.......... Du bist also gefordert sehr rasch eine Entscheidung zu treffen, welche Person sehr gut zu dir paßt

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3716
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon hadeszeus » 08.06.2018, 17:40

Vielen Dank für die vielen Anmerkungen von allen :D

Almuth hat geschrieben:Warum bist du mit der Mutter unterwegs? Lebst du noch zu Hause?Welchen Bezug hast du zu Bayern?

Ich lebe schon seid über 10 Jahren nicht mehr zu Hause. Zu Bayern habe ich eigentlich garkeinen Bezug. Das letzte mal war ich in 2010 in Bayern, aber auch nur weil ich von dort aus in den Urlaub geflogen bin.

MfG :D
Hadeszeus
hadeszeus
Traumator(in)
 
Beiträge: 68
Registriert: 03.03.2015, 17:59

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon Almuth » 10.06.2018, 07:29

hadeszeus hat geschrieben:Ich lebe schon seid über 10 Jahren nicht mehr zu Hause. Zu Bayern habe ich eigentlich garkeinen Bezug. Das letzte mal war ich in 2010 in Bayern, aber auch nur weil ich von dort aus in den Urlaub geflogen bin.

Gut Hadeszeus, dann hast du von etwas Fremdem geträumt. Einen Ausflug macht man ja auch dorthin, wo man eben nicht jeden Tag ist.
Und dort in einer spannenden weil nicht alltäglichen Umgebung erlebt man etwas nicht Alltägliches oder man sieht es einfach nur. Ist auch schon interessant genug.
Das würde dann vielleicht die Pferdeköpfe an den Türklinken erklären.

Ich weiß nun nicht, ob du dieses merkwürdige Traumbild erklärt haben willst oder ob du vielleicht selbst eine Erklärung hast.
Denn es ist schon sehr besonders, ausgerechnet nach so was auszuschauen. Auf eine solche Idee muss man erstmal kommen.
Du hattest diese Idee ganz von selbst und von dir aus, wenn ich dich richtig verstanden habe. Es muss also einen persönlichen Grund dafür geben.

Heißt auf deutsch, das kann man dir nicht von außen erklären.
Aber ein solches Traumbild erscheint nicht zufälligerweise. Es gibt etwas in deiner Realität, was dich genau nach so was hat schauen lassen.

Das Symbol „Pferd“ trifft es hier nicht. Pferdekopf auf Türklinke und die eigene bewusste Suche danach – tja????

Mit dem Ausflug nach Bayern wolltest du halt mal ganz was anderes sehen und erleben. Und das hast du dann wohl auch.
Die rasante Fahrt steht wohl dafür, dass alles schnell an dir vorbeirauscht, alles schnell nur noch Erinnerung ist.
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 294
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon catwomen » 10.06.2018, 15:20

Hallo hadeszeus

Es geht in deinem Traum um Probleme in deiner Beziehung, sei sie nun weiblich oder männlich.
Irgendwie wirst du davon je nachdem, beeinflusst oder was eher noch bedrückender ist fremdbestimmt.
Die Enge belastet dich zunehmend.

Du sollst dir überlegen, was du dir wünschst, oder was du fürchtest dir zu erhalten.

Unbewusst wünschst du dir seelische und geistige Ausgeglichenheit, die du in dieser Situation, wie sie jetzt besteht nicht erreichen kannst.
Du scheinst über dein Geschlechtsleben unglücklich zu sein.

Außerdem bist du mit deinen eigenen Dingen so beschäftigt, dass du zuweilen nicht merkst, wie du anderen Personen gegenüber rücksichtslos bist.
Deswegen auch der Hinweis, dass jemand von dir Hilfe erwartet, die du aber barsch ablehnst!

In dir leben unerfüllte Sehnsüchte. Was da wäre, der Wunsch, aber zugleich auch die Angst vor deiner eigenen Freiheit.

Dein Traum sagt dir, dass deine unerfüllten Sehnsüchte noch Wirklichkeit werden.
Dazu aber sollst du dir ein neues Umfeld suchen, dich umsehen und neue Wege gehen. Es stehen dir viele Möglichkeiten offen.

Was aber offensichtlich nicht ausbleibt, es stehen dir Auseinandersetzungen in deiner Beziehung bevor.

Herzliche Grüße catwomen
catwomen
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 07.06.2008, 16:05
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon Torrot » 10.06.2018, 18:33

Ergaenzend zu dem von mir oben geschriebenem

fiel mir eben ein
dass der Klopfer im Gebiss vom Pferd gegen den Kehlkopf stoesst ~ lauschsd du also dem Klang dann suchst du die STIMME
als HadesZeus statt fuehrend im Hintergrund sitzend fehld dir diese STIMME sodass du sie suchen musst
dass dir 200km/h schnell vorkommt is merkwuerdig ~ der Blitz hat ganz andere Geschwindigkeit

ergo
wie schon oben beschrieben
dir fehlt dir naturliche Potenz
dann findest du das SchneckenTempo von 200km/h nicht mehr schnell

Als "HimmelsBoss" in der UnterWelt bist du ne ganz schoen lahme Ente :wink:

:D LEBENLIEBEN Gruss
AllRose [TorroT]
Der SEIN Leib sinnLICH kennt kennt die ganze Welt
https://allroseallrose.blogspot.com/2018/08/ja.html
Torrot
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 291
Registriert: 20.03.2018, 14:57

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon hadeszeus » 11.06.2018, 15:31

Danke euch allen.

Herzlichst hadeszeus
hadeszeus
Traumator(in)
 
Beiträge: 68
Registriert: 03.03.2015, 17:59

Re: Fahrt in Bayern

Beitragvon Torrot » 12.06.2018, 08:06

:D
Der SEIN Leib sinnLICH kennt kennt die ganze Welt
https://allroseallrose.blogspot.com/2018/08/ja.html
Torrot
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 291
Registriert: 20.03.2018, 14:57


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

cron