Brückentraum...einfach Wow!

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Maiken » 31.01.2020, 07:21

Ich träum davon, dass ich unter einer Autobahnbetonbrücke stehe, bzw. unter dem Pfeiler und hoch oben über mir ist die geschwungenen Brücke, so hoch, dass mir schwindlig vom Hochgucken wird.

Und dann plötzlich fahren wir doch tatsächlich über diese Brücke, wobei ein Freund am Steuer sitzt. Er fährt schnell, aber nicht so gut, so dass wir manchmal links und rechts an die Begrenzungen stossen, aber die halten uns sicher. Es kann nichts geschehen.

Auf der Brücke queren wir ein Tal zwischen 2 Orten und kommen im 2ten Ort sicher an. Ein guter Traum allein vom Gefühl her.
Maiken
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Almuth » 31.01.2020, 10:36

Maiken hat geschrieben: Ein guter Traum allein vom Gefühl her.

Ja wow...

Eine Brücke im Traum symbolisiert einen Übergang, weg von einem Lebensbereich, von einem Gemütszustand hin zu einem anderen, neuen.

Bevor du das riskierst, schaust du es dir erstmal von unten an. Die Höhe der Brücke steht für das hohe Wagnis, das du nun doch bereit und fähig bist einzugehen – mit dir und deinem Leben.

Du fährst über die Brücke, aber nicht selbst. Du lässt dich hinüber kutschieren. Das meint, so ganz allein auf dich gestellt, so läuft es nun doch – noch - nicht.
Und der Freund ist so unsicher wie du. Ihr schafft es nur mit ein bisschen Glück, sicher auf der anderen Seite anzukommen. Aber es ist geschafft...!

Deine Träume zeigen dir aktuell, wie du dich entwickelt hast. Behalte das gute Gefühl.
LG Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 814
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Maiken » 31.01.2020, 18:03

Danke liebe Almuth, das Gefühl werde ich mir halten...es trägt.

Ich habe meine Medis reduziert und merke, dass in mir jetzt viel im Umbruch ist, was sich zum Positiven ändert. Ich werde darauf jetzt auch vermehrt angesprochen im positiven Sinn und gelobt wie ich mich geändert hätte.

Das spiegelt sich in den Träumen wieder. Ich bin hoffnungsvoll.
Maiken
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Varzandeh » 10.02.2020, 14:54

Ein Bruecke bedeutet ein Persoene dass ist benuetzig fuer Alle,
Uberqueren ein bruecke bedeutet ein wuench zu reichen aber schwer .
Varzandeh
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 25
Registriert: 01.12.2019, 12:34

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Maiken » 20.02.2020, 04:19

Danke! Ganz habe ich es jetzt nicht verstanden...eine Brücke = eine Person...wie das?
Maiken
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon EROSA » 20.02.2020, 18:17

Maiken hat geschrieben:Danke! Ganz habe ich es jetzt nicht verstanden...eine Brücke = eine Person...wie das?

Etwas ueberbruecken is wenn es direkt NICHT moeglich is

das heisst in der Physik eine Umleitung bauen

das heisst Verlegenheit ~ direkt durch den Fluss des Lebens nicht moeglich also mittels Abbruch und Bearbeitung von Erde eine Bruecke bauen um doch noch an´s Ziel zu gelangen => kostet also Lebensenergi und trocknet LebenFluss aus ,,,
das heisst du bist LebenWasserscheu
,,, erinnert mich an die Frau in der wueste im ThomasEvangelium die nach Wasser ruft statt weiblich lebenWasserspendend sein

das heisst
du verlierst dein Feuchtsein in deiner SpendierDose :roll:


:D
Zuletzt geändert von EROSA am 20.02.2020, 19:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 611
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon EROSA » 20.02.2020, 18:18

,,,, reicht dir das als Erklaerung :D

oder brauchst du´s noch ausfuehrlicher,,,,

:D
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 611
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Maiken » 22.02.2020, 01:32

Erosa ich denke nicht, dass ich Dich fragte
Maiken
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon EROSA » 22.02.2020, 02:05

Maiken hat geschrieben:Erosa ich denke nicht, dass ich Dich fragte

hmmmmm

stimmt
angesprochen habe ich mich mit deiner Thematik NICHT gefuehlt

hmmmm
ne Antwort hatte ich UND gab sie hier zum besten
ja
ich schenke sie dir und allen Lesern ganz bewusst

immer gerne

:D
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 611
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Maiken » 22.02.2020, 10:28

Da nimmst Du Dich aber seeehr wichtig... Erosa.
Maiken
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon EROSA » 22.02.2020, 13:17

Maiken hat geschrieben:Da nimmst Du Dich aber seeehr wichtig... Erosa.


Jo bin ich auch

:D
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 611
Registriert: 24.06.2019, 16:24

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Maiken » 24.02.2020, 00:10

EROSA hat geschrieben:
Maiken hat geschrieben:Da nimmst Du Dich aber seeehr wichtig... Erosa.


Jo bin ich auch

:D


Na gut, dann werde ich das auch man so sehen......
Maiken
Traumator(in)
 
Beiträge: 69
Registriert: 08.10.2007, 11:29

Re: Brückentraum...einfach Wow!

Beitragvon Almuth » 02.03.2020, 10:30

:D
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 814
Registriert: 15.03.2018, 19:42


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste

cron