Hallo ihr Lieben,

Hier ist der richtige Platz für Neuankündigungen, wichtiges zur Traumarbeit, Bucherscheinungen etc.

Moderator: Mirakulix

Hallo ihr Lieben,

Beitragvon Harley91 » 20.10.2014, 10:20

Hi ich bin neu hier und wollte mich vorstellen. Ich bin 23 Jahre jung (im Sternzeichen Widder=wenn es wen interessiert g) hatte in diesem Jahr sehr viele aufwühlende Erlebnisse und resultierend daraus auch wahrscheinlich einen Haufen seltsamer Träume die ich nicht mehr selbst deuten kann ;) dadurch wende ich mich jetzt an euch.. da ich immer recht intensiv Träume g
Ich selbst lege Tarot und bin sehr aufgeschlossen was Esoterik betrifft. Bei sonstigen Fragen bitte einfach melden g

MfG Harley gg
Harley91
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.10.2014, 09:25

re an Hauswindrose. .

Beitragvon Harley91 » 20.10.2014, 11:15

Ich benutze das Crowley Tarot seit dem ich ungefähr 14 Jahre alt bin.. ich habe es damals von einer bekannten meiner Mutter bekommen und es hat mich auch ein wenig durch meine Pubertät gebracht.

Ich denke ich tue das alles aus reiner Neugierde.

Ich sehne mich nach wahrheit und Gerechtigkeit nach Akzeptanz. Zu lieben und geliebt zu werden aus ganzem Herzen.

Ich denke ich versuche zu verdrängen das man niemals ganz alleine ist auch wenn ich mich oft so fühle wie der Eremit dessen Karte mich oft begleitet-seit je her. Ich habe gerade bei meiner Trennung gemerkt dass man nie ganz alleine ist.. dass die menschen die man liebt die einem nahe stehen auch nicht einfach verschwinden dass sie in Notlagen immer bei einem stehen und uns unterstützen.
Harley91
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.10.2014, 09:25

Re: Hallo ihr Lieben,

Beitragvon Harley91 » 20.10.2014, 12:26

Ich weiß was du meinst und weiß auch dass mir dieses Helfersyndrom - bis jetzt- Energie geraubt hat.. statt in mich zu kehren bin ich nach außen gegangen und habe die Probleme anderer bekämpft um mich nicht meinen eigenen stellen zu müssen..

Vor kurzem hat mir mein Freund etwas gesagt dass mich zuerst etwas aufgewühlt und verärgert-jedoch im endeffekt die Augen geöffnet hat.. er sagte: "Du verschwendest so viel Energie damit dich über andere auf zu regen oder mit deren Problem zu beschäftigen bzw rein zu steigern..". Zuerst hat es mich wütend gemacht ich dachte dass das doch ne liebenswerte Eigenschaft war von mir.. aber es hat mich nicht mehr los gelassen und jetzt erkenne ich wie lehrreich diese Aussage ist.. weil sie wahr ist.. und er recht hat.. es ist energie Verschwendung ..
Harley91
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.10.2014, 09:25

Re:

Beitragvon Harley91 » 21.10.2014, 09:43

Danke Rose,

Ja stimmt schon es ist nicht so dass man diese Energie verliert aber Sie in falsche Bahnen lenkt. ^^

Es ist tatsächlich wahr dass mein Freund auch ein empfindsamer Mensch ist und auch er weiß dass gewisse Träume einen tieferen Sinn haben. Auch er weiß dass nicht alles mit Logik alleine geklärt ist.

Lg
Harley91
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.10.2014, 09:25


Zurück zu Über deutung.com

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast