Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften von

Philosophische und kritische Überlegungen zum Thema Traum und Traumdeutung

Moderator: Mirakulix

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon Ghost » 20.01.2018, 20:06



Hi AllRose,

deine Aussagen passen sehr gut zu deinem Traum, alles ist total orientierungslos. Jetzt ist es wirklich spannend, was deine Folgeträume dieser Nacht dir ins Ohr beißen werden...

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3408
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon AllRose » 21.01.2018, 04:30

Es is 4:17 Uhr und ich kann vor lauter lauter nich einschlafen ~ immer wieder schau ich innerlich nach meinem Ohr und bin ja so froh dass es heil meinen Kopf schmueckd

nun frag mich nich nach welchem Ohr ich schaue ~ links oder rechts :roll:

,,, von wo kommen die Folgetraeume ~ soll ich mir noch mal meine Ohren putzen dass sie ja auch sanfd hineingleiten und durch alle Windungen sich durchschlaengeln und dann ihr Ziel erreichen ~ meiner eine
,,, wie wird es sich anfuehlen wenn sie beissen ~ haben sie lange nadelspitze oder eher kurze ReisserZaehne ~ schneiden sie oder reissen sie eher an meinem heilen Ohr ~ werde ich bluten
so viele Fragen inspirieren mein mich
und
dann
schaue ich
nach der Spannung die schon wieder ausgeschissen schwindet und mein Bauch wieder weich ich doch langsam meine innere Ruhe mich erreichd

:D
https://allrose108.wixsite.com/evolution Fuehlend erkennend akzeptieren
transformiert unsere Welt

Wahr is wirkLICHSEIN im direktfuehlend beruehrenerkennendSEIN
Nur so fliess´d LebenSTROM
AllRose
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016, 12:51

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon AllRose » 21.01.2018, 11:06

So ~ da bin ich :D

Ja die Ohren habe ich mir noch geputzt und JA die Folgetraeume haben mich ohne Biss erreicht :D

Kurz und buendig ~ denn an das ganze drumrum kann ich mich NICHT erinnern ~ es geht um die herumstehend ~ JA Heinzi :twisted: ~ ORIENTierungslose Lady Fischfrau

Da ~ ja Almuth ~ es um mich geht
bin ich ~ akzeptierend wie ich nun mal bin ~ bereit
dem FischKopf von gestern zu folgen

:D ROSE ALLROSE
https://allrose108.wixsite.com/evolution Fuehlend erkennend akzeptieren
transformiert unsere Welt

Wahr is wirkLICHSEIN im direktfuehlend beruehrenerkennendSEIN
Nur so fliess´d LebenSTROM
AllRose
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016, 12:51

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon Ghost » 21.01.2018, 12:10



Hi AllRose,

natürlich wird es in deiner Nacht einen oder sogar mehrere Folgeträume zum vorangegangenen Traum und dessen Thematik gegeben haben. Es gab ja genug Widerspruch zu deinem eigenen Traumverständnis, zu deiner eigenen Traumdeutung. Gehen wir also einmal getrost davon aus, deine geschilderte Kurztraumhandlung ( herumstehende Lady-Fischfrau ) sei zu einem gewissen Teil auch Bestandteil deiner realen Träume dieser Nacht gewesen. Welche Botschaft enthält dann dieser dich korrigierende Kurztraum für dich bereit???

Erinnern wir uns daran, dass nach Auffassung der Weisheit deines Unterbewußtseins dein Vater und Stiefvater nicht wirklich spirituelle Leuchten waren. Und gleich zu Beginn deines jungen Lebens bist du durch ihre Kirche, durch ihre Glaubenswelt hindurchgegangen. Diese Wertewelt der beiden Männer hast du nun mit dem Hindurchgehen durch ihre gemeinsame Kirche übernommen. ( Ich hatte ja schon vorher auf die Bedeutung dieser beiden Männer in meinem Posting hingewiesen )

Wie sieht es nun im Inneren dieser gemeinsamen Glaubenskirche von deinem Vater und Stiefvater aus??? Die Weisheit deines Unterbewußtseins behauptet, beide haben zu keiner Zeit das Fleisch des Fischkörpers als Nahrung zu sich genommen, gekostet, geschaut, wie es ihnen selbst bekommt. Sondern sie haben nur eines getan, den Fiscchkopf abgetrennt und sich einzig und allein nur mit dem Braten des Fischkopfes beschäftigt.... Natürlich hat das Auswirkungen, wenn man nur den Fischkopf in die Pfanne haut und glaubt, dann hat man eine tolle Leistung im Leben vollbracht.. Das hatte Auswirkungen auf deinen Vater und deinem Stiefvater. Und es hat bis zum heutigen Tage auch Auswirkungen auf dich DU BIST DIE LADYFISCHFRAU........

Und deine Orientierungslosigkeit im roten und blauen Lebensfaden von dir hatte es dir ja in der Traumhandlung auch sogar bildlich sehr gut verdeutlicht. Überall Orientierungslosigkeit und fehlende Erfolge... Mit diesem kleinen Folgetraum erinnert dich die Weiusheit deines Unterbewußtseins nochmals daran, es ist nicht Allmuth um die es geht, es geht auch um keine andere Person, sondern du bist in allen Traumbilder Ursache deiner Orientierungslosigkeit und fehlenden Erfolge, weil du antriebslos deiner inneren Wertewelt gegenüber alles so beläßt, wie du es beim Durchgang durch die gemeinsame Glaubenskirche des Vaters und Stiefvaters übernommen hast...

Sehr gerne kannst du noch weitere Fluchtversuche vor deiner eigenen Wahrheit deiner Träume unternehmen. Sehr gerne schauen wir auch morgen wieder auf deine Folgeträume, was sie dir ins Ohr beißen möchten, was sie dir zu Gehör bringen wollen, was sie dir in ihren Traumhandlungen deutlich sagen und zeigen wollen...

Ich nehme an, du wirst wieder in einen Begeisterungstaumel zu dieser Deutung geraten, *ggg*. Ich wünsche dir, dass du jemanden findest, der dir gute Orientierungshilfe geben kann. Jemanden folgen, ist viel zu wenig, dass ist extrem passiv. Ich bin ganz gespannt auf deine weiteren Folgeträume, denn die Dunkelheit deiner beginnenden Nacht war ja in beiden ersten Traumakten mehr als bedrohlich schon angekündigt.................................................... Es war dein Traum, der dies ankündigte.......................................................

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3408
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon AllRose » 21.01.2018, 14:16

Ja :D

deiner Deutung kann ich zustimmend folgen

deshalb bin ich ja auch bereit dem Kopf zu folgen
ergo
ebenso in die Pfanne gehauen und paniert gebraten werden
ich akzeptiere vollkommen mein Schicksal

ROSEALLROSE
https://allrose108.wixsite.com/evolution Fuehlend erkennend akzeptieren
transformiert unsere Welt

Wahr is wirkLICHSEIN im direktfuehlend beruehrenerkennendSEIN
Nur so fliess´d LebenSTROM
AllRose
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016, 12:51

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon AllRose » 21.01.2018, 20:15

Nu habe ich mich gewundert ~ irgendwas stimmt eben nicht

ICH bin KEIN HerdenMensch weil ICH Fluechten NICHT kenne
erst vor kurzem wurde mir klar dass es wirklich zwei Rassen von Menschen gibt
die HerdenMenschen fluechten bei Gefahr und haben Angst
die BeuteMenschen sind Krieger und gehen bewusst in den Kampf
ICH als Tochter von BeuteMenschen (ich esse sogar rohes Fleisch ;) ) kenne also KEINE Flucht was du mir unterjubeln willst (meine Gastgeberin is eine und ich spiele gerne damit :D dass ihr weiterhilft und sie nach ihrem Erliegen und Erkennen wieder dankbar ihrer "Jagd" is :D) sondern bin aktuell im "StellungsKrieg" als Frau anders beutemachend als ein Mann

,,, also bin ich eher eine Woelfin im SchafsPelz??
https://allrose108.wixsite.com/evolution Fuehlend erkennend akzeptieren
transformiert unsere Welt

Wahr is wirkLICHSEIN im direktfuehlend beruehrenerkennendSEIN
Nur so fliess´d LebenSTROM
AllRose
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016, 12:51

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon Ghost » 21.01.2018, 20:34



Na dann schauen wir einmal, was deine Folgeträume der kommenden Nacht zu deiner Duldungsentscheidung ( du willst deine Schicksalssituation kampflos hinnehmen und belassen ) und deinem Selbstverständnis als Wölfin so alles anmerken werden. Und wer weiß, vielleicht enthalten deine Folgeträume dieser Nacht sogar Hinweise auf die weiteren Lebensentwicklungen deiner Gastgeberin. Bei dir ist ja das Hereinbrechen deiner Nacht in zwei wichtigen Bereichen angekündigt...

Ich gehe davon aus, dass du den Botschaftsinhalten und Weisheiten deiner eigenen Folge-Träume etwas leichter annehmende Beachtung schenken kannst, als menschlichen Deutungsversuchen...


Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3408
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon AllRose » 22.01.2018, 10:44

:roll:
alsoooo wieder viel gewusel und nur eine kurze sehr merkwuerdige Traumsequenz an die ich mich erinner :roll:

ich bin ineinem Hotelzimmer und seh´ wie die schon sooo lang geoeffnete Tuer sich schliesst und die beiden Kriminellisten von der SOKO Wien links und rechts von mir mich aufs Hotelbett grinsend draengen :shock:

:roll:
https://allrose108.wixsite.com/evolution Fuehlend erkennend akzeptieren
transformiert unsere Welt

Wahr is wirkLICHSEIN im direktfuehlend beruehrenerkennendSEIN
Nur so fliess´d LebenSTROM
AllRose
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016, 12:51

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon Ghost » 22.01.2018, 12:12



Hi AllRose,

ein sehr schöner und aussagekräftiger Folgetraum. Laß mich zunächst kurz zum Thema Folgeträume etwas erläutern dürfen. Wieviel Folgeträume kann es denn gewöhnlich so geben??? Nun, unser Unterbewußtsein bemüht sich Wege aufzuzeigen, die unsere Lebensbaustellen und Bedrängniss aufzulösen vermögen. Nehmen wir einmal an, Frau XYZ hat drei große Perspönlichkeitsprobleme: Kaufsucht, Helfersyndrom und Gutgläubigkeit ohne Ende. Dann wird ihr Unterbewußtsein zum jeweiligen Problem zur dann passenden Situationszeit ihr entsprechende Träume schicken. Manchmal gelingt es Menschen, ein bestimmtes eigenes Persönlichkeitsproblem recht schnell in den Griff zu bekommen. Hurra, dann verschwinden zu diesem Problem die Folgeträume. Manche Menschen benötigen Jahre, um einen Teil ihrer Persönlichkeitsprobleme etwas auszulösen, dann gibt es zwischendurch immer wieder einmal Folgeträume zu diesen Problemen.

Nun direkt zu deinen Persönlichkeitsproblemen. Wir haben ja zwei große Themenbereiche erkennen können. Einmal deine Erfolgslosigkeit bei deiner Weisheitssuche als machtvolle Kraft- und Vernichtungsquelle ( von dir geträumt, nicht von mir ) und deine spirituelle Prägung durch deinen Vater und Stiefvater, in dem du durch ihre gemeinsame Glaubenskiirche gegangen bist ( auch von dir geträumt, also keine Erfindung von mir ). Und deine gestern veröffentlichte Entscheidung war, dass du alles so hinnehmen möchtes, wie es dir in deinem Leben begegnet und widerfährt. Du betrachtest alles als Schicksal dessen gute Seiten man nur gewinnen kann, wenn man aber auch alles mit sich machen läßt und in seinem Innersten auch hoch hält, was andere einem zuführen ( Vater- und Stiefvater ) und was Menschen sonst noch so dich abdrängend mit dir veranstalten. War das gestern eine gute Erkenntnisentscheidung von dir, alles so hinzunehmen???

Genau hier greift dein Unterbewußtsein mit einer kleinen Folge-Traumhandlung nachrüstend ein. Ausgangspunkt deiner Traumhandlung ist ein dir fremdes Hotelzimmer. So ein Hotelzimmer sollte eigentlich nur immer ein relativ kurzer Ort der Übernachtung und Bewirtung sein, denn für alles muß man hier oft recht teuer bezahlen und nichts gehört einem wirklich........... So ein Hotel kann auch traumsymbolisch für deine Gastgeberin oder auch für dieses Forum stehen. Und dann bietet dein Unterbewußtsein zwei Schauspieler aus dem FERN-sehen wie in einem Traumforum auf.

Und ab hier wird es spannend. Was machen diese beiden Männer??? Sowald sie dich erblicken, verschließen sie die Tür des Hotelzimmers. Ab jetzt bist du fremdbestimmt. Und sie drängen dich beide auf das Hotelbett. Ups, was werden sie da wohl mit dir machen??? Na klar, dich mit ihrem Samen fremdbefruchten damit deine Fremdbestimmung weiter fortgesetzt wird, diesmal durch sie. Die beiden Männer könnten traumsymbollisch für deinen Vater und Stiefvater sthen, aber sie könnten auch für zwei Männer hier aus dem Traumforum traumsymbolisch stehen. Vielleicht meint dein Unterbewußtsein Crank. Er ist ja hier im Forum aktuell aufgetaucht und hat in jedem Unterforum auch so eine Art geistige Befruchtung hinterlassen, also etwas gepostet das darauf wartet, möglichst widerstandslos angenommen zu werden.

Vielleicht, so vermute ich, hat dein Unterbewußtsein die neuen Forumsaktivitäten von Crank einmal als dir verständliches Beispielthema aufgegriffen und dazu diese Traumhandlung gezeichnet. Und da du beschlosseen hast, alles widerstandlos mit dir geschehen zu lassen, was dir im Leben begegnet, wirst du seine geistigen Aussagen hier im Forum bestimmt tief in dir aufnehmen, annehmen und alles in dir so wirken lassen, wie es seinem Geist entspricht.... Deiine Entscheidung also alle schicksalhaften Ereignisse widerspruchslos hinzunehmen, führt zu massiver Fremdbestimmung, das ist die Antwort deines Unterbewußtseins zu deiner Entscheidung......... Es wertet deine Entscheidung des widerstandslosen Hinnehmens als vollkommen zukunftslos für deine gesunde, freiheitliche Persönlichkeitsenwicklung...

Dies bitte nur als kleines Beispiel, als Deutungsvariante verstehen...

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3408
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon AllRose » 22.01.2018, 13:36

Danke Ghost :D
https://allrose108.wixsite.com/evolution Fuehlend erkennend akzeptieren
transformiert unsere Welt

Wahr is wirkLICHSEIN im direktfuehlend beruehrenerkennendSEIN
Nur so fliess´d LebenSTROM
AllRose
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1196
Registriert: 01.12.2016, 12:51

Re: Heute nacht und morgen empfing ich folgende Botschaften

Beitragvon Ghost » 22.01.2018, 21:17

:D
Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3408
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Traum und Wirklichkeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste