Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon blauewolke » 26.05.2014, 17:29

danke!!!!!!! gut zu wissen!
blauewolke
Träumerle
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.05.2014, 16:39

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon dilek » 22.07.2014, 15:04

Wo ist denn Almuth geblieben?
dilek
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 329
Registriert: 02.10.2007, 10:22
Wohnort: Bremen

umfallender Baum das einen kleinen brand verursachte.

Beitragvon lebeewig » 25.07.2014, 13:06

Hi
also Ich bin 21jahre alt und weiblich^^
Hatte heute einen merkwürdigen Traum.
ich war in einem Garten den ich garnicht kanntiihn und vor mir sah ich diesen großen Baum in der nähe einer kleien Briccke.
Es schien so als würde es langsamer nach rechts umfallen, was nicht passieren dürfte weil dort ein Haus stand.
Ich stand regungslos einfach da. Die hausbewohnerin sah aus dem fenster (meine Tante sehr ähnlich aussehende Frau)und guckte erschrocken zum Baum.
ich sah na ch oben und bemerkte das der Baum hin und her schwankte ich nahm ein Seil und plötzlich stand ein Ehepaar (junges paar zwischen 29-38 jahren) neben mir und halfen mir mit dem Seil den Ich auf einen Ast warf den Baum nach links umkippen zu fallen.Leider verursachtete der Baum einen kleines Feuer auf der Brücke.
Auf einmal sahen wir das ihr kleiner Sohn (vom jungen paar) auf der anderen Seite der Brücke stand und wir riefen panisch nach Ihm (er war 3-5 jahre alt ) doch er hatte angst um das feuer zu laufen.
Als er dann doch versuchte rüber zu rennen wurden die flammen immer größer.
doch er schaffte es daran vorbei zu renne.

-ich fühlte keine angst als der kleine junge nicht rüber laufen konnte wegen den Flammen, ich rief sogar * geh einfach an die seite und renn rüber*

Nebeninformationen:
Habe gestern einen schönen ruhigen Tag gehabt und den Tag davor habe ich meinen Schwarm wieder gesehen der mit mir mehr als sonst geredet hat und auch viel lockere.
Danke im vorraus
lebeewig
Träumerle
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2014, 12:26

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon dilek » 27.07.2014, 14:33

Hallo Lebeewig, du musst dein Traum in der anderen Rubrik schreiben nicht bei diesem Thema. Unter Neues Thema öffnen.
dilek
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 329
Registriert: 02.10.2007, 10:22
Wohnort: Bremen

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon lebeewig » 28.07.2014, 10:08

axo ;-)
vielen dank :D
lebeewig
Träumerle
 
Beiträge: 3
Registriert: 25.07.2014, 12:26

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon dilek » 28.07.2014, 11:58

Unter Träume und Deutungen, dann neues thema öffnen. Das hier ist wichtige hinweise zum posten von träumen. Das ganz untere über traumdeutung ist denke ich auch nicht richtig, hier wird am meisten gelesen.
dilek
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 329
Registriert: 02.10.2007, 10:22
Wohnort: Bremen

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon Ghost » 30.07.2014, 11:04



Hi dilek,

ich vermute, dass sich Almuth abgemeldet hat. In ihrem Profil wird keine Angabe der letzten Anmeldung mehr gemacht. Also nehme ich an, dies könnte ein Zeichen einer von ihr gewollten endgültigen Abmeldung beim Admin sein. In ihren Postings ( unten ) und in ihrem Profil kannst du aber Hinweise auf ihre Web-Angaben finden. Über diese müßtest Du sie erreichen können.
Website:

http://www.buch-schwarze-schafe.de

Herzlichst

Ghost

Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3367
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon Caterina » 31.07.2014, 17:29

Hi Gohst,
nicht zwingend nötig, dass sie sich abgemeldet hat bezogen auf den Hinweis der letzten Anmeldngssicht. Sie kann auch einfach nur ne Pause machen. Vielleicht kommt sie ja zurück oder meldet sich nochmal. Wo sie ist weiss ich leider auch nicht.
LG
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt. (J. Ringelnatz)
Caterina
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 1229
Registriert: 02.10.2007, 10:34

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon Ghost » 31.07.2014, 18:13



Hi, liebe Caterina,

stimmt, für Deinen Namen konnte ich in Deinem Profil gerade auch nicht die Angaben über Deine letztze Anmeldung erhalten. Keine Ahnung, was die Voraussetzugen sind, dass dieses Feld ausgefüllt wird. Vielleicht ist Allmuth noch unverändert hier im Forum angemeldet oder sie ist nur Opfer der Technik geworden. ich weiß es einfach nicht.

Auf jeden Fall wünsche ich ihr alles Gute auf ihren weiteren Wegen.

Herzlichst

Ghost
Benutzeravatar
Ghost
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 3367
Registriert: 02.10.2007, 16:34
Wohnort: Berlin

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon Avarice1987 » 16.02.2015, 13:51

Hier würde mich gerne interessieren, ob die Länge der Texte begrenzt sein muss?
Avarice1987
Traumfänger(in)
 
Beiträge: 17
Registriert: 22.04.2013, 05:07

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon alene » 25.12.2015, 12:28

Guten Morgen und frohe Weihnachten wie ihr sehen könnt bin ich neu hier und gerade erst angemeldet ich weiß echt nicht genau wie das hier so richtig funktioniert dennoch wollte ich gerne was fragen. Bin mit meiner Freundin seit 5 Monaten zusammen wohnen quasi zusammen da ich oft da bin. Sie träumt oft komische Sache schlechte Sachen etc... aber sie träumt NIE von mir WARUM NICHT? :/ denke mal schon das es normal ist oder?
alene
Träumerle
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.12.2015, 12:22

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon Caterina » 26.12.2015, 22:11

alene hat geschrieben:Guten Morgen und frohe Weihnachten wie ihr sehen könnt bin ich neu hier und gerade erst angemeldet ich weiß echt nicht genau wie das hier so richtig funktioniert dennoch wollte ich gerne was fragen. Bin mit meiner Freundin seit 5 Monaten zusammen wohnen quasi zusammen da ich oft da bin. Sie träumt oft komische Sache schlechte Sachen etc... aber sie träumt NIE von mir WARUM NICHT? :/ denke mal schon das es normal ist oder?


Hallo alene,

willkommen im Forum und auch dir noch einen geruhsamen Ausklang des Weihnachtsfestes.

Was konkret beunruhigt dich? Warum sie nicht von dir träumt oder das sie manchmal so komische Sachen - was immer du damit meinst - träumt?
Kannst du das genauer beschreiben?
Wäre prima, wenn du dein Post nochmal im Forum Träume und Deutungen posten könntest, du bist hier in der Rubrik:
Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen.

Viele Grüße
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt. (J. Ringelnatz)
Caterina
Traumdeuter(in)
 
Beiträge: 1229
Registriert: 02.10.2007, 10:34

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon Dichterseele » 10.01.2016, 19:37

Avarice1987 hat geschrieben:Hier würde mich gerne interessieren, ob die Länge der Texte begrenzt sein muss?


Nein, aber wenn Du Antworten willst, solltest Du keine Romane schreiben.
Zur Deiner Person und der derzeitigen Situation genügen stichpunktartige Hinweise.

Und den Traum stelle ohne zusätzliche Kommentare und umständliche epische Beschreibungen ein.
Beschreibe wichtige Einzelheiten genau - den Rest kurz und prägnant.
Vor allem erwarte nicht, dass Traumdeuter Deine vorherigen Träume alle lesen - die Zeit haben die wenigsten.
Dichterseele
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1414
Registriert: 21.12.2008, 19:31

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon Traumkarin » 18.11.2016, 13:21

Herzlichen DANK für diese Info!
Traumkarin
Träumerle
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.11.2016, 20:45

Re: Wichtige Hinweise zum Posten von Träumen

Beitragvon AllRose » 06.07.2017, 09:25

Schreibe deinen Traum
so wie er gerade in den Sinn kommt ~ wenn moeglich direkt von Erinnern in Schrift
so zeigt sich der wahre Energifluss deiner inneren Welt und kann dann so empfangend gelesen gesehen werden

je direkter du schreibst desto klarer is die Botschaft

Rechtschreibung/Grammatik spielen keine Rolle und verschleiern eher dass sie helfen

Alles das dir im Moment wichtig is schreibe hier rein

Derjenige der sich von deinem Traum angesprochen fuehlt antwortet dir mit seiner Sichtweise und kann dir so im Klaeren seiner Botschaft deines Traum helfen ~ dein Traum is den Lesern ebenso hilfreich und auch eine moeglich daraus entstehende Kommunikation ergaenzt das ganze und is fuer alle daran Beteiligten sinnvoll

Wenn du keine Antwort auf die Antworten der "Deuter" findest is auch das eine Antwort und dein Post beendet dein Traum geklaert
die nun denjenigen der ein Problem damit hat die Moeglichkeit schenkt fuer sich zu klaeren weshalb er keine Antwort bekommt das nicht mehr in Bezug zu deinem Traum bzw Post steht

JA :D
https://allrose108.wixsite.com/evolution Fuehlend erkennend akzeptieren
transformiert unsere Welt

Wahr is wirkLICHSEIN im direktfuehlend beruehrenerkennendSEIN
Nur so fliess´d LebenSTROM
AllRose
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 996
Registriert: 01.12.2016, 12:51

Vorherige

Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste