Tanz im Krankenhaus

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Tanz im Krankenhaus

Beitragvon pawer » 16.09.2019, 07:43

Hallo ihr lieben und vielen lieben Dank an alle, die an meinem letzten Traum gearbeitet haben, leider kann ich in dem Beitrag nicht mehr arbeiten um Danke zu sagen, also vielen lieben Dank und ich freue mich schon auf eure nächsten Einschätzungen zu diesem Traum.

Der Traum beginnt damit, das ich meine beiden Katzen sehe, ich bin in einer Art Mensa mit ihnen, es ist nicht Gerade ordentlich und ich beginne aufzuräumen. Dabei hole ich meinem Kater 2 verlorene Zähne aus seinem Maul.
Überall in der Mensa verteilt liegen weiße Steine und silberne Herzen, die ich aufsammel.

Irgendwann bin ich in einer Prunkvollen Eingangshalle, ich weiß das ich in einem Krankenhaus bin, doch ich bin alle und beginne sofort mit einem extrem gewagten Ausdruckstanz, ich weiß nicht mal warum, aber es wirkt befreiend. Plötzlich öffnet sich eine Zimmertür und ich stehe Still nach meinem letzten Tanzspruch, ich bin nicht mehr alleine, dass ganze Krankenhaus ist voll und belebt. Einer meiner Arbeitskollegen kommt den Gang entlang, ich weiß das man ihm gleich sagen wird das seine Großmutter gestorben ist. Und noch während ich ihn tröstend in den Arm nehme, merke ich, dass ich mir beim Tanzen den großen Zeh gebrochen habe. Ein paar Menschen kommen und stützen mich als ich Versuche mir die Schuhe anziehen.

Ich danke euch schon vorher für Eure Deutungen.
pawer
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 38
Registriert: 09.12.2016, 09:43

Re: Tanz im Krankenhaus

Beitragvon Almuth » 21.09.2019, 09:10

Hallo Pawer,
dein gesamter Traum hat in verschiedenen Traumbildern eigentlich nur die eine Info:
Ich, Pawer, wachse und entwickle mich, komme voran, erfahre aber immer mal wieder einen kleinen Rückschlag, macht nichts, ich versuche es erneut, komme erneut ein Stück voran, dann wieder eine unerwartete Hürde, aber auch die schaffe ich .................

Der Kater bist du und die verlorenen Zähne sind verlorene Lebenskraft aus früheren Problemen, was du nun aber entsorgen kannst. Die Mensa symbolisiert deine direkte Umgebung, dort gibt es was aufzuräumen, was du angehst.

Die Fundstücke stehen für die Erfolge, also das was dir deine bisherigen Erfolge an seelischem Reichtum gebracht haben.

In einem Krankenhaus wird man geheilt, was im Traum immer seelisch-emotionale Defizite meint.
Tanzen ist nun ein geradezu hervorragendes Traumsymbol, um seine emotionalen Defizite auszugleichen. Tanzen ist pure Lebensfreude. Für einen Ausdruckstanz ist es erforderlich, dass du dein Inneres kennst, dass du weißt, was du denkst und fühlst, was los ist mit dir. All das kannst du rauslassen aus dir und das ist es, was dann befreiend wirkt auf dich. Natürlich, ist so.

Jetzt siehst du all die Menschen im Krankenhaus, mit denen du zu tun hast. Heißt, nicht nur du, jeder hat etwas seelisch Belastendes, was geheilt gehört.
Und wenn es ein Todesfall ist, an dem ein Mensch leidet. Du kannst diesen Menschen in den Arm nehmen. Das bedeutet, du hast schon die Kraft und die Reife, andere Menschen unterstützen zu können.
Aber was nun? Du selbst hast ein Problem, der Zeh ist gebrochen. Gibt Schlimmeres, ist halt eines der kleinen oben genannten Rückschläge. Nun bekommst du die Unterstützung der anderen.
Ist doch eine erbauliche, hoffnungsvolle Schlussszene, nicht wahr?
Herzliche Grüße Almuth
Almuth
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 562
Registriert: 15.03.2018, 19:42

Re: Tanz im Krankenhaus

Beitragvon EROSA » 21.09.2019, 11:20

Ahaaa Pawer :)

der Zauberwald deiner Oma hat sich also in das kranke Haus verwandelt in dem du dein GleichgewichtsSinn (gebrochene grosse Zeh) verloren hast
nun
bis du von vielen menschen abhaengig die wie du auch in einem kranken Haus =Leib wohnen
und euch untereinander in ein fragiles sogenanntes Gleichgewicht haltet
na welchen Schuh du dir da anziehen willst :roll:

LIEBENden Gruss
ALLROSE EROSA
:D
SEIN
instinktiv fuehlend erkennend Geist
logICH=ENERGI=LEBEN=LIEBEN=SEIN
Benutzeravatar
EROSA
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 334
Registriert: 24.06.2019, 16:24


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 14 Gäste