Drachenschule

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Drachenschule

Beitragvon Cyrilla » 03.03.2018, 15:11

Hi,

ich hatte einen merkwürdigen Traum. Er begann damit dass ich mich wohl in einer Drachenschule befand. Ein Drachentrainer zeigte auf ein übergroßes DIN A4 vergilbtes Blatt Papier, das wohl ein Drachentier war und warnte davor sich auf diesen Drachen zu stellen. Wer dies tut kann ganz schnell 5.000 Kilometer nach Singapur hingeflogen werden ohne dass er es will.. Ich fand diese Angabe merkwürdig, denn Singapur ist viel weiter entfernt.

Dann sah ich einen Mann, der sich mit einem kleineren Drachen umwickelt hatte und dann von einer Klippe in den Abgrund sprang. Ich dachte mir, das er versucht dem Drachen das richtige fliegen beizubringen. Aber ob es wirklich geklappt hat oder dieser Mann mit dem Drachen tötlich unten endete, weiß ich nicht. Dann erwachte ich. Ich hatte mich gestern über WhatsApp mit einer Frau gestritten und sie hat bisher nicht mehr geantwortet.

LG
Cyrilla
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2015, 10:17

Re: Drachenschule

Beitragvon Cyrilla » 03.03.2018, 16:01

ich glaube, dass vieles was sie zur Zeit macht falsch ist. Es stimmt also, ich vertraue ihr nicht und das scheint sie zu kränken. Oder du hast recht, und sie vertraut auch mir nicht.

Obwohl ich denke, dass sie vieles falsch entscheidet, bin ich aber nicht wirklich voll Mißtrauen ihr gegenüber. Nur eben ihre Entscheidungen finde ich einfach falsch. Ich denke, sie wird mich in WhatsApp blockieren oder hat dies schon unauffällig getan. Ich will sie jetzt nicht anschreiben um es herauszufinden.

Nein, auf vergilbten Drachenpapier würde ich nicht fliegen wollen. Ich glaube auch, so vergilbtes Drachenpapier ist nicht zum fliegen geeignet. Da würde ich lieber einen fliegenden Teppich benutzen. Davon habe ich schon gehört :wink:
Cyrilla
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2015, 10:17

Re: Drachenschule

Beitragvon Cyrilla » 03.03.2018, 19:54

Bin von deiner Idee der Teleportation begeistert. Wo kann ich mich anmelden und stört es, wenn ich absolut talentfrei bin??? :wink: Da werden ja alle Astralreisende neidisch werden, wenn ich das dann kann. :D
Cyrilla
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2015, 10:17

Re: Drachenschule

Beitragvon Cyrilla » 04.03.2018, 10:41

Dann habe ich ja allerbesten Grundvoraussetzungen um die Aufnahmeprüfung zu bestehen. :lol: Jetzt bist du mit deinen Traumfähigkeiten mein einziges Tor um am Teleportationslehrgang teilzunehmen. Deine Träume sind ja sehr interessant. Hoffentlich muß ich zur Teilnahme am Lehrgang nicht jedesmal einen Transatlantikflug buchen. Besser wäre es, die Ausbilder holen mich schon per Teleportation immer von zu Hause ab. :D

Liebe Grüße
Cyrilla
Cyrilla
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2015, 10:17

Re: Drachenschule

Beitragvon Cyrilla » 04.03.2018, 14:39

Wenn die Jungs- und Mädels mir gefallen, dann begleite ich sie gerne etwas. Wenn nicht, dann schicke ich sie postwendend zurück. Dann sind sie garantiert doppelt so schnell zurück wie sie für den Hinweg brauchten. Also sie müssen sich zuerst darum bemühen, dass sie mir gefallen, sonst läuft nichts. :D
Cyrilla
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2015, 10:17

Re: Drachenschule

Beitragvon Crank » 04.03.2018, 18:10

Hallo Cyrilla,

wenn diese Frau das Einzige ist, worum sich Deine Gedanken und Gefühle drehen, so solltest Du sie vielleicht doch anschreiben - und sei es, um das Thema für Dich abzuschließen.

Oft gibt es ja noch andere Themen im Leben, ich nenne sie gerne die Hauptbaustellen, als da im Wesentlichen sind: Liebe, Beruf, Freundschaft oder Familie. Natürlich kann sich auch noch ein anderes Thema in den Tiefen von Gedanken, Gefühlen und Unterbewusstsein festsetzen.

Eine Idee dazu?

Ich glaube aber auch so, dass es in diesem Traume mehr um Dich geht, um Wesens- und/oder Persönlichkeitsanteile und Unbewusstes.

Eine Schule? Hm, was sollst vielleicht Du lernen aus einer Lebenssituation? Auf einer der Hauptbaustellen?

Im Traume bringen also Menschen den Drachen das Fliegen bei? Das ist, mit Verlaub gesagt, logischer Unfug. Ebenso andersherum. Zumindest passiert das nicht in Märchen oder Fantasygeschichten, als richtig oder falsch wollte ich es gar nicht beurteilen. Real urteilst Du scheinbar gern, die Frau macht ja so vieles falsch. Es ist ihre Freiheit und ihre Wahrheit. Vielleicht kann sie fliegen, alles auf eine Karte setzen, sich fallen lassen und das alles ohne Netz und doppelten Boden? Und Du kannst oder willst das nicht?

Die Gefahr der ungewollten Reise weit weg - passt dieses Thema zu einer der Hauptbaustellen? Wohnt die Frau weit weg? Oder etwas Berufliches? Freunde und Familie sind oft dort, wo man wohnt oder bist Du schon weggezogen von ihnen? Abstrakter entfernt man sich oft schnell zu weit von sich selbst wenn man - sagen wir mal einfach, die falsche Karte zieht oder aus freier Entscheidung auf sie setzt.

Rein impressiv kam mir noch der Papiertiger in den Sinn. Passt das irgendwie zu Deinem Beruf?

LG,
Frank
Benutzeravatar
Crank
Traumaturg(in)
 
Beiträge: 1003
Registriert: 22.09.2013, 13:24

Re: Drachenschule

Beitragvon Cyrilla » 04.03.2018, 20:14

Hi Crank,

mit dieser Frau hatte ich eine Diskussion über das politische Geschehen in der Welt und wie man diese Welt verbessern kann. Was sie so an Argumenten brachte, konnte ich kaum nachvollziehen. Dieses vergilbte Blatt Papier könnte ein Hinweis auf alte Dokumente sein, deren Inhalte verblaßt sind.

Das sieht so aus, als wenn sie sich auf alte Ideen berufenn will. Nichts Neues für diese Zeit.

LG
Cyrilla
Cyrilla
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2015, 10:17

Re: Drachenschule

Beitragvon Draxler » 09.03.2018, 14:01

So ein Traum habe ich nie geträumt, aber mein Bruder schon. Der war auch neugierig und fand die Antwort hier.
Draxler
Träumerle
 
Beiträge: 9
Registriert: 06.03.2018, 11:47

Re: Drachenschule

Beitragvon Cyrilla » 09.03.2018, 14:45

Wo genau hast du eine Antwort gefunden
Cyrilla
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 18.02.2015, 10:17


Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste