Bissiger Hund

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Bissiger Hund

Beitragvon Eileenx3 » 17.01.2018, 23:13

Hallo :)

ich habe mal wieder einen Traum, den ich mit euch teilen möchte.

Heute habe ich geträumt, dass ich einen Weg gelaufen bin, es lag etwas Schnee und ich konnte Urinspuren sehen vermutlich von einem Hund. Dann sah ich ein Pfotenabdruck. Plötzlich kam mir eine Frau entgegen, die mit ihrem Hund Gassi gegangen ist, Ich kannte diese Frau (im Traum) sie hat ihren Schäferhund immer frei laufen lassen, so dass ich mich umdrehte, um vor dem Hund davonzulaufen. Es war plötzlich ziemlich dunkel und ich war auf einer Art Spielplatz, da waren viele Kinder, der Boden war matschig bzw dunkel und plötzlich kam der Hund und hat ein Kind angefallen. Dann habe ich in meinem Traum ein Mädchen gesehen, die sich dort ebenfalls aufgehalten hat. Sie hatte wie ganz weiße Augen, als würde ihr die Pupille und alles fehlen. Dann war es plötzlich wie alles eingefroren, als wäre die Zeit stehen geblieben, ich kann das nicht richtig erklären. Da war dann noch ein kleinerer Junge, plötzlich hatte dieser wie aus dem nichts Kratzer auf den Wangen, die sich auf beiden Seiten gebildet haben. Er war mit seiner Mutter da. Plötzlich sagte er "mach die Augen auf, mach die Augen auf" und an den Rest erinnere ich mich nicht mehr. Es war wirklich komisch und gruselig.

Ich hoffe man kann damit was anfangen.

Liebe Grüße Eileen
Eileenx3
Traumator(in)
 
Beiträge: 74
Registriert: 07.08.2017, 01:30

Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], MSN [Bot] und 5 Gäste