Bär

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Bär

Beitragvon Joduka » 04.09.2017, 02:09

Hallo, ich hatte um ca. 2Uhr45 folgenden Traum, und hoffe es kann mir Jemand helfen.
Ich gehe durch einen jungen Tannenwald mit relativ dünnen Bäumen und gehe abwärts in eine Art Verschlag aus ebensolchen Bäumen. Es ist eine Frau bei mir, die jünger ist als ich. Plötzlich ist ein Bär zu sehen, der hier zu wohnen scheint und ich möchte die Frau vor diesem Bären beschützen, indem ich versuche die Aufmerksamkeit des Bären auf mich zu lenken. Ich gehe mit der Frau zuerst in ein benachbartes Waldstück und zeige ihr, wo und wie Sie sich verstecken soll.Dann kehre ich zurück und springe immer wieder auf eine Art "Schlafstätte" des Bären, oberhalb der Bäume bzw. in den Bäumen, die er sich wahrscheinlich gebaut hat. Ich bin mir aber nicht sicher ob er auf meine Gesten des Lockens reagiert... Ich habe Angst und werde leider wach. Früher konnte ich im Traum bleiben und reagieren, heutzutage werde ich wach (schade, und dann noch mit Angstgefühl, das kannte ich lange Zeit gar nicht mehr), (ich nehme, muss leider, seit ca. 1Jahr Blutdruck Medikamente, ob das damit zusammen hängt?).
LG Joduka
Joduka
Traumolog(e/in)
 
Beiträge: 26
Registriert: 12.08.2012, 11:37

Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 19 Gäste