Achterbahn, Schmerzen

Hier können sich Besucher untereinander Träume posten und helfen, diese zu deuten.

Moderator: Mirakulix

Achterbahn, Schmerzen

Beitragvon luigiol » 28.07.2017, 23:25

Hallo,
und zwar habe ich (w) geträumt, dass ich auf einer Achterbahn mit einer Person (m), die ich kenne, saß. Die Person kam klar, nur ich nicht.

Um es genau zu beschreiben: Diese Achterbahn ging steil nach unten und mehr war die Achterbahn nicht. Also nichts großes, nur eben nach unten und sonst kein Gerüst, also eine sehr sehr kleine Achterbahn. Ich hatte Angst. Wir waren nicht die einzige "Fahrt" mit zwei Sitzen, sondern ein Auto (rot) war auch in dieser Achterbahn. Wir waren zwar alleine in der Achterbahn, aber das Auto war eben dabei. Manchmal kam das Auto während der Achterbahnfahrt uns entgegen, da wir (Also das Auto und unsere zwei Sitze) nicht synchron waren und oftmals hatte ich die Angst, dass es zusammenkracht, da das Auto genau gegenüber von uns kam. Jedoch hatte ich nur Angst und nichts geschah, kein Zusammenstoß. Manchmal sah es so aus, als würde es jetzt gleich zwischen dem Auto und uns krachen. Wir fuhren mit der Achterbahn direkt vorwärts zum Auto und das Auto fuhr zu uns (In (!!!!) der Achterbahn). Ich weiß es zwar nicht, aber ich glaube, dass nur ich Angst hatte. Die andere Person also, glaube ich, nicht unbedingt.

Irgendwann hat sich wohl der Sicherheitsgurt, auch nur bei mir, gelöst. Jedenfalls war es bei meinem Sitz plötzlich so, dass ich nicht mehr gesessen hab sondern mich an dem Sitz/an der Stange festgehalten habe, bis die Fahrt zu Ende ist. Also ich hing schon und habe mich festgehalten mit den Armen und musste so meinen ganzen Körper tragen. Ich habe es aber überstanden ohne irgendwie runterzufallen/zu sterben, jedoch hatte ich nach der Achterbahnfahrt höllische Schmerzen im Arm, weil ich eben mein gesamtes Körpergewicht tragen musste. Es tat so weh, als wären meine Arme gebrochen. Das waren höllische Schmerzen.

Die andere Person hatte nichts, die Person war nur die ganze Zeit neben mir. Sein Sicherheitsgurt war nie gelöst und er hatte von daher auch keine Schmerzen, weil er in der gesamten Achterbahnfahrt saß und nicht wie ich da "hing" und sich festhalten musste. Er hatte ne normale Achterbahnfahrt
luigiol
Träumerle
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.07.2017, 00:07

Zurück zu Träume und Deutungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste